ISDN-Internetzugang

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacJunki, 5. November 2004.

  1. MacJunki

    MacJunki New Member

    HI! War bis jetzt bei ARCOR und hatte dort einen ISDN-Anschluß für Telefon+meinen iMac (G4/Mac OSX). Es hat alles immer super funktioniert u. ich war sehr zufrieden. Leider ziehe ich um und dort gibt es keine Leitung für ARCOR. Was mache ich nun? Ich glaube ich brauche keinen DSL-Anschluß o.ä., da ich nur 1-2 Stunden am Tag surfe und kaum etwas runterlade. Aber ISDN sollte es schon sein, wegen des schnelleren Seitenaufbaus. Was ist günstig und funktioniert gut???
     
  2. Clemens1

    Clemens1 New Member

    wie wärs denn mit nem analogen Anschluss und DSL und nerm Volumentarif, die gibts doch schon für 5-10Euro.
    Das was du am analogen Anschluss gegenüber ISDN sparst, gibst du wieder für den DSL Anschluss aus. Also hättest du unwesentlich Mehrkosten. Dafür aber ne richtig gute Verbindung ins Netz... Und AP und DSL-Modem und son Gedöhns bekommst du kostenlos hinterher geschmissen.

    Gruß
    Clemens
     
  3. Laques2000

    Laques2000 New Member

    Genau Clemens1, bin genau deiner Meinung. Ich habs genau so gemacht.

    15 € DSL + 4 € 2GB-Vol.tarif = 19 € Aufpreis
    dagegen
    10 € ISDN + XX € für Zeittarif

    Macht keinen Unterschid, evtl. ist sogar die Variante mit ISDN teurer...
     
  4. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    :confused: Woher bekommst du denn den DSL-Anschluss für 15 €? Und wieso nehmen die überteuerte 10 € Aufpreis für ISDN? Da is der Aufpreis für ISDN bei den Telekomikern ja geringer, und die hab ich bis jetzt immer für teuer gehalten.
    micha
     
  5. Clemens1

    Clemens1 New Member

    Telekom-Tarife

    also, wie man da nachlesen kann
    DSL1000 17Euro
    DSL2000 20Euro
    Wenn man z.B. das freenet-Angebot nutzt, dann kostet
    DSL2000 17Euro
    Dazu dann für 6Euro ne 2GB Flatrate(Volumendings)
    macht 23Euro monatlich (DSL-Spaß)
    (die Bereitstelungsgebühr von 100 Euro übernehmen jetzt auch schon die Provider/Vermittler)
    plus 17Euro fürn Standard Analog-Telefonanschluss zum Telefonieren
    macht 40Euro pro Monat (Kommunikations-Spaß)

    So, demgegenüber ISDN
    Standard (nicht ganz) 27Euro
    plus Internet-by-Call so ca. 0,7Cent pro Minute für so 3Stunden am Tag
    0,7*60*3*30 = 37,8Euro (selbst bei 0,5Cent/Min ist das noch teurer)
    (Takt*Min*Std*Tage)
    macht 64,8Euro (Kommunikations-Ausgabe).
    Dabei muss man dann noch die Einmalkosten von 50Euro Einrichtung zahlen und hat nur 64KB/s (bei 128 wirds halt teurer).

    So, hoffe ich hab mich nicht verrechnet und auch nix vergessen...

    Gruß
    Clemens
     
  6. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    So kenn ich das auch beinahe alles. Bis auf die
    Das sind deinem Link zu folge 15 € 66.
    :confused: Wer bietet dir den diesen irrsinnig teuren ISDN-Tarif? Also ich will hier keine Werbung für die Telekom machen, bin ja froh von dem teuren Verein weg zu sein, aber bei denen kostet der T-ISDN Standard Anschluss "nur" 23 € 60. Und das entspricht einem Aufpreis zum Analog-Anschluss von knapp 8 €, was ich schon verdammt teuer finde.
    Aber sonst hast du eine tolle Rechnung aufgestellt aus der man sehen kann, das sich der Aufpreis für DSL + Volumentarif schnell rentiert. Auch wenn ich die knapp 38 € 65 deiner Rechnung immer noch für teuer halte.
    Das ist halt so, dass ich schon die Grundgebühren der Telekom für Telefon (15,66 €) und DSL (16,99 €) total überzogen finde. Das alleine sind 32 € 65 da kommen dann noch die Telefongespräche und die Internet-Gebühren dazu.
    micha
     
  7. Clemens1

    Clemens1 New Member

    so wird das nix mit mir...

    "Äckkhhaaadd, Wänä, ich muss nach haus... ich muss ins Bädd"

    zum Glück hab ich sowohl bei DSL, als auch bei ISDN n Fehler gemacht, dass gleicht sich dann wieder aus:embar:

    Gruß
    Clemens
     
  8. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    So schlimm fand ich deinen Fehler gar nicht. Ich find diese hirnverbrannten Tarife der Telekom einen viel größeren Fehler. 4 verschiedene Analog-Grundpreise, 5 verschiedene ISDN-Grundpreise und 4 verschiedene DSL-Grundpreise. Und selbst der niedrigste Tarif schon so hoch angesetzt, dass einem schlecht wird. :wuerg:
    micha
     

Diese Seite empfehlen