Ist die ATI Radeon 9000 ihr Geld wert?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Mindcracker, 16. Februar 2005.

  1. Mindcracker

    Mindcracker Decoder @ Work

    Hallo,

    ich bin am überlegen ob ich meinem mac eine neue grafikkarte spendieren soll?

    momentan werkelt eine ati radeon 8500 mit 64 MB!

    würde sich der sprung auf eine 9000er mit 128 MB lohnen?

    wenn ja, sind 149,- euro dafür zuviel?

    oder was haltet ihr von einer geflashten 9200er mit 128 MB für 108,- euro? lohnt die?

    beide karten gibt es für den preis grade bei ebay!

    gründe für eine neue graka:
    1. der lüfter auf der 8500 geht mir auf den sack! ;)
    2. ein bissel mehr power beim zocken wäre nicht schlecht!
    3. ich will mal wieder was für meinen mac kaufen! *hihi

    was meint ihr?

    UPDATE:

    achja, hier noch die links:

    ATI 9200

    ATI 9000
     
  2. abc

    abc New Member

    Die Radeons 8500, 9000 und 9200 verfügen - wenn ich mich nicht irre - allesamt über denselben Grafikchip, und sollten demensprechend ähnlich schnell sein. Das Update von der 8500er auf die Radeon 9000 lohnt sich kaum.

    gruss, abc
     
  3. Mindcracker

    Mindcracker Decoder @ Work

    aha!

    war mir so nicht bewusst. und die 64 MB mehr hauen da nix raus?

    gibts den irgendwo benchmarks zu diesem thema, wo die 8500er
    im vergleich mit der 9000er steht?
     
  4. abc

    abc New Member

    Bei macinplay.de gibt es einen Test zur ATI Radeon 9000 Pro (diejenige mit 64 MB)

    "Abschließend will ich noch kurz auf die Unterschiede zwischen der Radeon 8500 und 9000 Pro eingehen, denn beide Karten sind fast für denselben Preis zu haben, die Radeon 8500 aber nur noch als Restposten. Die R8500 verfügt einen 250 Mhz Takt, während die R9000Pro mit etwas schnelleren 275 Mhz arbeitet. Aber beide greifen mit 275 Mhz auf den Videospeicher zurück, der Unterschied hält sich also in Grenzen. Nur bei Spielen mit vielen Texturen ist die R8500 im Vorteil, besitzt sie doch 2 Textureinheiten mit 3 Pipelines, während die R9000Pro nur über eine einzige Textureinheit mit 6 Pipelines verfügt. Zwei Textureinheiten sind schneller als eine, auch wenn beide Karten auf dem Papier den gleichen Texturdurchsatz haben, also eigentlich das gleiche Volumen transportieren können. Im Endeffekt wirkt sich das in einem kleinen Geschwindigkeitsvorteil von circa 5-10 % für die R8500 aus."

    Die zusätzlichen 64 MB, helfen vermutlich bei grossen Auflösungen, wirklich schneller wird die GK deswegen aber kaum.

    gruss, abc
     
  5. johngo

    johngo New Member

    @ Mindcracker

    Hi,

    ich habe die 8500er und 9000er im Einsatz.
    Der Geschwindigkeitsunterschied ist in klassischen
    Anwendung tendentiell NULL. In Zeitschriftentests
    hatte sogar die 8500er manchmal die Nase vorne.

    Eigentlich dürfte die 9000er Vorteile nur dort ausspielen,
    wo Anwendungen (z. B. texturlastige Spiele) das höhere
    Ram wirklich brauchen.

    Gruss

    johngo
     
  6. Mindcracker

    Mindcracker Decoder @ Work

    @ abc

    den test hab ich auch grad gelesen und wollte ihn posten! ;)

    wird halt nur mit der 64 MB version verglichen. aber was da steht reicht mir doch!

    danke auch an johngo für deinen hinweis.

    dann werd ich halt doch die 8500 drin lassen und mit dem lüfter leben müssen! :rolleyes:

    hmm..aber was kriegt mein mac jetzt! :confused:

    vielleicht ein bissel mehr RAM!?

    guck ma mal! ;)
     
  7. TimP

    TimP New Member

    hier wird die radeon 9600 pro (allerdings nur 64mb) auch für g4 rechner angeboten.

    hab meine alte 9000 pro 64 bei ebay verkloppt und mir dann für nicht mal 20 euro aufpreis die 9600 bei OWC bestellt.

    die g5-version kostet nur 99$ und man muss nur 2 pins zukleben, damit sie im g4 läuft.

    für mich hats sich jedenfalls gelohnt, da ich für die 9000 noch fast 80 euro bekommen hab.

    ach jo, auf der seite gibts auch n paar vergleichstests
    ciao
     
  8. TimP

    TimP New Member

    ach ja: die 9600 pro hat ebenfalls KEINEN lüfter!
     

Diese Seite empfehlen