iTrip für iPod

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Schneebi, 30. Oktober 2003.

  1. Schneebi

    Schneebi Ort: Zürich CH

    tach zusammen,

    da ich aus der Schweiz bin, würde ich mal gerne wissen , wo und für ca. wieviel man den iTrip in der Schweiz kaufen kann.
    Und wie läuft das Ding überhaupt, gute Qualität? Dank...

    Gruess
     
  2. klaus55

    klaus55 Gast

    ebay.ch
    Qualität: hängt davon ab, wie die dicht die radio-frequenzen in der schweiz liegen.


    klaus
     
  3. MACsican

    MACsican New Member

    Laut diversen foren ist es beim iTrip wohl recht schwierig eine störungsfreie Frequenz zu finden - insbesondere in Ballungsräumen, wo fast jede Frequenz belegt ist.

    Da ich aber vom AudiaX FM Transmitter eigentlich nur positives gehört habe, hab ich mir diesen für satte EUR 49,00 bei ebay bestellt. Habe den Kauf bis jetzt nicht bereut, da der AudiaX hier im Ballungszentrum Ruhrgebiet wunderbar funktioniert. Einfach in die Kopfhörerbuchse des iPODs einstecken, freie Frequenz suchen - fertig. Einziger Nachteil, das kleine Gerät läuft mit einer AAA-Baterie, die nach ca. 5 Stunden gewechselt werden muß. Akkus sind daher ratsam sonst wirds teuer mit der Zeit!
    Ansonsten ist das sehr kleine Gerät nur zu empfehlen. Der Sound hat zwar keine CD-QUalität aber so gut wie bei einem starken Radiosender ist er allemal.

    Der iTrip wird über den Firewireport direkt über den iPOD mit Strom versorgt. Was aber bei dem recht schlechten Akku des iPODs auch nicht unbedingt von Vorteil ist. Außer Du kaufst Dir ein Autoladekabel. Außerdem findet die Frequenzsuche (Display & Bedienung) beim iTrip über das iPOD-Display statt.

    Abzuraten ist auf jeden Fall von Transmittern, die nur auf bestimmten Frequenzen senden. So hat z. B. ein Freund von mir den Belkin FM Transmitter, auf dem 4 verschiedene Frequenzen zur Verfügung stehen. Das Teil ist im Auto so gut wie nicht nutzbar.

    Oli
     
  4. klaus55

    klaus55 Gast

    der iPod Akku reicht eigentlich auch für den iTrip. Man sollte viellleicht nur die blaue Leuchtdiode ausschalten. Die Frequenzwahl geht in 0,4MHz-Schritten, irgendwann findet man ein nicht besetztes Band. Ich habe bei meinem die FireWire -Halterung abgesägt, weil die die Kunststoffabdeckung des iPods (2.Generation) ausgeleiert hat.

    Klaus
     
  5. Schneebi

    Schneebi Ort: Zürich CH

    Wo kauft ich abe das Teil? geht das nur über EBay & Co.? bin eigentlich nicht so scharf auf solche Auktionshäuser...
    oder muss man das Teil importieren?


    PS: Danke für die bisherigen Antworten, sehr hilfreich!
     
  6. klaus55

    klaus55 Gast

    eBay ist die günstigste Art, den iTrip zu kaufen. In Deutschland ist er als "FM-Sender" nicht zugelassen (in der Schweiz auch nicht?), Direktbestellung bei Griffin kostet zusätzlich 35$ Shipping-Gebühr und dann kommen wahrscheinlich noch mal die gleich3e Menge an Zoll-Handling-Gebühren seitens UPS dazu! Lohnt sich nicht!

    Klaus
     

Diese Seite empfehlen