ISDN an alten MAC

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Fredi, 21. Juli 2003.

  1. Fredi

    Fredi New Member

    Hi MAC-people!

    hier mein aktuellstes Problemchen: hab' ein alten PPC, G3-450 upgraded, mit eingebauter USB-Karte, Betriebsystem 8.6 (und wird bleiben).
    Jetzt hab'ich (endlich mal!) ISDN zu hause: welches ISDN-Modem/Adapter funktioniert unter 8.6?
    Danke für Eure wertvolle Hilfe!!!
     
  2. sternkrabbe

    sternkrabbe New Member

    sehr beliebt sind ja die Produkte von Hermstedt: Leonardo SP und dergleichen. Hat lange Tradition, also gibts da garantiert auch was für OS 8.6. Classic-Treiber funktionieren in den meisten Fällen von OS 8.1 bis 9.x gleichermassen. Leonardo gibts auch für NuBus, falls dein PPC so alt ist wie meiner ;-)
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    Hermstedt-Produkte haben den Ruf, teuer zu sein. Guck doch mal bei Dr. Bott KG oder TKR nach ISDN-Adpatern der Firma Draytek! Der MiniVigor soll günstig und gut sein. Ob der mit 8.6 klar kommt, weiss ich nicht.
     
  4. Fredi

    Fredi New Member

    OK, danke an Euch beiden. Ich glaube ich gehe mehr in Richtung minivigor: auf der Web-Seite taucht einen Treiber für 8.6. Also gut! Die PCI-KArten wären vielleicht teuerer als den alten Teil!
     
  5. rudkowski

    rudkowski New Member

    hallo fredi,

    habe neulich meine isdn-karte ausgebaut aus meinem 7300er, weil der erstens jetzt in meiner schule steht und ich zweitens zuhause dsl-flat habe.

    es ist eine espresso-pci (oder so ähnlich) von der firma ariel. sie ist quasi ein nachbau der leonardo-produkte und kann mit dem gleichen protokoll arbeiten. habe ich aber nie gebraucht, weil ich mit der karte nur im netz gesurft habe (und keine riesen datenmengen an diverse druckereien geschickt habe).

    ich habe noch die original-verpackung. die ersten treiber von der original-cd waren leider fast unbrauchbar, es kamen dann aber schnell updates heraus, seitdem hatte ich damit keine probleme mehr. dual-channel-betrieb geht damit übrigens auch (das ist besonders interessant beim senden, damit ist man mit 128kbit-upstream nämlich genauso schnell wie mit dsl!).

    die karte hat damals neu 499,- dm gekostet. falls du noch nichts anderes hast, antworte einfach hier!

    gruß martin
     

Diese Seite empfehlen