iPod wird nicht mehr erkannt

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von arlindo, 24. Juli 2005.

  1. arlindo

    arlindo New Member

    Habe kürzlich meinen iPod (3. Gen, 40GB) am ibook (mit 10.3.9 drauf) eines Freundes angeschlossen. Auf die obligate Bemerkung, dass das ibook nicht der "Chef" meines iPods ist, hab ich so reagiert, dass ich es kurzerhand zum neuen temporären "Chef" werden liess, Darauf wurde wie erwartet meine gesamte Musik auf dem ipod gelöscht und ich hab mir etwas Musik vom ibook auf den iPod geladen.
    Zu Hause an meinem iMac (10.4.2) wird der iPod nun überhaupt nicht mehr erkannt. Ich erwartete wieder obligate Bemerkung, dass dies nicht der Chefcomputer des iPods sei, aber nichts kam. Er wird weder in iTunes noch im Finder angezeigt, aber seine Batterie wird aufgeladen. Auch im System Profiler seh ich ihn nicht, ebensowenig in Progrämmchen wie Senuti oder iPodRip.
    Irgendwelche Ideen?
     
  2. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Schon mal einen Reset des iPods gemacht?

    micha
     
  3. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

  4. arlindo

    arlindo New Member

    Wenn du meinst "Hold" hin und zurück, danach Menu und forward-Tasten gleichzeitig drücken, ja, hab ich gemacht. Nützt aber nichts.
     
  5. arlindo

    arlindo New Member

    sorry, Verschreiber, meinte natürlich Menu und Play Taste
     
  6. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Was ist mit dem Kabel, hat das etwas abbekommen? Mal ein anderes probiert?

    Habt ihr den iPod an dem anderen Rechner richtig abgemeldet? Wenn nicht, hat vielleicht das Filesystem was abbekommen. Dann musst du den iPod wiederherstellen.
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=60983-de

    micha
     
  7. arlindo

    arlindo New Member

    Ich hab leider kein anderes Kabel zum ausprobieren, denke aber, es sollte richtig funktionieren, da es den iPod doch aufladet.

    abgemeldet hab ich ihn am anderen Rechner völlig normal, also richtig, zumindest soweit ich mich erinnern kann.

    Wiederherstellen möchtig ich ihn eigentlich nur, wenns wirklich nicht anders geht. Wollte ja zuerst die Musik auf meinen iMac rüberspielen, war eingentlich Zweck der ganzen Übung...

    Aus der Apple-Dokumentation
    "Diese Vorgehensweise setzt voraus, dass alle iPod Einstellungen auf ihre Standardwerte gesetzt sind, also dass iTunes automatisch geöffnet wird, wenn Sie den iPod mit einem Kabel an Ihren Mac anschließen."
    ...das ist doch genau was nicht funktioniert, iTunes wird nicht autom. geöffnet.
     
  8. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

  9. arlindo

    arlindo New Member

    Der 1. Link hat mir leider nicht weitergeholfen, wobei bei dem Punkt "defektes Kabel" ich wie oben gesagt mal annehme, dass es noch richtig funktioniert und der Punkt "Das Festplattenformat des iPod ist beschädigt oder wurde verändert" ich ja nur durch Widerherstellen reparieren könnte.

    neuster Link: Starte ich den iPod Updater, wird der iPod nicht erkannt und ich kann somit auch nicht aktualisiert werden.
    Die aktuelle SoftwareVersion ist 2.3
     
  10. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Wird der iPod denn im Festplattenmodus erkannt?
    Quelle: http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=60950-de

    micha
     
  11. arlindo

    arlindo New Member

    Wer lesen kann ist eindeutig im Vorteil... hab da anscheinend nicht bis zum Ende gelesen.

    Also ich diese Schritte wie beschrieben durchgeführt, der iPod ist im Disk Mode und zeigt einen grossen Haken und darunter steht "OK to disconnect." Hab ich gemacht, am iMac angeschlossen, den iPod Updater gestartet und er erkennt meinen kleinen iPod immer noch nicht. Shit.
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen