iSub unter X.1.2 ..

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von McMichael, 3. Februar 2002.

  1. McMichael

    McMichael New Member

    Hallo Gemeinde!

    Mein neuer geiler Subwoofer läßt mich unter X ganz schön im stich. Unter 9.2.2 wooft er ganz brav, es gibt ein Kontrollfeld, wo man die woofstärke einstellen kann.

    Aber unter X? Außer im Systemprofiler findet man keinen Hinweis auf das Ding, denn Woofen tut er nicht wirklich (dezent, aber das war es schon ...)

    Auf welches Release von X muß man noch warten um wieder in den Genuß von guter Soundqualität zu kommen ..

    lg iMike, der wieder seine CW320 angeschlossen hat ...
     
  2. gogo93

    gogo93 New Member

    Hi, du kannst den Sound vom iSub bisher nur über den Equalizer von iTunes regeln. Das funktioniert aber sehr präzise und gut. - Grüße, Jörg
     
  3. leoweh

    leoweh New Member

    .. einfach mal per Tastatur die Lautstärke hochdrehen, dann rumpelt auch der iSub wieder, auch wenn er in den Einstellungen nicht erscheint, das 10.1 bemerkt ihn schon
     
  4. McMichael

    McMichael New Member

    @alle

    nun ja, ich habe nicht vor, ein zubehörteil um 90 EURO "provisorisch" über iTunes zu regel (was nebenbei bemerkt auch nicht das gelbe vom Ei ist).

    Unter 9.2.2 rumpelt er super (iTunes 1.1 hat gar keine einstuellungsmöglichkeiten) und sogar unter Win XP (Asche über mein Haupt) rumpelt er mehr als unter X.1.2 ....

    Dabei wollte ich mir morgen Soundsticks kaufen :-(

    lg iMike, der wieder mal enttäuscht wurde ..
     
  5. boedecker

    boedecker New Member

    Hi,
    ich habe einen 350 MHz iMac (2000) mit CD Slot. Der iSub könnte wirklich etwas mehr Power haben. Aber unter iTunes funktioniert er ganz gut. Wie es bei Spielen läuft kann ich leider nicht sagen. Unter os 9.2 hat der iSub mir auch mehr Freude gemacht.
    boedecker
     
  6. McMichael

    McMichael New Member

    Hallo Gemeinde!

    Mein neuer geiler Subwoofer läßt mich unter X ganz schön im stich. Unter 9.2.2 wooft er ganz brav, es gibt ein Kontrollfeld, wo man die woofstärke einstellen kann.

    Aber unter X? Außer im Systemprofiler findet man keinen Hinweis auf das Ding, denn Woofen tut er nicht wirklich (dezent, aber das war es schon ...)

    Auf welches Release von X muß man noch warten um wieder in den Genuß von guter Soundqualität zu kommen ..

    lg iMike, der wieder seine CW320 angeschlossen hat ...
     
  7. gogo93

    gogo93 New Member

    Hi, du kannst den Sound vom iSub bisher nur über den Equalizer von iTunes regeln. Das funktioniert aber sehr präzise und gut. - Grüße, Jörg
     
  8. leoweh

    leoweh New Member

    .. einfach mal per Tastatur die Lautstärke hochdrehen, dann rumpelt auch der iSub wieder, auch wenn er in den Einstellungen nicht erscheint, das 10.1 bemerkt ihn schon
     
  9. McMichael

    McMichael New Member

    @alle

    nun ja, ich habe nicht vor, ein zubehörteil um 90 EURO "provisorisch" über iTunes zu regel (was nebenbei bemerkt auch nicht das gelbe vom Ei ist).

    Unter 9.2.2 rumpelt er super (iTunes 1.1 hat gar keine einstuellungsmöglichkeiten) und sogar unter Win XP (Asche über mein Haupt) rumpelt er mehr als unter X.1.2 ....

    Dabei wollte ich mir morgen Soundsticks kaufen :-(

    lg iMike, der wieder mal enttäuscht wurde ..
     
  10. boedecker

    boedecker New Member

    Hi,
    ich habe einen 350 MHz iMac (2000) mit CD Slot. Der iSub könnte wirklich etwas mehr Power haben. Aber unter iTunes funktioniert er ganz gut. Wie es bei Spielen läuft kann ich leider nicht sagen. Unter os 9.2 hat der iSub mir auch mehr Freude gemacht.
    boedecker
     

Diese Seite empfehlen