ISO 9660

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Udo Luda, 29. Juli 2001.

  1. Udo Luda

    Udo Luda New Member

    Hi,

    mal ne ganz blöde Frage, aber wie gesagt, ich bin ja neu auf dem Mac.

    Wieso kann der Mac Dateien von einer ISO 9660 CD auf die eigne Festplatte kopieren und diese Dateien von dort aus mit dem entsprechend assozierten Programm öffnen, wenn er dies nicht direkt von der CD kann von der ich kopiere?
    (Im speziellen Fall sind dies jpegs, gifs, mpegs usw.)

    Ich mein, lesen ist doch gleich lesen oder etwa nicht? Und vor allen Dingen, wie stelle ich dieses lästige Verhalten ab? Die entsprechende Systemerweiterung von 9.1 ist jedenfalls aktiviert (denk ich zumindest:).

    Mfg
    Udo Luda
     
  2. gizmo

    gizmo New Member

    "schuld" an diesem umstand dürfte das kontrollfeld "file exchange" sein.
    dort sind die zuordnungen von pc- sowie unbekannten files hinterlegt. damit das system nun z.b. einem .qxd-file von pc quark xpress zuordnen kann, muss er die möglichkeit haben, dem file eine ressource fork anfügen zu können. das bedeutet, das zuzuordnende file darf nicht auf einem schreibgeschützen volume liegen.
    nimm dir mal die möglichkeiten in file exchange unter die lupe! da gibt's noch einige feineinstellungen, die einem das arbeiten erleichtern können. ich finde sowieso, dass häufig diesen zuordnungslisten viel zu wenig beachtung geschenkt wird.
     
  3. Udo Luda

    Udo Luda New Member

    Hi,

    mal ne ganz blöde Frage, aber wie gesagt, ich bin ja neu auf dem Mac.

    Wieso kann der Mac Dateien von einer ISO 9660 CD auf die eigne Festplatte kopieren und diese Dateien von dort aus mit dem entsprechend assozierten Programm öffnen, wenn er dies nicht direkt von der CD kann von der ich kopiere?
    (Im speziellen Fall sind dies jpegs, gifs, mpegs usw.)

    Ich mein, lesen ist doch gleich lesen oder etwa nicht? Und vor allen Dingen, wie stelle ich dieses lästige Verhalten ab? Die entsprechende Systemerweiterung von 9.1 ist jedenfalls aktiviert (denk ich zumindest:).

    Mfg
    Udo Luda
     
  4. gizmo

    gizmo New Member

    "schuld" an diesem umstand dürfte das kontrollfeld "file exchange" sein.
    dort sind die zuordnungen von pc- sowie unbekannten files hinterlegt. damit das system nun z.b. einem .qxd-file von pc quark xpress zuordnen kann, muss er die möglichkeit haben, dem file eine ressource fork anfügen zu können. das bedeutet, das zuzuordnende file darf nicht auf einem schreibgeschützen volume liegen.
    nimm dir mal die möglichkeiten in file exchange unter die lupe! da gibt's noch einige feineinstellungen, die einem das arbeiten erleichtern können. ich finde sowieso, dass häufig diesen zuordnungslisten viel zu wenig beachtung geschenkt wird.
     

Diese Seite empfehlen