Ist Automator gut? (Hab noch kein Tiger)

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MK-P66, 11. August 2005.

  1. MK-P66

    MK-P66 Waschechter Applefan

    Hallo zusammen,

    habe bisher noch Panther und überlege, Tiger zu kaufen (hab das schon mal hier erwähnt mit ein paar Fragen zu iLife 05).

    Stimmt es, daß mein kleiner iMac 700 einen Tick schneller oder flüssiger werden könnte und vor allem: Die neuen Sachen wie Automator: Ist der wirklich gut und praktisch oder spielt er nur eine kleine Nebenrolle?

    Gibt es vorgefertigte Abläufe oder wie einfach ist das "Programmieren"?

    Fragen über Fragen. :)

    Gruß

    Michael
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    1. ja, einen kleinen Schub sollte es geben
    2. Automator: ja, es gibt vorgefertigte Aktionen, eingesetzt hab ich das Tool allerdings noch nie. Mir ist nicht ganz klar, was der Vorteil gegenüber Applescript ist. Und die vorhandenen Aktionen brauch ich alle nicht. Mehr gibts hier: http://www.apple.com/de/macosx/features/automator/
    3. das geilste am Tiger ist spotlight, das will ich nicht mehr missen!!!
     
  3. MK-P66

    MK-P66 Waschechter Applefan

    Komisch, ich hab gedacht, Spotlight ist nicht so mein Ding, denn so groß sind meine Platten nicht. Aber naja, kann ja sein, wenn man's erst mal hat.

    AppleScript find ich toll aber als Switcher hab ich da wenig Erfahrung.

    Vielen Dank für Deine Info.

    Gruß

    Michael
     
  4. macNick

    macNick Rückkehrer

    Automator ist eine feine Sache, aber als Laie ohne AppleScript-Kenntnisse etc. kommt man schnell an seine Grenzen.
    Ich hatte bei Ankündigung gehofft, man könne als DAU mehr damit machen, aber die vorgefertigten Aktionen sind am Ende gar nicht so viele und wenn man was spezielles will, muss man doch ein Skript basteln.

    Ach ja, auf meinem G4 (1 GHz, 768 MB) ist Automator grauenvoll langsam und bremst das System aus.
     
  5. macbike

    macbike ooer eister

    Auch wer gleich Mac benutzt hat konnte das nicht gleich. Sehr interessant ist es sich die Bibliothek im Script Editor anzusehen, was die einzelnen Programme für Befehle verstehen und dann daraus und ein paar Beispielen sich seine ersten Scripte zusammen zu basteln. Natürlich sollte man Englisch verstehen, weil das nun mal die Sprache ist.
    Aber man kann sich ja auch schon viele fertige Scripte laden.

    Automator habe ich bis jetzt auch noch nicht so genutzt, man kann sicherlich viele nette Dinge einfach damit machen, aber neue Horizonte erschließen sich (mir) damit nicht so.
     
  6. MK-P66

    MK-P66 Waschechter Applefan

    Vielen Dank für Eure Infos.

    Mal sehen, so ganz schlüssig bin ich mir noch nicht.

    Gruß

    Michael
     

Diese Seite empfehlen