ISDN-Telefonanlage. Welche?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Nowonder, 27. Januar 2003.

  1. Nowonder

    Nowonder New Member

    Hallo Weltall,

    möchte demnächst von meinem analogen Telefonanschluss auf einen ISDN-Anschluss wechseln. Neben meinem Mac möchte ich auch gerne meine analogen Endgeräte weiter verwenden. Ein ISDN-Modem (miniVigor128) habe ich mir bereits zugelegt.

    Kann mir jemand eine Telefonanlage empfehlen (natürlich sollte diese mit OS 9 und OS X zusammenarbeiten, falls das eine Rolle spielt) und brauche ich noch zusätzliche Geräte/Kabel damit alles funktioniert?

    Vielen Dank im Voraus für Tipps und Tricks.

    Nowonder
     
  2. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Ich verwende zusammen mit OS 9.1 die Anlage Acer ISDN T50 und kann nicht meckern. Die Kabel sind im Lieferumfang dabei. Den NTB-Adapter für den ISDN-Zugang gibt`s von der Telekom - kannst du montieren lassen oder selber an die Wand basteln.
     
  3. ppaetz

    ppaetz New Member

    Hallo,

    ich habe eine Acer T40, seit 3 Jahren, noch ohne USB-Anschluss an einem Mac OS 9.1 und es funktioniert prima. Seit 4 Monaten habe ich auch DSL und meine ganzen Analogen GEräte (Fax, AB, Telefone) laufen über die Acer.
    Ich hab die damals über 1&1 bezogen.

    ppaetz
     
  4. maccie

    maccie New Member

    Yep, das Teil ist schon in Ordnung, habe ich auch. leider funktioniert die T50 nur unter OS 9, für X gibt es keine Treiber.

    Gruß
    maccie

    Heia safari©
     
  5. Ties-Malte

    Ties-Malte New Member

    Habe meine T50 (hat nur ein paar Anschlüsse mehr als die T40 -> http://www.steste.de/t50.htm) auch über eBay besorgt, ist ein kleines, nettes Teil (inkl. ISDN-Modem). Nun kommt es drauf an, was Du damit machen möchtest, weil´s tatsächlich nicht X-fähig ist, außerdem gibt´s gebraucht nur wenige mit USB-Anschluss (und dann auch noch immer rel. teuer), i.d.R. mit altem seriellen Anschluss (=ggf. Keyspan!). Wenn Du nur einmal bequem konfigurieren willst (für privat), dann ist´s egal, welche Anlage Du nimmst, dann kann´s auch ´ne Telnet Felix sein (sehr billig und massig zu haben bei eBay!), hole Dir jmd. mit PC, dann damit konfigurieren, und einfache Änderungen lassen sich später auch mittels Telefon vornehmen. Achte ggf. darauf, ob die Anlage die Funktionen unterstützt, die Dir wichtig sind, v.a. in Verbindung mit Deinem Telefon!
    Wenn Du auf die Software angewiesen bist, weil Du häufiger Änderungen vornimmst, Berechnungen, Telefonliste, Anrufe vom Rechner aus, etc., dann gucke mal bei TKR (-> http://www.tkr.de/), ein gutes Geschäft in Kiel und recht rührig in Sachen Mac und mit einem ausgezeichnetem Service.

    Gruß, Ties
     
  6. Nowonder

    Nowonder New Member

    Hallo Weltall,

    möchte demnächst von meinem analogen Telefonanschluss auf einen ISDN-Anschluss wechseln. Neben meinem Mac möchte ich auch gerne meine analogen Endgeräte weiter verwenden. Ein ISDN-Modem (miniVigor128) habe ich mir bereits zugelegt.

    Kann mir jemand eine Telefonanlage empfehlen (natürlich sollte diese mit OS 9 und OS X zusammenarbeiten, falls das eine Rolle spielt) und brauche ich noch zusätzliche Geräte/Kabel damit alles funktioniert?

    Vielen Dank im Voraus für Tipps und Tricks.

    Nowonder
     
  7. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Ich verwende zusammen mit OS 9.1 die Anlage Acer ISDN T50 und kann nicht meckern. Die Kabel sind im Lieferumfang dabei. Den NTB-Adapter für den ISDN-Zugang gibt`s von der Telekom - kannst du montieren lassen oder selber an die Wand basteln.
     
  8. ppaetz

    ppaetz New Member

    Hallo,

    ich habe eine Acer T40, seit 3 Jahren, noch ohne USB-Anschluss an einem Mac OS 9.1 und es funktioniert prima. Seit 4 Monaten habe ich auch DSL und meine ganzen Analogen GEräte (Fax, AB, Telefone) laufen über die Acer.
    Ich hab die damals über 1&1 bezogen.

    ppaetz
     
  9. maccie

    maccie New Member

    Yep, das Teil ist schon in Ordnung, habe ich auch. leider funktioniert die T50 nur unter OS 9, für X gibt es keine Treiber.

    Gruß
    maccie

    Heia safari©
     
  10. Ties-Malte

    Ties-Malte New Member

    Habe meine T50 (hat nur ein paar Anschlüsse mehr als die T40 -> http://www.steste.de/t50.htm) auch über eBay besorgt, ist ein kleines, nettes Teil (inkl. ISDN-Modem). Nun kommt es drauf an, was Du damit machen möchtest, weil´s tatsächlich nicht X-fähig ist, außerdem gibt´s gebraucht nur wenige mit USB-Anschluss (und dann auch noch immer rel. teuer), i.d.R. mit altem seriellen Anschluss (=ggf. Keyspan!). Wenn Du nur einmal bequem konfigurieren willst (für privat), dann ist´s egal, welche Anlage Du nimmst, dann kann´s auch ´ne Telnet Felix sein (sehr billig und massig zu haben bei eBay!), hole Dir jmd. mit PC, dann damit konfigurieren, und einfache Änderungen lassen sich später auch mittels Telefon vornehmen. Achte ggf. darauf, ob die Anlage die Funktionen unterstützt, die Dir wichtig sind, v.a. in Verbindung mit Deinem Telefon!
    Wenn Du auf die Software angewiesen bist, weil Du häufiger Änderungen vornimmst, Berechnungen, Telefonliste, Anrufe vom Rechner aus, etc., dann gucke mal bei TKR (-> http://www.tkr.de/), ein gutes Geschäft in Kiel und recht rührig in Sachen Mac und mit einem ausgezeichnetem Service.

    Gruß, Ties
     
  11. Chriss

    Chriss New Member

    Hi Nowonder,

    stehe exakt vor demselben Problem ... und hab jetzt begriffen, daß es eine all-in-one-Lösung unter OSX nicht gibt.

    Mit Gesko, Auerswald u.a. behaupten zwar einige Firmen frech, "MAC-kompatibel" zu sein, bei näherem Hinsehen brauchst dann aber immer noch ein USB-Seriell-Adapter u./o. VirtualPC u./o. Mac-Software (gegen Aufpreis !) zusätzlich. Aber das kanns ja echt nicht sein ... Fehlerquellen bzw. Störfaktoren ohne Ende

    Insofern werd ich mir jetzt wohl auch erst mal eine billige(re) Lösung für´s Telefon suchen, die über Terminal programmierbar ist und dazu natürlich den Vigor (siehe auch Beitrag von Ties) - den Du ja ohnehin schon hast ...

    Und viel anderes bleibt uns am Ende auch gar nicht übrig (solange kein DSL in Sicht ist) ... ;-(

    VIEL ERFOLG !
     
  12. Chriss

    Chriss New Member

    ... wie schaut das eigentlich genau mit den Anschlüssen auf der Rückseite der Acer aus ?
    Die AnalogTelefone haben ja an dem einen Kabelende diesen TAE-Stecker, die ich z.B. direkt auf die TeleDat (2/ab USB) stöpseln kann ... die krieg ich aber bei der Acer bestimmt nicht rein, sprich: ich brauch welche die "an beiden Seiten gleich" sind (weiß die genaue Bezeichnung nicht), oder ? Und diese wiederum sind da tatsächlich schon mit ?!

    Frage mich das wg. meiner eigenen (gebrauchten) ZyXel ...

    DANKE.
     
  13. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Das Acer ISDN T50 hat an seiner Rückseite sechs Anschlüsse. Diese sind:

    1: Ein/Aus-Schalter
    2: Netzanschluß (Strom)
    3: Serieller bzw. USB-Anschluß (Verbindung zum Computer)
    4: ISDN-Anschluß
    5: DIP-Schalter zur Einstellung des Endwiderstandes
    6: Analoge Anschlüsse von links nach rechts:
    · Anschluß 11
    · Anschluß 21
    · Anschluß 22
    · Anschluß 31
    · Anschluß 32

    Hier noch ein Auszug aus der Anleitung:

    "Verbinden Sie das mitgelieferte Steckernetzgerät mit dem Netzanschluß des Gerätes (bezeichnet mit DC). Es darf nur das mitgelieferte Streckernetzgerät (Eingang 230 V Wechselstrom, Ausgang 12 V Gleichstrom, 1 A Leistung, Pluspol in der Mitte) verwendet werden. An den Anschluß RS 232 (AcerISDN T40) bzw. USB (AcerISDN T50 USB) wird das mitgelieferte Anschlußkabel zum Computer befestigt. Die andere Seite dieses Kabels wird am Modemanschluß Ihres Macs (AcerISDN T40) bzw. einem freien USB-Anschluß Ihres Macs (oder an einem USB-Hub) befestigt. Da das AcerISDN T50USB über eine eigene Stromversorgung verfügt, ist der Betrieb auch an dem freien USB-Anschluß der Tastatur oder an einem USB-Hub ohne eigene Stromversorgung möglich. Das mitgelieferte ISDN-Kabel wird mit der Buchse ISDN an der Rückseite des Gerätes und mit dem NTBA (ISDN-Anschlußdose) verbunden. Ist der NTBA weiter vom Standort des Gerätes entfernt oder ist am NTBA keine Anschlußbuchse mehr frei, so erhalten Sie im"AcerISDN T40/T50USB Macintosh
    Fachhandel längere Anschlußkabel bzw. ISDN-Verteiler mit Anschlußmöglichkeit für weitere Geräte.

    Das AcerISDN T40/T50 USB ist zum direkten Betrieb am ISDN-Mehrgeräteanschluß in der Norm Euro-ISDN (DSS1) vorgesehen. Der Betrieb am internen S0-Bus einer TK-Anlage ist (unabhängig davon ob die externen ISDN-Anschlüsse als Mehrgeräte- oder Anlagenan-schlüsse geschaltet sind) nicht geprüft. In aller Regel wird das Gerät auch in dieser Konfiguration funktionieren, wir können hierfür aber keine Garantie übernehmen. Der Betrieb am alten nationalen ISDN iun Deutschland (1TR6) ist generell nicht möglich. Die DIP-Schalter zur Konfiguration des Endwiderstandes sollten alle in Stellung Off, also nach oben stehen. Durch Verändern des äußersten rechten DIP-Schalters auf Stellung On
    könnten Sie den integrierten Endwiderstand des Gerätes abschalten. Dieses ist aber nur dann sinnvoll, wenn sich mehrere ISDN-Geräte am selben Anschluß befinden.

    An die analogen Anschlüsse (bezeichnet mit 1, 2a, 2b und beim T50 USB zusätzlich 3a und 3b) werden Ihre analogen Endgeräte angeschlossen. Das AcerISDN T40/T50 USB hat drei bzw. fünf analoge Anschlüsse, die innerhalb des Gerätes auf zwei (T40) bzw. drei(T50 USB) Kanäle verteilt sind (sog. Multiplex-Anschlüsse).
    Daran können Sie bis zu drei(T40) bzw. fünf (T50 USB) analoge Geräte, wie z.B.Telefone, Faxgeräte und Anrufbeantworter, unabhängig voneinander betreiben. Jedem angeschlossenen Endgerät kann eine eigene MSN (ISDN-Rufnummer) zugeordnet werden. Es ist dabei zu berücksichtigen, daß jeder Kanal zur gleichen Zeit nur von einem angeschlossenen Gerät benutzt werden kann. Wenn Sie z.B. über Anschluß 21 telefonieren, dann ist Anschluß 22 außer Betrieb. Beachten Sie also beim Anschliessen, daß Sie Geräte, die gleichzeitig benutzt werden müssen, nicht am selben Kanal betreiben. Die Anschlüsse 22 und 32 eignen sich daher besonders für Anrufbeantworter, oder weniger benutzte Endgeräte wie
    z.B. ein Ausweichfaxgerät oder analoges Modem. In der deutschen Version Ihres AcerISDN T40/T50 sind im Lieferumfang zwei verschiedene Sorten TAE-Adapter enthalten. Sie unterscheiden sich dadurch, daß sie entweder mit einem,
    oder mit zwei Geräteanschlüssen ausgerüstet sind. Benutzen Sie bei Adaptern mit zwei Anschlüssen nur beide, wenn Sie ein Telefon und einen externen Anrufbeantworter am gleichen Anschluß betreiben wollen."

    Puh! :)
     
  14. maccie

    maccie New Member

    Bei der Acer T50 liegen mehrere TAE-Western-Adapter bei, keine Sorge, das Teil ist kinderleicht zu installieren.

    Gruß
    maccie

    Heia safari©
     
  15. robeson

    robeson Active Member

    hallo Nowonder -

    ich habe auch die Acer T50 Telefonanlage.
    Ist ganz o.k. jedoch total überteuert!
    Da Du ein ISDN-Modem (miniVigor128) bereits besitzt und dieses ja auch phantastisch seinen Dienst verrichtet, würde ich mir lieber ein ISDN-taugliches Telefon und Faxsoftware kaufen und den ganzen Analogkram bei eBay verkaufen.

    Habe unter Jaguar das T50 nicht konfigurieren können - nur unter OS9.
    Seit ca. einem Jahr besitze ich ein Telekom Sinus Telefon mit Handy und bin von ISDN total begeistert. Das kann keine Telefonanlage!
    Außerdem habe ich die T-Net Box mit Faxempfang (2 Euronen im Monat extra) und leite alle Faxe kostenlos auf den Computer sobald ich ihn anmache.
    Der ISDN Anschluß hat zwei Buchsen; eine fürs Modem und eine für z.B. ein Telefon

    Mein Tipp: Keine Telefonanlage sondern ISDN Telefon und den Minivigor

    Grüße - robeson
     
  16. Nowonder

    Nowonder New Member

    Hallo,

    erst einmal vielen Dank für alle Tipps. Komme immer mehr zu dem Schluss, besser meine analogen Geräte zu verkaufen und in den sauren Apfel (ISDN-Geräte) zu beißen.

    Die Firma TKR
    http://www.tkr.de
    hat mir freundlicherweise folgendes auszugsweise geschrieben:

    "...Ich sage Ihnen jedoch jetzt schon, dass es im Moment schlecht
    aussieht mit einer Telefonanlage,welche Sie über den Mac unter OS 9
    sowie X einsetzen können.

    Nochmals vielen Dank für die zahlreichen Hinweise.

    Immer genug Mega(Herz)

    Nowonder
     

Diese Seite empfehlen