iSuppe

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von leoweh, 3. Februar 2002.

  1. leoweh

    leoweh New Member

    hat sich eigentlich schon jemand mal gedanken gemacht, wo man einen isub am besten unterbringt. ich meine, man soll ihn ja hören und sehen .... ich habe mich schließlich dafür entschieden, ihn mit auf dem schreibtisch zu platzieren, damit ich ihn auch noch fühlen kann. unter dem schreibtisch ist er einfach zu traurig, obwohl er da am meisten bumst. über mir im regal hatte ich auch schon, aber die einsturzgefahr war einfach zu hoch. jetzt steht er also auf dem tisch zum horchen, sehen und betatschen. er muss nur ein stückchen weg vom display, sonst sieht man nicht mehr, was der mac gerade will.

    wer hat denn erfahrungen mit dem isub und der besten unterbringung für das gurkenglas?

    danke für die aufmerksamkeit und let's sub it.
     
  2. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Sexuelles Experiment: Mit unter die Bettdecke.
     
  3. Robstakel

    Robstakel New Member

    Sieht er doch so gut aus wie ein Gurkenglas?

    daS rObStaKeL
     
  4. leoweh

    leoweh New Member

    .... es ist nur der isub . mit den isticks wäre mir diese idee schon auch gekommen
     
  5. Robstakel

    Robstakel New Member

    Ach jetzt versteh ich auch was er mit Gurkenglas gemeint hat.

    Bähh!
     
  6. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Tja. Aber über die iSticks muss ich doch nachdenken. Wegen der Form der Gehäuse oder wegen der Form der Standfüße?
     
  7. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Sogar noch besser!
     
  8. leoweh

    leoweh New Member

    ... nu is aber gut. mir geht es um den sound, weniger um den bums
     
  9. Robstakel

    Robstakel New Member

    Ja klar.
    Um den Bums mit der Gurke. Wie sonst.
     
  10. NeZZie

    NeZZie New Member

    Schwul? Oder wohin sollen die Sticks falls Du sie hättest?
     
  11. leoweh

    leoweh New Member

    An alle,

    hätte wirklich nicht gedacht, dass der Talk hier in eine dermaßen gurkige Richtung geht. Kann man sich ja direkt fürchten. Macianer sind jedenfalls erwiesenermaßen Ferkel, wenn auch kreative. Aber es ging mir eigentlich schon darum, an welchem Aufbewahrungsort der iSub gut klingt. Das mit dem Gurkenglas soll nur die Form des Gerätes beschreiben - nichts weiter. Wem noch was schlau - akustisches einfallen sollte, der sollte damit nicht hinterm Baum halten. Aber bitte nicht mehr iSticks irgendwo hinstecken. Wir sind hier nicht bei www.heeßeschlüpper.de!!!!!
     
  12. 2112

    2112 Raucher

    >> unter dem schreibtisch ist er einfach zu traurig, obwohl er da am meisten bumst. <<
    Das nennt man auch das "Lewinsky" Syndrom.
    Gruß 2112 ;-)
     
  13. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Habe eben einen albernen Lachanfall überstanden, zum Glück bin ich gerade allein. Ich für meinen Teil halte immer vor den Baum, nicht dahinter.

    Zu dem Sound-Equipment: Natürlich sieht man von dem schicken Ding recht wenig, wenn er unter dem Schreibtisch steht. Dort klingt es aber am besten, und für diesen Aufstellort ist es ja auch vorgesehen. Vielleicht wäre es ein Kompromiss aus Raumgestaltung und Funktionalität, wenn du den iSub auf den Schreibtisch stellen würdest, aber mit einem Stück Teppich als Unterlage. Macht man ja mit Boxen auch so, damit die Möbel nicht mitschwingen, oder? Über Kopfhöhe würde ich ihn nicht unterbringen.

    /oli
     
  14. leoweh

    leoweh New Member

    Jetzt bin ich wirklich beruhigt, dassw wir hier langsam von den Gurken wegkommen und es langsam wieder technisch wird .... War ja wirklich beängstigend.
    Nun, ich habe nach längeren Tests und Experimenten den iSub nun auf dem Schreibtisch untergebracht. Dort klingt er gut und zusammen mit den Speakern des Mac gibt er einen guten und vollen Sound ab. Auch finde ich, dass er unter Mac OS X 10.1 viel besser klingt als unter Mac OS 9. Wie überhaupt alles viel besser geht unter dem Apple - Unix. Auch wenn es im Forum von Mac OS X manchmal nicht so aussieht, man sollte schon dankbar sein, dass uns die Damen und Herren von Apple so ein gutes System geliefert haben, das nun mit der Hardware auch besser korrespondiert. Weil nun alles so perfekt aussieht, ich meine so ein Mac mit Display, Kugellautsprechern und Subwoofer und noch einem schönen Desktop will man natürlich auch die akustische Vervollkommnung erreichen.

    Also, ich hoffe das war es mit den Gurken, die man sich sonstwohin steckt und danke für jeden "sachdienlichen" Hinweis.
     
  15. NeZZie

    NeZZie New Member

    Hattest Du nicht angefangen mit Sachen unter der Decke nach dem iSub? Tjaja, kein Wunder...
     
  16. leoweh

    leoweh New Member

    nee. ich war's nich, der hier zuerst gegurkt hat. bin katholisch!!
     
  17. leoweh

    leoweh New Member

    hat sich eigentlich schon jemand mal gedanken gemacht, wo man einen isub am besten unterbringt. ich meine, man soll ihn ja hören und sehen .... ich habe mich schließlich dafür entschieden, ihn mit auf dem schreibtisch zu platzieren, damit ich ihn auch noch fühlen kann. unter dem schreibtisch ist er einfach zu traurig, obwohl er da am meisten bumst. über mir im regal hatte ich auch schon, aber die einsturzgefahr war einfach zu hoch. jetzt steht er also auf dem tisch zum horchen, sehen und betatschen. er muss nur ein stückchen weg vom display, sonst sieht man nicht mehr, was der mac gerade will.

    wer hat denn erfahrungen mit dem isub und der besten unterbringung für das gurkenglas?

    danke für die aufmerksamkeit und let's sub it.
     
  18. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Sexuelles Experiment: Mit unter die Bettdecke.
     
  19. Robstakel

    Robstakel New Member

    Sieht er doch so gut aus wie ein Gurkenglas?

    daS rObStaKeL
     
  20. leoweh

    leoweh New Member

    .... es ist nur der isub . mit den isticks wäre mir diese idee schon auch gekommen
     

Diese Seite empfehlen