iSync mit dem BenQ-Siemens S68?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von volkiMac, 31. Juli 2006.

  1. volkiMac

    volkiMac New Member

    Hallo Ihr alle da!

    Ich will mir ein neues Handy holen und dachte unter anderem an das BenQ-Siemens S68. - Hat alles was man braucht und sieht ganz adrett aus.
    So, nun weiß ich aber nicht, ob der Sync mit dem Mac via iSync funktioniert. Auf Apples Seite bei iSync ist das Teil nicht aufgelistet, die Homepage von BS spricht nur vom Abgleich 'mit dem PC'. Bluetooth ist aber vorhanden.
    Aus Erfahrung (mit einem Siemens-Router) weiß ich, dass Siemens gerne 'nur Hardware-Support für Windows' gibt.
    Meine Frage also an Euch: Hat jemand das S68 mit iSync am Mac am Start? Klappt der Austausch von Daten mit dem Adressbuch und iCal? Wenigstens der Adress-Abgleich?

    Gruß und Dank im Voraus,
    volkiMac
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Es geht per Bluetooth, hab's selbst ausprobiert, weil mein Vater dieses Handy auch hat. Man muss dazu allerdings knapp 12 Eu investieren und bekommt von www.novamedia.de ein iSync-Plug-in, welches mit iSync 2.3 (10.4.7) funktioniert.

    Tipp: das Paaren beim Bluetooth funktionierte bei mir nur in einer Richtung, Handy sucht Mac, nicht umgekehrt.

    Das Handy ist wirklich optisch elegant (Metallfront, sehr flach), aber mich störte die rel. grobe Display-Auflösung und die teilweise umständlich und nicht immer intuitive Menüführung. Was ganz blöd ist: der Deckel für Akku und SIM-Karte. Bei mir (besser: bei meinem Vater) war der Deckel bei Lieferung wohlweisslich gar nicht erst montiert. Schnappt der Deckel auf der Rückseite einmal zu, ist dieser kaum noch wieder zu öffnen, ohne sich die Finger und Nägel zu brechen...
     
  3. volkiMac

    volkiMac New Member

    Danke Dir, MacS!

    Das mit dem novemedia-Plugin klingt nicht so schlecht! Aber Dein Tipp... verstehe ich das richtig: Du gehst nicht gleich auf iSync, sondern suchst erst mit dem Handy den Mac zum Herstellen der Verbindung und startest iSync dann erst? - Sonst gar keine BT-Verbindung?
    Hast Du Adressbuchaustausch und iCal-Sync getestet?

    Wie ist sonst Dein Eindruck von Vaters neuem Handy? Würdest Du es auch holen? (Weshalb hast Du es überhaupt gestestet?)
    Meine Alternativen sind die üblichen Verdächtigen von SE und Nokia. Allerdings haben die alle Kamera (die ich nicht brauche) und mp3 (was der iPod besser kann) und sind unverschämt viel teurer als das S68.

    Danke nochmals für die HIlfe, MacS!
    Gruß,
    volkiMac
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Um eine BT-Verbindung aufzubauen, muss man bei ersten Mal beide Geräte "Paaren". Dazu auf dem Handy nach anderen Geräten suchen, bis er deinen Rechner findet. Um diese Verbindung zu bestätigen, muss du dann dann am Handy und Mac eine PIN eingeben. Erst dann steht diese Verbindung zukünftig zur Verfügung. Anschließend iSync starten und das Handy hinzufügen. Jetzt kann iSync das Adressbuch und Kalender syncen.

    Ich habe meinem Vater alles eingerichtet, weil er selbst dies nicht kann. Ich rate dir, schau dir das Handy mal an, indem du es in den Händen hälst und ein wenig rumspielst. Ich selbst habe ein SE K700i und bin sehr zufrieden. Nutze es aber nicht sehr intensiv. Kamera brauche ich eigentlich auch nicht, aber der Abgleich mit iSync über BT ist schon klasse.
     
  5. fotis

    fotis New Member

    Es geht auch billiger:

    http://www.haimb.de/jc/wp/macos/siemens-s65-und-isync/

    Die Einträge muss man dem Modell entsprechend ändern.
    Funktioniert bei meinem S65 und S68.

    Nichts anderes macht das Plugin von NovaMedia.
    Musst dann nur noch ein Bildchen (findest Du bei Google) vom S68 (60x60 Pixel) analog diesem hier basteln.
     
  6. volkiMac

    volkiMac New Member

    Supi, ich danke Euch beiden!

    @fotis: Ich hatte etwas in der Art befürchtet. Dass BenQ-Siemens ein BT hat, das so garnicht mit Apple zusammen kann, konnte ich mir nicht vorstellen! Guter Tipp!

    @MacS: Ich habe das S68 schon in der Hand gehabt und es hat mir sehr gut gefallen. Schade nur, dass der Rücken nicht auch aus Alu ist!
    Habe derzeit noch ein SE T630 und bin auch sehr zufrieden damit, ausser dass es noch kein Adressbuch hat. Mit dem "Paaren" hatte ich mit dem K750i aber dasselbe Problem, das Du ansprichst: Ich konnte es erst hinbekommen, nachdem ich mit dem Handy den Mac gesucht habe. Das ist ja aber nur einmalig. Wenn sich die beiden erst mal kennen klappt ja alles...

    Danke nochmals, Ihr habt mir sehr geholfen!
    Gruß,
    volkiMac
     
  7. TGy

    TGy New Member

    Hallo ...,

    was macht das S 68 wenn man es mit USB an den Mac (in meinem Fall G4/10.8) anschliesst?

    Kommt man dann an die Ordner für Texte, Bilder & evtl. an das Telefonbuch?

    Ich möchte hauptsächlich Notizen schreiben ..., oder lassen die sich auch per i.sync auf's gute Stück (ich hab' noch keines...) "verschieben" ?

    Gruß & Danke TGy
     
  8. MacS

    MacS Active Member

    iSync kann nur Apples Adressbuch und iCal mit dem S68 abgleichen und das auch nur per BT, was aber wunderbar bequem ist. Per USB könnte man - wenn überhaupt - den Speicher der S68 wie eine Speicherkarte mounten. Allerdings habe ich bei Siemensprodukten und er praktisch nicht vorhandenen Unterstützung der Mac-Plattform kaum Hoffnungen.

    Wenn ich das Handy meines Vaters mal in die Hände bekomme, könnte ich das mal probieren. Gehe mal davon aus, dass das nicht so ist, die Freude falls es dann wieder Erwarten dann doch klappt, wäre groß!
     
  9. TGy

    TGy New Member

    Hallo MacS,

    wenn Du das mal probieren würdest..., bin ich ja mal gespannt...!

    Finde ich übrigens merkwürdig, jede Kamera bekommt man "angezwickt", aber so ein dusseliges Siemens-Handyteil nicht!


    Gruß TGy
     
  10. MacS

    MacS Active Member

    Sorry, aber das Kabel passt nicht. Schon wieder hat Siemens den Stecker geändert...

    Aber wie gesagt, die Wahrscheinlichkeit ist gering!
     
  11. Mike-H

    Mike-H New Member

    Mein M65 (ohne BT) wird zwar im Profiler unter USB als Siemens USB Connectivity angezeigt, aber das war es dann auch schon. Kein Zugriff drauf möglich.
     
  12. MacS

    MacS Active Member

    Mehr erwarte ich auch nicht. Und da das Handy auch keinen Einschub für eine Speicherkarte hat, wird der interne Speicher auch nicht im Finder gezeigt, was ja bei Handys mit Karte häufig der Fall ist.
     

Diese Seite empfehlen