ISDN-Telefonanlage unter Mac OS X

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von cepuros, 3. April 2003.

  1. cepuros

    cepuros New Member

    Hallo,

    ich habe mal eine generelle Frage:
    Gibt es irgendeine ISDN-Telefonanlage (mit USB-Anschluss) , die man unter Mac OS X (Jaguar) konfigurieren kann? Schön wäre natürlich mit einem Mac-Programm, über Virtual PC wäre aber auch in Ordnung. Hat da jemand irgendwelche Erfahrungen?
    Falls es nicht gehen sollte: kann man eigentlich ISDN-Anlagen prinzipiell auch über ein Telefon konfigurieren? Muss es dann ein ISDN-Telefon sein?

    Würde mich über jede Hilfe sehr freuen.

    Viele Grüße

    cepuros
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    zumindest in einem Punkt kann ich dir antworten:
    imho sollte JEDE TK Anlage auch über Telefon völlig ohne angeschlossenen Computer programmierbar sein. Und nein, es bedarf dafür nicht extra eines ISDN Telefons. Eingestelltes Tonwahlverfahren eines normalen Telefons reicht.
     
  3. arno

    arno New Member

    Hallo cepuros,

    Schau doch mal unter www.tkr.de. Die bieten einige Telefonanlagen an, die mit dem Mac - allerdings über eine serielle Schnittstelle (gibts von Belkin usb an seriell) programmiert werden.

    Ich hab die Gesko 2108 und im prinzip geht das mit dem Programmieren auch. Jedoch habe ich die Software unter 10.2.3 noch nicht zum laufen gebracht und in der Classicumgebung läuft die Software auch nicht (auf pb 12"). Wenn du jedoch deinen Rechner unter 9.2.2 booten kannst, gibt es vermutlich keine Probleme.

    Außerdem gibt bei TKR Angebote in Verbindung mit einem isdn Anschluss.

    Also, einfach mal hin schauen.

    Gruß arno
     
  4. cepuros

    cepuros New Member

    Hallo,

    ich habe mal eine generelle Frage:
    Gibt es irgendeine ISDN-Telefonanlage (mit USB-Anschluss) , die man unter Mac OS X (Jaguar) konfigurieren kann? Schön wäre natürlich mit einem Mac-Programm, über Virtual PC wäre aber auch in Ordnung. Hat da jemand irgendwelche Erfahrungen?
    Falls es nicht gehen sollte: kann man eigentlich ISDN-Anlagen prinzipiell auch über ein Telefon konfigurieren? Muss es dann ein ISDN-Telefon sein?

    Würde mich über jede Hilfe sehr freuen.

    Viele Grüße

    cepuros
     
  5. kawi

    kawi Revolution 666

    zumindest in einem Punkt kann ich dir antworten:
    imho sollte JEDE TK Anlage auch über Telefon völlig ohne angeschlossenen Computer programmierbar sein. Und nein, es bedarf dafür nicht extra eines ISDN Telefons. Eingestelltes Tonwahlverfahren eines normalen Telefons reicht.
     
  6. arno

    arno New Member

    Hallo cepuros,

    Schau doch mal unter www.tkr.de. Die bieten einige Telefonanlagen an, die mit dem Mac - allerdings über eine serielle Schnittstelle (gibts von Belkin usb an seriell) programmiert werden.

    Ich hab die Gesko 2108 und im prinzip geht das mit dem Programmieren auch. Jedoch habe ich die Software unter 10.2.3 noch nicht zum laufen gebracht und in der Classicumgebung läuft die Software auch nicht (auf pb 12"). Wenn du jedoch deinen Rechner unter 9.2.2 booten kannst, gibt es vermutlich keine Probleme.

    Außerdem gibt bei TKR Angebote in Verbindung mit einem isdn Anschluss.

    Also, einfach mal hin schauen.

    Gruß arno
     
  7. Jan.Bochert

    Jan.Bochert New Member

    Bist Du denn ansonsten zufrieden mit der Gesko-Anlage? Hab ich mir nämlich auch schon mal überlegt.
    Gruß Jan
     
  8. arno

    arno New Member

    Hallo JAn,

    hätte nicht gedacht, dass es hier auch Architekten im Forum gibt. Dachte das wären alles nur Technikfreaks.

    Also - zur Gesko-Anlage.

    Grundätzlich muss man sich klar machen, in welchem Preissegment die Anlage angesiedelt ist. Ich will damit sagen, dass es durchaus bessere, aber auch teurere Anlage gibt.

    Es hängt natürlich auch davon ab, welche Anforderungen du an die Anlage hast.

    Bei mir waren bisher nur analoge Telefone angeschlossen, und bei denen klappte das alles ganz gut. Mit der Einstellung bei den isdn-Telefonen blicke ich noch nicht ganz durch - sie klingeln nicht immer so, wie ich das will.
    Die Einrichtung von Rufnummernsperren - z.B. keine Mobilen über das Festnetz anwählen (Tochter ist 16 Jahre !) klappt gut.
    Mir ist nicht bekannt, ob eine Kopplung mit Adressenverzeichnissen, d.h. das Anwählen von Telefonnummern aus einem Adressenverzeichnis (gibt es bei anderen Anbietern mit MS-Outlook)funktioniert.
    Hier sind wir mit unserem Mac etwas benachteiligt.
    Für meine Bedürfnisse reicht die Anlage und das Preis-Leistungsverhältnis ist gut.

    Gruß arno
     

Diese Seite empfehlen