Irak sagt Zerstörung der Raketen zu

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von maiden, 28. Februar 2003.

  1. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Eben in den Nachrichten:

    Der Irak sagt die Zerstörung seiner Al Samoud-Raketen zu. Mit der Zerstörung könne schon morgen begonnen werden.

    Die amerikanische Regierung nennt die Ankündigung eine Enttäuschung.
    -------------------
    Kann ich verstehen. Wieder einer der schönen Gründe futsch.
     
  2. quick

    quick New Member

  3. maiden

    maiden Lever duat us slav

    oh, habe ich nicht gesehen.
    Da stell ich mir die Frage: was lassen Britische und Amerikanische Regierung überhaupt noch gelten? Egal was der Diktator macht - nichts ist recht, nichts reicht.
    Alles Taktik, alles Lüge.
    Mir schwahnt, die wollen gar keine friedliche Lösung.
     
  4. TMT

    TMT New Member

    In den Nachrichten hat Bush ja gesagt, dass er aus dem Irak einen demokratischen palästinensischen Staat machen will. Was die irakische Bevölkerung wohl dazu sagt...
     
  5. quick

    quick New Member

    > die wollen gar keine friedliche Lösung

    "die" finden so oder so irgendwas ...
     
  6. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Ein Trickspieler legt die Karten auf den Tisch - was noch im Ärmel steckt, weiß man nicht.
     
  7. lasim

    lasim New Member

    es hieß doch auch von amerikanischer Seite, daß es ein Affront sei zu behaupten, daß manche Staaten die amerikanische Demokratie möglicherweise gar nicht haben wollen....
     
  8. charly68

    charly68 Gast

    Irak sagt Zerstörung der Raketen zu....

    ... weil die richtigen raketen im keller eingelagert sind ;-)
     
  9. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    "amerikanische Demokratie"

    Verstehe ich auch nicht, dass sich die Menschen im Nahen Osten die Demokratie nicht gepflegt in die Köpfe bomben lassen wollen. Sollen sich mal nicht so anstellen. Nazi-Deutschland hat für diesen amerikanisch-britischen Exportschlager mit geschätzten 400.000 - 570-000 zivilen Toten doch auch nur einen kollateralen Schnäppchenpreis bezahlt ...

    <Sarkasmus aus>
     
  10. Harlequin

    Harlequin Gast

    Es ist ganz egal, was der Irak macht oder nicht, das US Regime verfolgt sowieso seine verbrecherischen Ziele.
    Die Zerstoerung dieser Raketen ist eh schon absurd, da es defensiv Waffen sind, egal ob diese 150 oder angeblich 180 Km weit fliegen.

    .
     
  11. Harlequin

    Harlequin Gast

    >> "Nazi-Deutschland hat für diesen amerikanisch-britischen Exportschlager mit geschätzten 400.000 - 570-000 zivilen Toten doch auch nur einen kollateralen Schnäppchenpreis bezahlt"

    Nazi-Deutschland hatte auch einen (Angriffs-) Weltkrieg begonnen.
    Im Falle Irak sind die USA die Aggressoren.

    .
     
  12. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Also gut:

    Stimmt, deutsche Soldaten hatten den Krieg begonnen - nicht deutsche Zivilisten.
    Die Bombenangriffe auf britische Städte waren in diesem Zusammenhang kein geringeres Kriegsverbrechen. Aber ein Aufrechnen gegenseitiger Schuld ist nicht möglich.
     
  13. lasim

    lasim New Member

    es geht doch für Bush um wirtschaftliche Interessen sowie Prestige - der klassische Eintrag ins GEschichtsbuch. DEN hat er jetzt jedenfalls....
     
  14. ughugh

    ughugh New Member

    Vor allem doch, wo die Administration der USA keine Demokratie im Irak wollen - 60% Schiieten - das wird die Iraner freuen, aber nicht die westliche Zivilisation :)
     
  15. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Bushs Motive sind noch vielfältiger. Aber mit deinem Geschichtsbucheintrag könntest du Recht haben: Zwischen Blair und Bokassa ist noch eine Seite frei.
     
  16. lasim

    lasim New Member

    ...Bokassa...den Namen habe ich ja auch schon lange nicht mehr gehört....

    der Platz zwischen den beiden scheint mir wahrlich gut gewählt!
     
  17. terkil

    terkil Gast

    Ick lach mir scheckig ! Maiden kotzt sich immer noch über die Amis aus ! Da ist man mal ein paar Wochen im Urlaub und denkt, die Lage hier hätte sich vielleicht langsam mal beruhigt... Aber Nein, immer noch das gleiche Thema. Und der offenbar heiß ersehnte Krieg findet immer noch nicht statt. Son Schiet aber auch, was Maiden ?

    Dem Saddam wirds noch gehen wie seinerzeit Ceaucescu. Den zerren sie raus aus einem seiner Paläste und das wars dann für Saddam. Ich glaub nicht, daß "die Amis" einmarschieren in den Irak. Sollen doch die Iraker ihre Drecksarbeit gefälligst selbst erledigen.... Und so wird's dann wohl auch kommen.

    Naja, wir werden ja sehen. Schönen Abend noch allerseits !
     
  18. Risk

    Risk New Member

    Mhhm,
    wer kotzt sich hier über wen aus?

    Das Eingangsposting von Maiden war doch ganz `harmlos`.
    Aber nun werden wieder die Emotionen hochkommen und mit Dreck geworfen.

    Danke terkil,vielen Dank. ;-(
     
  19. Harlequin

    Harlequin Gast

    Ick lach´ mir scheckig! "Terkil" kotzt sich immer noch ueber die demokratische Weltoeffentlichkeit aus!
    Da ist man mal ein paar Minuten auf der Post und denkt, die Lage hier haette sich vielleicht langsam mal beruhigt...
    Aber nein, immer noch das gleiche Thema. Und das offenbar heiss begruesste Embargo mordet jede Stunde 5 Kinder.
    Geil, was "Terkil"?
    Dem Bush wirds´ noch gehen wie seinerzeit Ceaucescu. Den zerren sie raus aus einem seiner Palaeste und das wars´ dann fuer Bush. Ich glaub nicht, dass die demokratische Weltoeffentlichkeit einmarschieren wird in den USA. Die US Buerger werden ihre Drecksarbeit schon selbst erledigen.... Und so wird's dann wohl auch kommen.

    Naja, wir werden ja sehen. Schoenen Abend noch allerseits!

    .
     
  20. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ich dachte sehr lange, dass dieses herumhacken auf dem armen Terkil schon gemein ist. Und dann läßt er solche üblen Sprüche los.Ich bin fest davon überzeugt, dass maiden, genau wie ich, keinen Krieg gegen den Irak haben möchte. Noch da, Terkil? Dann ist ja gut, denn zwei Dinge mag ich dir noch mit auf den Weg geben: Wenn hier nicht ständig wieder über so ein anstehendes, wichtiges und aufrührendes Thema wie den anstehenden oder auch nur drohenden Krieg mit dem Irak gepostet werden würde, so täte ich alle Smalltalkbewohner für weltfremd halten. Und zum Zweiten hat das das Warnen vor einer üblen Möglichkeit so rein gar nichts mit dem Wunsch der Erfüllung derselben zu tun. Geh' einfach wieder Kampfhunde schießen.
     

Diese Seite empfehlen