isync + k700i

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von stanton_2, 2. Januar 2005.

  1. stanton_2

    stanton_2 New Member

    Hallo,

    bei der Synchronisierung meines k700i über Bluetooth werden vom ical nur die Namen und Telefonnummern übertragen, die Adressen nicht. Woran kann das liegen? (isync 1.5, ical 3.1.2, osx10.3.7)

    Danke
     
  2. Tham

    Tham New Member

  3. vf47

    vf47 New Member

    Das war doch die Frage. Das K700i kann Adressdaten speichern. Und die Frage war, wieso funktioniert die Synchronisation über iSync nicht mit den Adressen.

    Dieser Frage schliesse ich mich übrigens an. Dass Phonebook eine Alternative darstellt, mag ja sein, aber iSync sollte das von sich aus können, zumal das K700i in der Apple-Kompatibilitätsliste steht.

    Ein schönes neues Jahr an alle.
     
  4. exi

    exi New Member

    Irgendwie scheint niemand eine patente Antwort auf die oben stehende Adress-Sync-Frage parat zu haben. Hmmmm

    Ferner habe ich gelesen, dass viele Besitzer des SE K700i nur 2 Tage Standby erreichen. Ein bisschen wenig, wie ich finde. Kann das hier jemand bestätigen oder dementieren?

    Ausserdem scheint der Kalender des K700i Probleme mit ganztägigen Einträgen im iCal zu haben.

    Ich bitte um Wortmeldungen!!! : )
     
  5. vf47

    vf47 New Member

    Ich habe mein K700i in der Nacht von letzten Do. auf Fr. aufgeladen. Im Zustand "fast leer" habe ich es von gestern auf heute aufgeladen (Mi. auf Do. ) Das macht 6 Tage Standby.

    Zu den Kalendereinträgen kann ich nichts sagen, da ich das noch nicht ausprobiert habe.
     
  6. exi

    exi New Member

    Dann mach mal. Bin gespannt wie ein Flitzebogen... ;)
     
  7. QNX

    QNX New Member

    Diese Standby-Zeit kann ich bestätigen!

    :cool:
     
  8. vf47

    vf47 New Member

    Ganztägige Ereignisse lassen sich synchronisieren. Man muss nur in iSync unter Optionen die Synchronisation von ganztägigen Ereignissen aktivieren. Im Handy erscheinen diese dann als Eintrag von 0h bis 23:59h.
     
  9. exi

    exi New Member

    Hört sich prima an soweit. Wenn mir jetzt noch jemand bestätigen kann, dass sich die Adressen mit syncen lassen, wechsle ich nach 12 Jahren von Nokia zu Sony Ericsson. :klimper:
     
  10. vf47

    vf47 New Member

    Nein, Adressen funktionieren nicht. Ich habe alles versucht.
     
  11. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    ich glaub auch nicht, dass die adressen gehen. hab damals beim kauf meines t620 damals auch in den sauren apfel gebissen. für die gesamten adressen müsstest du ein P910 oder dergleichen nehmen.
     
  12. Ds wird au nix mit dem P910. Habs selber seit 3 Wochen und bekomme gar keine Verbindung zu meinem MAC, jedenfalls nicht über die mitgelieferte Synchro-Station, keine MACsoftware. Selbst wenn ich den SonySpeicherstick in mein normales USB-Kartenlesegerät stecke bricht SOFORT die Verbindung ab und es erscheint ein Gerätefehler und das Lesegerät is vom MAC verschwunden..... Nun steh ich da, mit hunderten von Bildern und Daten in meinem P910i...... ;(
     
  13. saldoran

    saldoran New Member

    Ja jetzt nochmal die dumme Frage.
    Wenn ich mir den PhoneAgent so anschaue, dann steht da in der Feature beschreibung:
    "dragging contacts from PhoneAgent to Apple Address Book and vice versa"
    Sind das dann da auch nur die Namen und Telefonnummern (ohne Adressen).
    Ich lasse mich ja gerne darauf ein noch eine Software zwischenzuschalten, aber wenn es gar nicht geht, dann fällt für mich das K700i (welches ich mir eigentlich vorhabe zu kaufen) flach.
    Mist.
    BTW.: Ist zwar nicht das richtige Thema, aber vielleicht kennt jemand eine Seite wo ich nachschauen kann, welche Handys mit Symbian OS laufen, denn damit sollte es wohl, soweit ich das verstanden habe keine Probleme geben.

    Vielen Dank schon mal!
     
  14. tom7894

    tom7894 New Member

    Mit den von dir geschilderten Methoden kann das auch nix werden. Das P910 synct über Bluetooth, dann kannst du Termine und Adressen syncen, auch ganztägige. Und Fotos überspielen. Gar kein Problem, das P910 ist dafür gemacht.
     
  15. danke :embar: :zzz:

    such mir nun nen bauzahn usb adapter für mein macchen, da ich kein blauzahn am mac hab
     
  16. tom7894

    tom7894 New Member

    Infrarot geht auch. Aber Bluetooth ist besser. Der D-Link ist ideal.
     
  17. peterhecht

    peterhecht New Member

    Auch ich habe lange nach einem guten Handy gesucht.
    Das perfekte Handy gibt es leider nicht. Man muss wissen was für einen wichtig ist.

    Nach vielen Tests bin ich beim Sony K700i angekommen und habe es nun seit 1 Monat.

    Ich habe den Kauf bis jetzt nicht bereut.

    Die Standby-Zeit ist bei intensiver Nutzung (wie bei mir...sehr viele SMS und Telefonate) ca. 3 Tage...sonst bis zu 6 Tagen.
    Wichtig ist, dass eine neuste Sony Firmware aufgespielt ist. Sony hat in einem der letzten Updates viele Energy-Spar-Verbesserungen vorgenommen.
    Ich habe auch GPRS aus, nutze nur GMS und auch die Sparfunktion im Handy aktiviert (Display aus bei nicht Gebrauch, kein ständig laufendes animiertes Display-Bild usw.)

    Das Handy hat alle Funktionen die man braucht (Kalender, Radio, Mail, MP3, Kamera, BT, Memo usw. usw.).
    Das Display ist top und das Design gefällt mir sehr gut! Ich habe noch das MacOSX Thema drauf, nun sieht es fast wie ein Apple Handy aus und passt zum Mac!

    Sync geht super über BT mit iSync. MP3,Bilder,Video,Kalender, Kontakte und Nummern ohne Probleme. Mit den Adressen muss ich probieren, habe keine gespeichert.

    Die Kamera ist durchschnitt, aber: ich möchte ein kleines, leichtes Handy mit dem ich telefonieren, simsen, mich wecken und Termine verwalten kann!
    Wenn ich eine Kamera will kaufe ich mir eine richtige DigiCam! Ein richtiges Kamerahandy gibt es noch nicht! Die beste Kamera hat z.Z. das SonyE S700 (nicht K!) und selbst das kommt natürlich nicht an eine DigiCam der unteren Preisklasse ran und kostet ca. 400Euro mit Vertrag (ohne ca. 700Euro) -
    das K700 dagegen kostet nix mit Vertrag und ca. 200 Euro ohne Vertrag. Die sonstigen Funktionen sind bei beiden gleich...nur das das K700 viel kleiner und leichter ist.
    Die Kamera im K700 ist halt für Schappschüsse (auch in der Nacht, dank LED-Licht und Nachtmodus) nutzbar, wie auch die Videofunktion.

    Der Speicher ist zwar fest im K700 eingebaut, dafür aber ca. 42 MB gross...für SMS, Einträge, Fotos und paar MP3 reichts...für mehr gibts den iPod oder das eingebaute Radio!

    Es gibt viele kleine nützliche Software-Funtionen die ich nicht mehr missen möchte. Bedienung ist einfach.

    Wenn das Handy und der Akku nun noch einige Zeit halten, hat sich der Kauf wirklich gelohnt!

    Gruss Peter
     
  18. apoc7

    apoc7 New Member

    Wenn man ein k700 von Vodafon hat, dann soll das Branding nerven - kann man mit einem Mac über Bluetooth eine neue Firmware aufspielen?
     

Diese Seite empfehlen