ISDN-Verbindung

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Nuitari, 13. Oktober 2003.

  1. Nuitari

    Nuitari New Member

    Hallo!

    Habe heute mein neues (und erstes) Powerbook bekommmen. Dazu ein Webshuttle II. Allerdings wird mir
    1. weder die Verbindungsgeschwindigkeit ("... nicht verfügbar") noch
    2. die eigentlich aktivierte Verbindungszeit angezeigt (bleibt auf 00:00:00).
    3. Außerdem frage ich mich, wie ich meinem ISDN-Gerät eine individuelle Telefonnummer zuweisen kann, unter der ich mich dann einwähle (hab ja bei ISDN mehrere zur Auswahl).

    Wäre schön, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
     
  2. maccie

    maccie New Member

    hallo im besten Mac-Forum,

    1. Programme – Internet-Verbindung
    2. auch dort, Haken bei "Modem-Staus" in der Menüleiste anzeigen
    3. ähh....Dein Provider hat Dir doch eine Nummer genannt?
     
  3. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo nuitari,

    bei einem Minivigor könnte ich Dir mehr helfen als bei einem Webshuttle.
    Welches System benutzt Du für Internet? Unter 8/9 habe ich mit dem PPPmonitor die Zeit immer sehr gut gemessen und dabe gelernt, dass die Verbindungsgeschwindigkeit nicht angezeigt werden kann, wenn der Modemtreiber diese nicht ans System weitergibt.

    Für X gibt es ein ähnliches Programm, ich glaube, es heisst PPPtimer.

    Viele Grüsse,
    Delphin
     
  4. Nuitari

    Nuitari New Member

    1.&2. eingestellt hab ichs ja, aber angezeigt wird halt nur die Meldung, Geschwindigkeit sei nicht verfügbar bzw. in der Menüleiste werden bei der Zeit nur Nullen angezeigt

    3. natürlich habe eine Nummer die ich ANWÄHLE; es geht mir um die Nummer, die mein ISDN-Gerät als Kennung nutzt (ein ISDN-Telefon übermittelt ja auch eine ihm zugewiesene Nummer an den Gesprächspartner). Unter Windows konnte ich die individuelle MSN ganz einfach im Fritz!Web-Terminal zuweisen.
     
  5. gastoncc

    gastoncc New Member

    Ich habe auch den Webshuttle II in Betrieb
    und mir ist es eigentlich egal welche meiner ISDN-Nummern es belegt.
    Selbst im Falle der Kanalbündelung ,wird bei einem Anruf auf der belegten Nummer automatisch per Call-Bumping der 2 Kanal abgeschaltet und das Gespräch kommt ganz normal rein.
     
  6. Amigoivo

    Amigoivo 1 QUADianer

    Hallo Nuitari,

    die Telefonnummer ordnest du doch in der Telefonanlage einem Anschluss zu.
    Als müsstest du in der Telefonanlage der ISDN Dose ,in die das Modem kommt, die Nummer deiner Wahl geben.
    Bei mir gehts auch nur so. :rolleyes:

    MfG Amigoivo
     

Diese Seite empfehlen