Ist meine Grafikkarte nicht stark genug?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MDK, 16. Januar 2006.

  1. MDK

    MDK Member

    Hallo zusammen,

    seit kurzem bin ich stolzer Besitzer eines 24" Zoll-TFT-Monitors.
    Das Display von Dell ist echt spitze, aber hier und da tauchen doch ein paar "Unstimmigkeiten" auf.
    z.B. habe ich den Eindruck, dass in FreeHand beim Ziehen von einfachsten Figuren der Bildaufbau ein wenig ruckelt. Ähnliche Probleme stellen sich in Photoshop dar. Und lasse ich einen Bildschirmschoner laufen, wird der auch nich richtig dargestellt. Ist die 16 MB Original-G4 Grafikkarte nicht stark genug für den großen Monitor? Und wenn ja, welche würdet Ihr mir empfehlen?

    Ach ja und dann noch eine kurze Frage: Ich habe mal in einem Forum gelesen, dass man die TFT´s nicht so häufig in den Ruhezustand-Modus versetzen sollte, da sich dies nicht besonders vorteilhaft auf die Lebensdauer des Monitors auswirken würde.

    Wie immer danke für Eure Hinweise und gut gemeinten Ratschläge im Voraus,

    Euer MDK!
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Ich bin zwar kein Experte in Sachen GraKas, aber 16MB für eine Auflösung von 1920x1200 ist schon äußerst wenig. Ein GraKa mit 64MB sollte es schon sein.
    Ja, da die Hintergrundbeleuchtung (Kaltlichteröhren) ständig ein- und wieder ausgeschaltet werden müssen. Das senkt die Lebenserwartung, ähnlich wie bei Leuchtstoffröhren. Du kannst ja den Bildschirmschoner aktivieren, damit sich nichts "einbrennt". Mein 23" CD wird erst nach 45 Minuten in den Ruhezustand geschickt.
     
  3. MDK

    MDK Member

    OK! Thanks a lot!!! Ich würd mal sagen, auf nach eBay, mal nach ner neuen Grafikkarte umschauen.

    Danke nochmmal!
     
  4. morty

    morty New Member

    schreibe doch mal bitte deine rechnerkonfiguration in dein profil, das erleichtert manche hilfe etwas

    ich hab das 24" bisher auch nur an mind 32 MB GK betrieben ... das war kein problem
    vielleicht ist aber AUCH dein rechner nicht der allerschnellst, wovon ich bei einer 16 MB GK AUCH ausgehe
     
  5. MDK

    MDK Member

    Hab ich gemacht Morty, vielleicht kannst Du ja noch mal ein Blick auf meine Konfig werfen bevor ich "shoppen" gehe.
     
  6. MacS

    MacS Active Member

    Na, da hast du aber eine Rakete! Bleibt dennoch die Frage nach dem genauen Modell, denn den 400er gab's mit AGP GraKa oder mit PCI GraKa. Das ist schon wichtig, wenn du dir eine neue GraKa kaufen willst. Und nicht jede AGP-Karte passt, neuere AGP passen nicht in den Slot. Ach ja, wenn du einen G4-PCI hast, sieht der Zuwachs an Grafik-Perfomance schlecht aus, denn PCI ist zu langsam. Daher hat man später auf AGP gesetzt.

    Gib ja nicht zuviel dafür aus, das lohnt nicht! Neue Macs haben PCI-Express, der ist völlig anders als PCI oder AGP. Und viel Wert ist deine Rakete auch nicht mehr - leider!
     
  7. PeterG

    PeterG New Member

    Rein rechnerisch sollten 1920 x 1200 x 16 bit Farbtiefe = 36.864.000 bit = (ca.) 4,5 MB reichen, um das Monitorbild im Speicher der Grafikkerte einmal abzulegen.
     
  8. MacS

    MacS Active Member

    Das ist richtig, aber moderne GraKa mit ihrer GPU nutzen den Speicher nicht nur für das Abbild des Monitors...
     

Diese Seite empfehlen