ipodhasser

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von slashdotray, 29. November 2003.

  1. slashdotray

    slashdotray New Member

  2. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ....mußt ja nicht gleich multiposten.
    Wir lesen dich auch solo :D
    btw: die asiatischen Sprachen und anderes nicht unbedingt benötigtes "Zeugs" kann man bei der Installation abwählen.

    Gruß R.
     
  3. ughugh

    ughugh New Member

    Wie helfen?

    Mit dem Akku hat Apple einfach richtig kräftig Mist gebaut. Punkt. Da gibts nix zu verteidigen.

    Ich bin wirklich froh, seinerzeit vor dem Kauf nach dem üblichen Ersatzakku zu fragen - und nur staunende Gesichter bei den Verkäufern zu entdecken ... und den Bricketstein mal in die Hand genommen zu haben ... also für meine Hosen- oder Hemdtasche ist der Kilogrammbarren nix.

    Und wenn ich jetzt noch meine Kollegin sehe, an deren iPod die Batterie selbst bei Nichtnutzung einmal die Woche aufgeladen werden muss - ausser man zieht die Kopfhörer ab (womit er dann seltsamerweise 4 Wochen durchhält) dann schlage ich drei Kreuze und danke diversen Göttern dafür, daß der Kelch dieses Dekadenz-Tammagotchis an mir vorrübergegangen ist, weil ich zu Geizig war.

    Es ist einfach Kundenverarschung, in ein Mobiles Gerät einen vom Kunden nicht austauschbaren Akku zu verbauen.
     
  4. Olley

    Olley Gast

    jo, ich hatte meinen ipod vor kurzer zeit einem bekannten geliehen. hab den pod natürlich mit leerem akku zurück bekommen. jetzt muss ich wieder ne woche rummachen mit vollständig aufladen, vollständig entladen und wieder aufladen bevor ich auch nur einen song damit hören kann.
    schöne scheisse!!!
     
  5. billy idol

    billy idol New Member

    ist es echt so übel? sollte sich die sache nicht erledigt haben, wenn es die austauchakkus von ipodbattery.com bei uns zu einem anständigen preis gibt? was mich eher beschäftigt (als nicht-iPod'ler): was ist denn mit der HD, die machts doch auch nicht ewig???
     
  6. mymy 13

    mymy 13 New Member

    Ich muß jetzt aber doch mal eine Lanze für den guten alten iPod brechen. Wir haben vor 2 Jahren den 5GB mit 4 Leuten (natürlich jeder sein Gerät) gekauft und sie laufen alle noch fast wie im Urzustand, also ca. 8 Std. Akkulaufzeit. Alle HD's auch bestens, obwohl sie durch die Welt geschleppt werden und schon auf allen möglichen Stereoanlagen, Flugzeugen und Stränden benutzt wurden. Die Abnutzungserscheinungen beschränken sich eher aufs Äußere.

    Was nun mit der 2. und 3. Generation ist; besser scheinen sie nicht geworden zu sein, sicherlich aber umfangreicher. Also mein nächstes Gerät wird sicher wieder ein iPod sein, auch wenn ich die Apple Politik des "gekauft, dann wegducken" nicht so prickelnd finde, ist aber nicht nur beim iPod so.

    Gruß

    Michael
     
  7. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Mein 5GB der ersten Stunde läuft besser den je.
    ---
    Das von Anfang an um die Batterie solch ein Geheimnis von Apple Comp. gemacht wurde, ist mir immer noch unverständlich.

    --
    Was mich persönlich ärgert, ist die Tatsache, das die erste Generation der iPods nicht die Erweiterungsmöglichkeiten ermöglicht, wie es sie jetzt bei den neuesten Modellen gibt.

    ---
    Ein 5 GB iPod fehlt im Angebot von Apple.
    Denn mit 5 GB Musik, kommt man selbst mit aufgespielten WAV-Dateien, sehr lange aus.
     
  8. Olley

    Olley Gast

    jo grate. ein neuer 5er mit allen neuen funktionen, so um die 150€, würde ich sofort bestellen.
     
  9. JFK2003

    JFK2003 New Member

    Mittlerweile- nach allem, was ich so höre und lese - bin ich erst einmal recht froh, daß ich keinen iPod gekauft habe. Egal, wie lange ein Akku hält - die Möglichkeit eines einfachen und zumindest halbwegs kostengünstigen Austauschs sollte in der heutigen Zeit bei einem mobilen Gerät immer gegeben sein. Solange das noch nicht möglich ist, tendiere ich zu kostengünstigeren Geräten.

    Gruß, Joachim
     

Diese Seite empfehlen