iSync und TeamAgenda

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Smrdibuba, 13. Juli 2003.

  1. Smrdibuba

    Smrdibuba New Member

    hallo,

    ist es möglich mit iSync TeamAgenda-Einträge anstelle der Calender einträge vom OS X zu übertragen ?

    Somit könnte ich mein Sony Ericsson T610 mit TeamAgenda-Einträgen täglich synkronisieren ...

    Gruss
     
  2. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Wow, hier gibt es noch Leute, die mit TeamAgenda arbeiten! Wird das immer noch weiterentwickelt? Wir hatten das bis 2000 im Einsatz, aber dann war es mit knapp 500 Benutzern ein wenig überlastet und irgendwann war die Datenbank dann so zerschossen, daß gar nichts mehr ging, das war echt nicht schön damals ;)

    Friedhelm
     
  3. Smrdibuba

    Smrdibuba New Member

    Hallo Friedhelm,

    gibt es eine Alternative zu dem Programm ;)

    Bin für neue Software immer offen :)
     
  4. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Wenn man nur wenige Benutzer hat ist TA ein gutes Stück Software. Bei uns waren es leider irgendwann mal zu viele. Wir sind dann auf Domino umgestiegen und das kann ich absolut nicht empfehlen ;)

    Friedhelm
     
  5. Smrdibuba

    Smrdibuba New Member

    Ist das jetzt ironisch gedacht ? :)

    Wo finde ich deine Domino Software ?

    Gruss
     
  6. Bathelt

    Bathelt New Member

    Hiermit ist Lotus Notes als Client und Domino als Server gemeint. Ein sehr stabiles System allerdings mit hohem Schulungsaufwand / Einarbeitungszeit.

    www.lotus.com

    In jedem Fall besser als M$ Exchange Server der ja noch dieses Jahr mit Endurage syncronisieren kann ;o))

    Bei kleinen Usergruppen bist du mit Team Agenda gut bedient (einfache Bedienung und einfach zu administrieren).

    Eine Alternative gibt es noch mit 4D - Web-Star.
    http://www.de.4d.com/produkte/4d_webstar53.htm

    kenn ich allerdings nicht!

    ciao Jörg
     
  7. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Jau, mit Domino meinte ich Lotus Notes und den Domino Server. Angeblich ist das ein wirklich mächtiges Tool, welches nicht nur Termin- Adress- und ToDo-Verwaltung beherrscht sondern sehr flexibel anpaßbar ist und nebenbei noch einen Mailserver zur Verfügung stellt. Hört sich auf dem Papier alles toll an, kann aber, wenn man es falsch ausrollt katatrophal enden. Gerade in heterogenen Umgebungen ist das nicht ohne. Außerdem kostet es doch mehr als TeamAgenda.
    Wir hatten zu TeamAgenda Zeiten noch ein munteres Durcheinander von Mailclients, die alle von einem Linuxmailserver bedient wurden, was natürlich großen Administrationsaufwand und vor allem 1st Level Support bedeutet (wer kennt sich schon mit 10 verschiedenen Mailclients aus?), und da hatte das IT Management die Idee alles zu vereinheitlichen, was ja auch durchaus Sinn macht, vor allem wenn die Mitarbeiterzahlen von 100 auf 1000 steigen ;) Irgendwie hat es dann aber doch nicht geklappt.

    Friedhelm
     
  8. Bathelt

    Bathelt New Member

    Ich denke mal, das liegt an Euren Administratoren. Von der Stabilität her ist Domino das sicherste System das ich kenne. Das System auf die eigenen Bedürfnisse anzupassen ist allerdings alles andere als Einfach. Bei mehr als 100 User würde ich mich jedenfalls auch für Domino entscheiden
     
  9. Smrdibuba

    Smrdibuba New Member

    hallo,

    ist es möglich mit iSync TeamAgenda-Einträge anstelle der Calender einträge vom OS X zu übertragen ?

    Somit könnte ich mein Sony Ericsson T610 mit TeamAgenda-Einträgen täglich synkronisieren ...

    Gruss
     
  10. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Wow, hier gibt es noch Leute, die mit TeamAgenda arbeiten! Wird das immer noch weiterentwickelt? Wir hatten das bis 2000 im Einsatz, aber dann war es mit knapp 500 Benutzern ein wenig überlastet und irgendwann war die Datenbank dann so zerschossen, daß gar nichts mehr ging, das war echt nicht schön damals ;)

    Friedhelm
     
  11. Smrdibuba

    Smrdibuba New Member

    Hallo Friedhelm,

    gibt es eine Alternative zu dem Programm ;)

    Bin für neue Software immer offen :)
     
  12. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Wenn man nur wenige Benutzer hat ist TA ein gutes Stück Software. Bei uns waren es leider irgendwann mal zu viele. Wir sind dann auf Domino umgestiegen und das kann ich absolut nicht empfehlen ;)

    Friedhelm
     
  13. Smrdibuba

    Smrdibuba New Member

    Ist das jetzt ironisch gedacht ? :)

    Wo finde ich deine Domino Software ?

    Gruss
     
  14. Bathelt

    Bathelt New Member

    Hiermit ist Lotus Notes als Client und Domino als Server gemeint. Ein sehr stabiles System allerdings mit hohem Schulungsaufwand / Einarbeitungszeit.

    www.lotus.com

    In jedem Fall besser als M$ Exchange Server der ja noch dieses Jahr mit Endurage syncronisieren kann ;o))

    Bei kleinen Usergruppen bist du mit Team Agenda gut bedient (einfache Bedienung und einfach zu administrieren).

    Eine Alternative gibt es noch mit 4D - Web-Star.
    http://www.de.4d.com/produkte/4d_webstar53.htm

    kenn ich allerdings nicht!

    ciao Jörg
     
  15. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Jau, mit Domino meinte ich Lotus Notes und den Domino Server. Angeblich ist das ein wirklich mächtiges Tool, welches nicht nur Termin- Adress- und ToDo-Verwaltung beherrscht sondern sehr flexibel anpaßbar ist und nebenbei noch einen Mailserver zur Verfügung stellt. Hört sich auf dem Papier alles toll an, kann aber, wenn man es falsch ausrollt katatrophal enden. Gerade in heterogenen Umgebungen ist das nicht ohne. Außerdem kostet es doch mehr als TeamAgenda.
    Wir hatten zu TeamAgenda Zeiten noch ein munteres Durcheinander von Mailclients, die alle von einem Linuxmailserver bedient wurden, was natürlich großen Administrationsaufwand und vor allem 1st Level Support bedeutet (wer kennt sich schon mit 10 verschiedenen Mailclients aus?), und da hatte das IT Management die Idee alles zu vereinheitlichen, was ja auch durchaus Sinn macht, vor allem wenn die Mitarbeiterzahlen von 100 auf 1000 steigen ;) Irgendwie hat es dann aber doch nicht geklappt.

    Friedhelm
     
  16. Bathelt

    Bathelt New Member

    Ich denke mal, das liegt an Euren Administratoren. Von der Stabilität her ist Domino das sicherste System das ich kenne. Das System auf die eigenen Bedürfnisse anzupassen ist allerdings alles andere als Einfach. Bei mehr als 100 User würde ich mich jedenfalls auch für Domino entscheiden
     
  17. Smrdibuba

    Smrdibuba New Member

    hallo,

    ist es möglich mit iSync TeamAgenda-Einträge anstelle der Calender einträge vom OS X zu übertragen ?

    Somit könnte ich mein Sony Ericsson T610 mit TeamAgenda-Einträgen täglich synkronisieren ...

    Gruss
     
  18. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Wow, hier gibt es noch Leute, die mit TeamAgenda arbeiten! Wird das immer noch weiterentwickelt? Wir hatten das bis 2000 im Einsatz, aber dann war es mit knapp 500 Benutzern ein wenig überlastet und irgendwann war die Datenbank dann so zerschossen, daß gar nichts mehr ging, das war echt nicht schön damals ;)

    Friedhelm
     
  19. Smrdibuba

    Smrdibuba New Member

    Hallo Friedhelm,

    gibt es eine Alternative zu dem Programm ;)

    Bin für neue Software immer offen :)
     
  20. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Wenn man nur wenige Benutzer hat ist TA ein gutes Stück Software. Bei uns waren es leider irgendwann mal zu viele. Wir sind dann auf Domino umgestiegen und das kann ich absolut nicht empfehlen ;)

    Friedhelm
     

Diese Seite empfehlen