iSync/Mobile/Zukunft ?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacGhost, 8. April 2003.

  1. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hallo Leute,

    einer von Euch vielleicht neues was mit iSync wird ?

    Denn die Geräteliste zum Thema Mobiltelefon beinhaltet ja nun fast nur noch Geräte die kurz vor dem Ende ihrer Laufzeit sind bzw. schon nicht mehr am Markt vorhanden sind.

    iSync kompatible Geräte
    Mobiltelefone:
    Sony Ericsson T68i
    Ericsson R520
    Ericsson T39
    Ericsson T68
    Ericsson T68c
    Ericsson T68m

    Am Markt ist ja wohl fast nur noch Nokia und Siemens vertreten.
    Ich denke da muß bald was kommen sonst war die Idee mit dem DigitalHub in dieser Beziehung wieder mal ein Flop der kurzzeitig ein Erfolg war.

    Joern
     
  2. Gollum

    Gollum Gast

    eben. apple setzt immer aufs falsche pferd. nokia muss unterstüzt werden und halt moto. aber scheinbar will apple nicht gegen diese handy-hersteller antretten. die stellen selber sw in diesen bereich vor.
     
  3. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Na Motorola sind ja hier ind D nicht so verbreitet da ist eher Nokia und Siemens die am meißten verbreiteten.
    Ist es in USA oder Japan anders ?
    Oder wieviel bekommt Apple von Sony Ericson damit die Schleichwerbung machen ?

    Langsam aber sicher ist auch kaum noch ein Argument womit man vernünftig jemanden erklären soll warum er einen Mac kaufen soll.

    Connectivität zu anderen MobilePhones und PDAs eine armseelige Geschichte.
    Da hilft es auch nicht das man nun so "einfach" mit Rendezvous Geräte ansprechen kann, nur wo sind die Geräte ?
    Da ist auch kaum etwas am Markt und wenige Hersteller, von anderen Plattformen auch nichts in der Richtung zu hören.
    Bluetooth Software dabei, aber was außer den paar Mobiltelefonen soll man damit anfangen ?
    IRDA einfach weg womit man noch einen Menge Geräte ansprechen kann mit Software von Drittherstellern.

    Wo schläft Steve eigentlich ? Muß ein schlecht belüfteter Baum sein. ;-)

    Joern
     
  4. Gollum

    Gollum Gast

    in siemens steckt moto drin *g*

    in USA und japan sehen die verhältnisse etwas anders aus. da ist nokia nicht so stark.

    bluetooth hat infrarot halt verdrängt und ist auch ganz gut so.
    was steve vorhat keine ahnung. vielleicht wartet er auf UMTS??? aber auch dann setzt er aufs falsche pferd. da UMTS in den USA zu 99 % nicht aufgebaut wird und dort hat ja apple den grössten markt. was auch kommen mag, ich glaube der euroraum wird davon nichts gebrauchen können.
     
  5. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Na ob Steve in der derzeitigen Situation auch nur auf einen Markt verzichten kann bezweifele ich gerade nach den Ankündigungen das es wieder über 5% werden sollen.
     

Diese Seite empfehlen