Ist der neue iMac zum Surfen zu langsam?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macwelt24, 1. Mai 2002.

  1. macwelt24

    macwelt24 New Member

    Ich hab in der SZ und bei http://www.apple-woche.de gelesen, dass der neue iMac für das Internetsurfen zu langsam ist. Schuld soll wohl MacOS X sein.

    Da ich mir überlege selbst einen neuen iMac zu kaufen, wollte ich um zahlreiche Erfahrungsberichte von iMac-Usern bitten.

    Vielen Dank!
     
  2. Singer

    Singer Active Member

    Nein, er ist zum Surfen nicht zu langsam. Er ist unter MAC OS X langsamer als aktuelle IBM-kompatible PC´s was den Aufbau der Internetseiten im jeweiligen browser angeht; das ist alles und leider wahr.
     
  3. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Ich habe der Süddeutschen gerade einen Kommentar geschrieben.
    Es liegt am IE.
    Aber wer benutzt unter OS X IE ?
     
  4. joerch

    joerch New Member

  5. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hey Joerch,

    warum sind die Seiten denn auf einem Cube (MacOS 9.1) mit IE 5.14 schneller als auf ner 600er DOSe ?
    Hat der PPC doch ein ISSE Unterstützung die im Internet so wichtig ist das man ohne nicht Surfen kann (laut Intel PIII Werbung).
    Besonders die Flashseite und Intel.de !

    *lol* ist das ein Brüller, wurden die Intelseiten vielleicht auf einem Mac gemacht um Fließkommafehler zu vermeiden :)))

    Joern
     
  6. NeZZie

    NeZZie New Member

    Bei Apple Woche hast du das gelesen?
    Diese Seite, welche DU selbst ins Netz gestellt hast? Alberne Art per Dummfang Werbung zu machen.
     
  7. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Die ersten 3 Seiten 2 sec.die intel 4sec.
    Navigator0.2.6.1

    wie schnell wollens denn?
     
  8. kawi

    kawi Revolution 666

    *LOOOLLLLL*
     
  9. macwelt24

    macwelt24 New Member

    Ich hab in der SZ und bei http://www.apple-woche.de gelesen, dass der neue iMac für das Internetsurfen zu langsam ist. Schuld soll wohl MacOS X sein.

    Da ich mir überlege selbst einen neuen iMac zu kaufen, wollte ich um zahlreiche Erfahrungsberichte von iMac-Usern bitten.

    Vielen Dank!
     
  10. Singer

    Singer Active Member

    Nein, er ist zum Surfen nicht zu langsam. Er ist unter MAC OS X langsamer als aktuelle IBM-kompatible PC´s was den Aufbau der Internetseiten im jeweiligen browser angeht; das ist alles und leider wahr.
     
  11. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Ich habe der Süddeutschen gerade einen Kommentar geschrieben.
    Es liegt am IE.
    Aber wer benutzt unter OS X IE ?
     
  12. joerch

    joerch New Member

  13. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hey Joerch,

    warum sind die Seiten denn auf einem Cube (MacOS 9.1) mit IE 5.14 schneller als auf ner 600er DOSe ?
    Hat der PPC doch ein ISSE Unterstützung die im Internet so wichtig ist das man ohne nicht Surfen kann (laut Intel PIII Werbung).
    Besonders die Flashseite und Intel.de !

    *lol* ist das ein Brüller, wurden die Intelseiten vielleicht auf einem Mac gemacht um Fließkommafehler zu vermeiden :)))

    Joern
     
  14. NeZZie

    NeZZie New Member

    Bei Apple Woche hast du das gelesen?
    Diese Seite, welche DU selbst ins Netz gestellt hast? Alberne Art per Dummfang Werbung zu machen.
     
  15. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Die ersten 3 Seiten 2 sec.die intel 4sec.
    Navigator0.2.6.1

    wie schnell wollens denn?
     
  16. kawi

    kawi Revolution 666

    *LOOOLLLLL*
     

Diese Seite empfehlen