ipod (wahrscheinlich) schrott!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Zack2002, 23. Mai 2004.

  1. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    hallo,
    nachdem ich meinen 1. 15gb ipod nach nichtmehrerkennens am pb einschicken musste, ist jetzt glaube ich auch der 2. nicht mehr viel wert. vor ca. 2 monaten hatte ich ihn für ca. 3 wochen auf dem schreibtisch liegen lassen. natürlich war er danach völlig entladen. nachdem ich ihn dann voll aufgeladen habe, hielt er am nächsten und übernächsten tag ingesammt 2 std. da dachte ich ja noch nichts schlimmes. wieder eine nacht aufgeladen und wieder das gleiche. nun habe ich ihn in der nacht auf den mittwoch voll aufladen lassen und am donnerstag ca. 30 min gehört. gestern hatte ich ihn dann nur kurz angeworfen und da stand noch die hälfte auf der akku-anzeige (welcher ich nicht traue). heute wollte ich den ipod anschalten = nicht einmal mehr das batterie-symbol erschien. angehängt und jetzt lasse ich ihn bis morgen laden.

    habe ich da garantie?
    zack
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Der Batterieanzeige kann man in der Tat nicht trauen. Die ist bei mir vor allem nach dem Einschalten immer auf Null und bewegt sich dann langsam wieder nach oben. Meist sehe ich jedoch nur ein oder bestenfalls zwei Stufen.

    Relevant ist wirklich nur, wie lange der iPod spielt. Meiner (3 Monate alt) ist weit von den spezifizierten 7 Stunden entfernt. Mit 4h bin ich schon zufrieden.

    Mit den 7h verhält es sich aber ähnlich wie bei Handys: Das ist der absolute Maximalwert, wenn der iPod während dem Betrieb nicht bedient wird, die Harddisk also nie zusätzlich anlaufen muss.

    Sehr viel Batterie kostet der "Zufallsmodus": Da muss die Harddsik nach jedem Stück neu anlaufen, um das nächste Stück zu suchen. So wird sein 20Min-Cache nie optimal verwendet.

    Auch bei kühlen Temperaturen hatte ich schon das Gefühl, dass der iPod wesentlich weniger lang durchhält.

    Aber wenn der iPod wie in Deinem Fall so schnell totalentladen ist, dass er nicht mal mehr den Apfel zeigt, dann ist das schon irgendwie merkwürdig. Ich würde ihn vielleicht doch mal dem Händler zeigen.

    Gruss
    Andreas
     
  3. DieterBo

    DieterBo New Member

    da habe ich doch auch gleich noch mal eine Frage...
    Gibt es eigentlich eine Möglichkeit den iPod komplett abzuschalten ?
    Ich meine so das beim einschalten das Apfelsymbol erscheint und er sozusagen neu bootet.
    Wenn ich ihn eine Weile nicht benutze macht er das jedenfalls von allein.
    Gibt es da vieleicht eine Affengriffkombination :embar:
     
  4. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    hallo,
    nachdem ich meinen 1. 15gb ipod nach nichtmehrerkennens am pb einschicken musste, ist jetzt glaube ich auch der 2. nicht mehr viel wert. vor ca. 2 monaten hatte ich ihn für ca. 3 wochen auf dem schreibtisch liegen lassen. natürlich war er danach völlig entladen. nachdem ich ihn dann voll aufgeladen habe, hielt er am nächsten und übernächsten tag ingesammt 2 std. da dachte ich ja noch nichts schlimmes. wieder eine nacht aufgeladen und wieder das gleiche. nun habe ich ihn in der nacht auf den mittwoch voll aufladen lassen und am donnerstag ca. 30 min gehört. gestern hatte ich ihn dann nur kurz angeworfen und da stand noch die hälfte auf der akku-anzeige (welcher ich nicht traue). heute wollte ich den ipod anschalten = nicht einmal mehr das batterie-symbol erschien. angehängt und jetzt lasse ich ihn bis morgen laden.

    habe ich da garantie?
    zack
     
  5. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Der Batterieanzeige kann man in der Tat nicht trauen. Die ist bei mir vor allem nach dem Einschalten immer auf Null und bewegt sich dann langsam wieder nach oben. Meist sehe ich jedoch nur ein oder bestenfalls zwei Stufen.

    Relevant ist wirklich nur, wie lange der iPod spielt. Meiner (3 Monate alt) ist weit von den spezifizierten 7 Stunden entfernt. Mit 4h bin ich schon zufrieden.

    Mit den 7h verhält es sich aber ähnlich wie bei Handys: Das ist der absolute Maximalwert, wenn der iPod während dem Betrieb nicht bedient wird, die Harddisk also nie zusätzlich anlaufen muss.

    Sehr viel Batterie kostet der "Zufallsmodus": Da muss die Harddsik nach jedem Stück neu anlaufen, um das nächste Stück zu suchen. So wird sein 20Min-Cache nie optimal verwendet.

    Auch bei kühlen Temperaturen hatte ich schon das Gefühl, dass der iPod wesentlich weniger lang durchhält.

    Aber wenn der iPod wie in Deinem Fall so schnell totalentladen ist, dass er nicht mal mehr den Apfel zeigt, dann ist das schon irgendwie merkwürdig. Ich würde ihn vielleicht doch mal dem Händler zeigen.

    Gruss
    Andreas
     
  6. DieterBo

    DieterBo New Member

    da habe ich doch auch gleich noch mal eine Frage...
    Gibt es eigentlich eine Möglichkeit den iPod komplett abzuschalten ?
    Ich meine so das beim einschalten das Apfelsymbol erscheint und er sozusagen neu bootet.
    Wenn ich ihn eine Weile nicht benutze macht er das jedenfalls von allein.
    Gibt es da vieleicht eine Affengriffkombination :embar:
     

Diese Seite empfehlen