iSub in Jaguar's Arsch?? (Halber Jag. II

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Bleistiftl, 13. September 2002.

  1. Bleistiftl

    Bleistiftl New Member

    Noch etwas was mir auffällt: der iSub funktioniert jetzt unter Mac OS X.2 auch nimma.

    Bin ich so doof oder was ist los...
     
  2. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Ich weiss warum! Der Witz ist, dass der Jaguar die Lautstärke "0" für den iSub installiert. Jedenfalls im Deutschsprachigen System und unter diesem lässt sich der Lautstärkeregler nicht bedienen, sofern er überhaupt vorhanden ist. Wenn Du jetzt die Systemsprache auf Englisch setzt und dich ab- und wieder anmeldest, kannst Du in der Englischen Sprachversion unter "Systemeinstellungen -> ton ->irgendwat" die Lautstärke für den iSub z.Bsp auf 75% setzten, dann wieder Systemsprache auf Deutsch setzten, aus-und wieder einloggen und dann gibt er ein BOOOM von sich :)
     
  3. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    PS: ach ja, weiss nicht ob's nur im Deutschen System nicht geht, auch im Schweizer System ist das ... sozusagen... etwas.... schl..... programmiert.....
     
  4. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Oder nein, hab noch ne bessere Idee, frag einfach akiem, wenn er mal hier ist! Der wird Dir ganz einfach erklären wo der Fehler liegt, nämlich bei Dir! ;-)
     
  5. Bleistiftl

    Bleistiftl New Member

    Du den Akiem braucht's in diesem Fall nicht. Die Kritik ist gerechtfertigt. Vielleicht hätte ich vorher im Forum schauen müssen. Wie schon gesagt, habe nach dem Forum-Eintrag die Lösung gefunden (meines Erachtens funktioniert das auch in der deutschen Spracheinstellung).

    Aber trotzdem danke und dieses Mal war es ausnahmsweise einmal nicht Jaguar. Aber mal sehen, was noch so auf mich zukommt.... :-(

    mfg
    Blei
     
  6. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Soso Bleistiftl ! ;-)
    aber den Link oder die Antwort traust Du nicht zu posten, gell?
     
  7. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    funzt er denn jetzt? was hast Du denn gemacht? *wunder*
     
  8. Risk

    Risk New Member

    Schlauberger such doch selber ;-(
     
  9. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Wie? Also, die von mir oben erwähnte Lösung (von MacCello) funktioniert! Bloss nähmt mich wunder, was Bleistiftl gemacht hat, dass er die von mir erwähnte Lösung als so kreuzfalsch zu beschreiben gedenkt?
     
  10. Risk

    Risk New Member

    Sorry,

    ich bin Heute ein wenig angefressen.
    Vielleicht habe ich als einziger das Gefühl 10.2 läuft problemlos.

    Nehme den Schlauberger zurück und stecke ihn mir zu. :))
     
  11. Brainysmurf

    Brainysmurf New Member

    @taz: so langsam manövrierst du dich aber ins Abseits... ;-)
     
  12. Bleistiftl

    Bleistiftl New Member

    Antwort an alle:

    Bin nicht immer hier im Forum. Ich glaube zu meinen, in meinem Beitrag den Fehler mir selbst in die Schuhe geschoben zu haben: also noch mal, wenn ich zuvor im Forum herumgestöbert hätte, wäre ich auf die Lösung für das iSub-Problem gestossen.

    Ich habe das ganze auch in der deutschen Sprachumgebung einstellen können, ohne An- und Abmelden... Sorry.

    Auf jeden Fall funktioniert es jetzt...
     
  13. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin,

    funktioniert am iMac sowie G3 B&W, ist einer ohne Sticks und mit grüner LED.
    Beim iMac hatte ich ihn während der Installation dran, mußte dann auf einglische Sprachumgebung stellen den iSub einstellen und dnn wieder auf Deutsch zurücksetzen. Seitdem geht das einstellen auch im Deutschen OS. Beim G3 habe ich ihn nach der Installation angesteckt und ging sofort auch in Deutsch.

    Joern
     
  14. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    tatsächlich?
     

Diese Seite empfehlen