iRiver vs. iPod

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Necromantikerin, 12. Juli 2004.

  1. Necromantikerin

    Necromantikerin New Member

  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    und wieso?
     
  3. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Alles, was ein "i" davor hat und nicht von Apple ist, gehört boykottiert!

    Einfallsloses Gesindel! :devil:
     
  4. Necromantikerin

    Necromantikerin New Member

    Weil es ein all in one Gerät ist, das nur geringfügig teurer ist, als der iPod. Selbst in Tests gegen den iPod Sieger...
     
  5. SRock

    SRock New Member

    Der iPod sollte fairerweise mit der H300 oder H1 Serie verglichen werden. Er ist ein Musik-Player, nicht mehr und nicht weniger. Und das ist gut so.
     
  6. Ganimed

    Ganimed New Member

    So wie das Teil ausschaut, ist es für den Hausgebrauch sicherlich geeignet. Outdooreinsätze, wie ich sie meinem Pod unterzog, sollte man damit wohl besser unterlassen!

    :rolleyes:
    (vielleicht ein Vorurteil, das Ding sieht aber echt nicht danach aus...)
     
  7. kawi

    kawi Revolution 666

    btw: mein Kaffeekocher kann mehr als mein Tauchsieder, ich finde der Tauchsieder sollte nachziehen.
     
  8. Macci

    Macci ausgewandert.

    ...habe ich schon erwähnt, dass ich akkufressende Mäusekinos für eine ziemlich nutzlose Erfindung halte?
    ;)
     
  9. maiden

    maiden Lever duat us slav

    wenn ich mir einen iPod kaufen wollte oder ein Gerät dieses zwecks, würde ich mir auch erst alle Konkurrenzprodukte anschaun. Was die oft für weniger oder kaum mehr geld bieten kann sich sehen lassen.

    Außerdem würde eine Lösung, wo der Akku fest eingebaut ist und nur durch umständliche Basteleien teuer ersetzt werden kann, letzte Wahl sein.
     
  10. RPep

    RPep New Member

    Also:

    Dank mmplayer kann mein Palm (eine ausreichend große Speicherkarte vorausgesetzt) Filme in DivX, xvid, mpeg, etc. abspielen. Das habe ich genau 5x benutzt. Für kürzere Serien gerade noch in Ordnung macht das trotz hervorragendem Display nciht wirklich Spaß unterwegs Filme zu schauen. Auch auf meinem Notebook habe ich ne Menge Movies und wo gucke ich die? Zu Hause!

    ABER, seit ich meinen iPod habe, rockt das Leben! Außerdem erfreue ich mich jeden Tag an der klasse Bedienung und der Haptik des Geräts. Der mp3-Player meiner Freundin ist zwar ebenfalls leistungsfähig, aber leider völlig langweilig, den zu Bedienen macht keinen "Spaß".

    Wenn man nur die harten Fakten vergleicht, ist sicherlich die Konkurrenz der asiatischen Player oder iRivers etc. gleichwertig, aber vom Gesamteindruck....

    Frage der Präferenzen, gell?

    Viele Grüße
    Ralf
     
  11. Necromantikerin

    Necromantikerin New Member

  12. Macci

    Macci ausgewandert.

    und wieso?
     
  13. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Alles, was ein "i" davor hat und nicht von Apple ist, gehört boykottiert!

    Einfallsloses Gesindel! :devil:
     
  14. Necromantikerin

    Necromantikerin New Member

    Weil es ein all in one Gerät ist, das nur geringfügig teurer ist, als der iPod. Selbst in Tests gegen den iPod Sieger...
     
  15. SRock

    SRock New Member

    Der iPod sollte fairerweise mit der H300 oder H1 Serie verglichen werden. Er ist ein Musik-Player, nicht mehr und nicht weniger. Und das ist gut so.
     
  16. Ganimed

    Ganimed New Member

    So wie das Teil ausschaut, ist es für den Hausgebrauch sicherlich geeignet. Outdooreinsätze, wie ich sie meinem Pod unterzog, sollte man damit wohl besser unterlassen!

    :rolleyes:
    (vielleicht ein Vorurteil, das Ding sieht aber echt nicht danach aus...)
     
  17. kawi

    kawi Revolution 666

    btw: mein Kaffeekocher kann mehr als mein Tauchsieder, ich finde der Tauchsieder sollte nachziehen.
     
  18. Macci

    Macci ausgewandert.

    ...habe ich schon erwähnt, dass ich akkufressende Mäusekinos für eine ziemlich nutzlose Erfindung halte?
    ;)
     
  19. maiden

    maiden Lever duat us slav

    wenn ich mir einen iPod kaufen wollte oder ein Gerät dieses zwecks, würde ich mir auch erst alle Konkurrenzprodukte anschaun. Was die oft für weniger oder kaum mehr geld bieten kann sich sehen lassen.

    Außerdem würde eine Lösung, wo der Akku fest eingebaut ist und nur durch umständliche Basteleien teuer ersetzt werden kann, letzte Wahl sein.
     
  20. RPep

    RPep New Member

    Also:

    Dank mmplayer kann mein Palm (eine ausreichend große Speicherkarte vorausgesetzt) Filme in DivX, xvid, mpeg, etc. abspielen. Das habe ich genau 5x benutzt. Für kürzere Serien gerade noch in Ordnung macht das trotz hervorragendem Display nciht wirklich Spaß unterwegs Filme zu schauen. Auch auf meinem Notebook habe ich ne Menge Movies und wo gucke ich die? Zu Hause!

    ABER, seit ich meinen iPod habe, rockt das Leben! Außerdem erfreue ich mich jeden Tag an der klasse Bedienung und der Haptik des Geräts. Der mp3-Player meiner Freundin ist zwar ebenfalls leistungsfähig, aber leider völlig langweilig, den zu Bedienen macht keinen "Spaß".

    Wenn man nur die harten Fakten vergleicht, ist sicherlich die Konkurrenz der asiatischen Player oder iRivers etc. gleichwertig, aber vom Gesamteindruck....

    Frage der Präferenzen, gell?

    Viele Grüße
    Ralf
     

Diese Seite empfehlen