Ist AIDS überhaupt noch ein Thema ?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von batrat, 23. Dezember 2006.

  1. batrat

    batrat Wolpertinger

    Ich hatte bis vor kurzem eine Freundin . Trennungsgrund ist folgender: Nach 5 Monaten mit Kondomen wollte sie Sex ohne Gummi. Ich wollte vorher eine gemeinsamen AIDS-Test. Sie war beleidigt und hat mir einen AIDS-Test vorgelegt , der 1 Monat vor unserem "Ersten Mal" gemacht wurde. Als ich ihr sagte , dass dieser AIDS-Test eine Infektion bis zu 3 Monate vor dem Test nicht anzeigen könnte , war sie total sauer und machte Schluss. :cry: Mein Sexualerhalten vor unserer Beziehung hat sie überhaupt nicht interresiert. :O

    Liege ich wirklich so falsch ?
     
  2. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ich kann mir nicht vorstellen eine Beziehung zu führen, in der so etwas ein Trennungsgrund wäre.
     
  3. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Ich auch nicht. Lass sie gehen.
     
  4. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Nein, ich finde nicht, daß Du falsch liegst. Im Übrigen ist Aids still und heimlich wieder auf dem Vormarsch, was zum Teil sicher auch an solch sorglosem Verhalten wie dem Deiner (Ex-)Freundin liegt.
    Wir haben übrigens, bevor wir uns entschlossen haben ein Kind bekommen zu wollen, beide einen Aids-Test gemacht, und das, obwohl wir zu dem Zeitpunkt schon 15 Jahre zusammen waren. Es gibt auch noch andere Ansteckungswege (vom Zahnarzt bis zur Blutspende) und wir wollten weder ein todgeweihtes Kind in die Welt setzen, noch eines, das in jungen Jahren mitansehen muß, wie Vater und/oder Mutter elend verrecken.

    Grüße, Maximilian
     
  5. BigBoogie

    BigBoogie Gast

    Ist vielleicht ein ganz passender Artikel:

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,456067,00.html

    Es geht um einen Afrikaner, der vorsätzlich deutsche Frauen mit HIV infizierte,
    weil er sich seinerseits an einer deutschen Frau angesteckt hatte.

    Angeklagt ist er u.a. wegen schwerer Körperverletzung.
    (Für mich ist es eher Mord...)

    Mit Gruß, BB
     
  6. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Unglaublich, wer sich als Infizierter nicht zu erkennen gibt, bzw. ohne Kondome Sex hat. Es hat ja schon mehrere solcher Fälle mit recht hohen Strafen gegeben.

    Aber die 23-Jährige muß schon recht blöd sein, wenn sie trotz des Wissens weiter ungeschützt mit ihm verkehrte.
     
  7. Convenant

    Convenant Haarfestiger


    Boa! ’n Neger, die unsere Frauen fickt!
     
  8. batrat

    batrat Wolpertinger

    Bevor ich jetzt einen längeren Kommentar abgebe , hätte ich 2 Fragen an Andre969:
    Wie lange dauert es nach einer HIV-Infektion bis man diese per Test nachweisen kann ?
    Kann das Virus auch während dieser Zeit übertragen werden ?

    Bei richtigen Antworten kommt der lange Kommentar ! :teufel:
     
  9. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    die deutschen frauen stehn wohl auf lange schwänze :)
    und neger ham sowas in der regel :cool: :xmas:
     
  10. Zyto

    Zyto New Member

    ich darf dir ehrlich sagen, du hast nicht verstanden was Convenant gemeint hat.... und falls doch, verzeih bitte, ist das eine ziemlich... ich nenn es mal ungeschickte antwort. andere könnten deine antwort auch als dumm bezeichnen, nichts für ungut...

    @batrat: da dich das thema aids offensichtlich sehr interessiert, empfehle ich dir einen arzt deines vertrauens zu fragen. und sollte der nicht existieren, dürfte es in jeder halbwegs großen stadt in diesem lande entsprechende stellen geben wo man informieren kann, und man sicher sein kann das die informationen auch 100% (falls es sowas gibt) stimmen. das geht gegen keinen der etwas zu diesem thema schreibt, aber es ist ein heikles thema und falsch infos sind bestimmt nicht erwünscht....


    nettes fest auch weiterhin euch da draussen.

    gruß
    z
     
  11. BigBoogie

    BigBoogie Gast

    Da habe ich mir extra das Wort "Neger" verkniffen, und Du zickst trotzdem 'rum.
     
  12. batrat

    batrat Wolpertinger

    @batrat: da dich das thema aids offensichtlich sehr interessiert, empfehle ich dir einen arzt deines vertrauens zu fragen. und sollte der nicht existieren, dürfte es in jeder halbwegs großen stadt in diesem lande entsprechende stellen geben wo man informieren kann, und man sicher sein kann das die informationen auch 100% (falls es sowas gibt) stimmen. das geht gegen keinen der etwas zu diesem thema schreibt, aber es ist ein heikles thema und falsch infos sind bestimmt nicht erwünscht....

    gruß
    z[/QUOTE]

    Danke für den Ratschlag ,aber ich glaube du hast mich missverstanden.Die Antworten zu meinen Fragen an Andre969 kenne ich natürlich und ich fühle mich auch sonst gut aufgeklärt über AIDS und habe auch schon mehere AIDS-Tests hinter mir.
    Der Beitrag von Andre969 zeigt aber leider , dass es Leute gibt , denen das Grundwissen fehlt oder/und mit ihrem und dem Leben anderer spielen. :meckert:
     
  13. batrat

    batrat Wolpertinger

    Du hat meine Fragen nicht beantwortet. Ich bin mir jetzt nicht sicher : Weist du es wirklich nicht ? :confused:
    In Kürze : es dauert bis zu 3 Monaten nach einer Infektion bis man diese nachweisen kann und man kann vom Tag der Ansteckung an andere infizieren.
    Und Ach ja : Die Fragen waren ironisch gestellt.

    Gnadenlos überzogenes Sicherheitsbedürfniss ?
    Tatsache war : Ich hatte Angst. Ob berechtigt oder nicht ist unwichtig. Wenn in einer Beziehung der eine Angst hat und der andere mit einem einfachen Test , dessen Ergebniss innerhalb von 36 Stunden feststeht , diese Angst zerstreuen könnte : Was steht dann gegen einen Test ??
    Ich habe meinen ersten Test genau aus diesem Grund gemacht.

    Ausserdem stelle ich fest , dass du meinen ersten Beitrag nicht genau gelesen hast ! :meckert:
    1.Du redest von einem 4 Monate alten AIDS Test. Ich schrieb von einem Test 1 Monat vor unserer Beziehung , diese dauerte 5 Monate. Also war der Test 6 Monate alt.

    2.Ich schrieb auch , dass meiner Ex mein sexuelles Vorleben völlig egal war. :eek:
    Was ich gemacht habe weis ich,da gibt's kein Problem. Wenn sie aber bei allen mit denen sie geschlafen hat genauso gedacht hat , dann wird das auch zu meinem Problem.

    Du willst wissen , ob ich einen Grund zur Annahme hatte, dass meine Ex einer Risikogruppe angehört ?
    Das sexuelle Vorleben meiner Ex als solches hat mich nie interressiert. Jeder soll seinen Spass haben. Hätte ich sie fragen sollen : "Wie viele One-Night Stands hattest du ?" " Mit wievielen Kerlen hast geschlafen ?" .
    Dann wäre sie zu recht sauer gewesen !
    Und : Nein , ich verlange nicht alle 6 Monate eine Test. Wenn der erste Test gelaufen ist , dann baue ich auf Treue zum Partner . :)
     
  14. batrat

    batrat Wolpertinger

    Da habe ich etwas unglücklich formuliert. :embar: Wenn ich geschrieben habe , dass mein sexuelles Vorleben meiner Freundin völlig egal war , dann wollte ich damit sagen, dass sie bereit war ohne einen AIDS-Test von mir mit mir ungeschützt zu schlafen.
    Wenn ich schreibe "das sexuelle Vorleben als solches" , dann meine ich : wieviele Männer,One-Night Stands usw.
    Sorry. Mein Fehler

    Nachdem das nun klargestellt ist wäre es schön wenn du meinen letzten Beitrag voll beantwortest.
    Du schreibst auch noch " kein AIDS-Test......bietet absolute Sicherheit".
    Das habe ich nie behauptet ! Wenn man aber nach 3 Monaten geschützem Sex oder auch Enthaltsamkeit einen Test macht , dann kann man mit grosser Wahrscheinlichkeit sagen , dass aus Vor-Beziehungszeiten nichts mehr kommen kann. Vorrausgesetzt man vertraut dem Partner.Und das tue ich, was auch der Grund ist , warum weitere Test dann unnötig sind. :D
     
  15. BigBoogie

    BigBoogie Gast

    Also, mein lieber Andre969,

    so langsam halte ich Deine bornierten Postings in diesem Strang nicht mehr aus.
    Du willst einem verantwortungsvollen Menschen doch nicht etwa einreden,
    dass es idiotisch ist, einen AIDS-Test zu verlangen.

    Natürlich hast Du das Recht, Dein eigenes Leben auf's Spiel zu setzen.
    Allerdings lesen hier auch Minderjährige mit, und denen sollte man nicht
    einreden, dass das Verlangen eines AIDS-Tests übertrieben misstrauisch ist.
    Es ist schlicht und ergreifend richtig, auf Nummer sicher zu gehen.
    Man lebt schließlich nur einmal...

    Trotz Deiner Borniertheit mit freundlichem Gruß, BB
     
  16. batrat

    batrat Wolpertinger

    Der Grund warum ich dieses Thema eröffnet habe war mir den Schmerz etwas von der Seele zu reden und vielleicht etwas Zuspruch zu bekommen.
    Ich weiss Andre969, dass ist vielleicht nicht sehr männlich aber ich stehe zu meinen Gefühlen. :cry: :frown:
    Ausser deinen Beiträgen waren alle positiv , man hat mir gut zugesprochen.
    Du hast verächtlich zynisch reagiert ( "Schufa" , "Führungszeugniss") . Ich habe dann leider etwas zurückgeätzt "2 Fragen" . Mir tut dieser Beitrag mit den 2 Fragen leid , sorry.
    Es scheint halt so zu sein , dass wir ein unterschiedliches Sicherheitsbedürfniss haben:
    Du hättest mit einer Frau ohne Schutz geschlafen , die zwar einen 6 Monate alten AIDS-Test vorweisen kann , aber nicht nach einem Test von dir gefragt hat.Diese Sicherheitseinstellung der Frau hätte dich kalt gelassen.
    Ich würde dieses vermeidbare Risiko nie eingehen. Wie gesagt "3 Monate mit Schutz , dann Test" halte ich für eine vernünftige Sache , wenn man AIDS-Test nicht generell ablehnt. Oder tust du das ?
    Mein zentrales Argument ist immer noch die Angst. Wenn ich meinem Partner diese Angst nehmen kann und einen gemeinsamen AIDS-Test machen kann : Was steht dagegen ?
    Das hat nicht mit Misstrauen zu tun. Man kann Vertrauen nur für etwas verlangen , von dem man selbst weis , das es so ist. Aufgrund der Einstellung meiner EX ( siehe oben ) kann sie es ( AIDS ja/nein) nicht wissen.
    Vertrauen habe ich in die Treue einer Freundin , deswegen stellt die "3Monate mit Schutz, dann Test" Methode auch eine sehr sichere Methode dar.
    Ausserdem halte ich es für wesentlich einfacher einen AIDS-Test zu machen,als jeden potentiellen Sexpartner ausführlich zu befragen , um herauszufinden welches Sexualverhalten/-vergangenheit sie hat. Ich habe 5 ernste Beziehungen hinter mir ,bei allen Stand der Test am Anfang (bei der ersten Beziehung wurde ich um den Test gebeten,ich war bis dahin etwas sorglos) und der Vorwurf des Misstrauens kam nie.
    Vielleicht lebst du aber auch in einer festen langen Bindung/Ehe , so dass AIDS weit weg von dir ist. Solltest du solo sein , dann würde ich nochmal genauer nachdenken. Ist jetzt ehrlich gemeint und soll keine Angriff sein.

    Zum Abschluss wünsch ich die alles Gute für dich und ,falls vorhanden, deine Partnerin und das meine ich ehrlich trotz der Art deiner Antworten.
     
  17. Luke64

    Luke64 New Member

    Lasse bitte deinen rassistischen Mundstuhl woanders ab. Und lern' Deutsch.

    Kein Gruß,
    Luke.
     
  18. Ritter Rührei

    Ritter Rührei New Member

    Willkommen im Forum!

    Du hast dich extra um uns das mitzuteilen hier angemeldet?

    :rolleyes:

    Ich sehe gerade das dem nicht so ist. Trotzdem willkommen.
     
  19. Luke64

    Luke64 New Member

    Haha, ist mir auch aufgefallen - ich lese aber schon länger mit (nicht diesen Thread, allgemein). ;)
    Schade, dass es so ein Anlass war.

    Gruß,
    Luke
     
  20. Ritter Rührei

    Ritter Rührei New Member

    Dann hau' bitte mal fleissig in die Tasten, sonst wird das hier nichts mehr, du weisst schon - tote Hose und so... ;)
     

Diese Seite empfehlen