iTunes 1.0 und ext. Brenner no Problem!!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von germanenkrieger, 7. März 2001.

  1. bastigs

    bastigs New Member

    s umgestiegen, um einfach nur noch User zu sein, ohne Debugger, Trace, Patches, etc.
    So ganz ohne ResEdit usw. scheint es doch nicht zu gehen, immer mal (zum Glück recht selten) muß am MacOS oder Programmen rumgebastelt werden.

    Itunes finde ich, ist ein tolles Programm, und wenn schon ein Tip vom MW-Redakteur direkt im Posting steht, dachte ich, das wird probiert.
    Vielleicht funzt dann auch das Toasten mit Itunes.

    Lars Felber postet, das ist in fünf Minuten getestet.
    Macsbug downgeladen und laut Anleitung verfahren.
    Doch was erscheint am Monitor: eine Fehler-Meldung.
    Weder Exit, Quit, Close und vieles mehr beendeten Macsbug.
    So mußte ich doch Zeit verschwenden, einlesen und auf Fehlersuche gehen. IMHO ist in der Befehlszeile ein kleiner Fehler drin, richtig ist:
    atb disposedialog ;t #10;d3=0;atc;g
    (das ' -Zeichen nach disposedialog ist zuviel).

    Trotz des Tipps brennt Itunes bei mir trotzdem nicht.
    Der Brenner (Yamaha SCSI 8/8/24) ist über Orange-Firewire-SCSI Converter am Cube, mit Toast geht es problemlos.
    Oder liegt es am falschen Itunes? Welches Itunes soll installiert werden?
    Ich habe es mit dem gepatchten Itunes probiert, das auch auf "non US Mac OS" läuft.
    Bei dieser Version funktioniert die CDDB-Datenbank auch nicht.

    Jedenfalls hab ichs probiert,
    gruß
     
  2. germanenkrieger

    germanenkrieger New Member

    Warum auf iTunes 1.1 warten ?????

    Ihr habt iTunes 1.0 und möchtet mit Eurem externen USB oder Firewire Brenner arbeiten???? Dann macht folgendes:

    Ladet Euch von Apple den DiscBurner 1.1 runter unter:
    http://asu.info.apple.com/swupdates.nsf/artnum/n12018

    Dann ladet auch noch das Programm Tomeviewer runter von:
    http://www.mac-life.de/download/tomeviewer-13d3.sit

    Dann öffnet Ihr mit dem Tomeviewer die Tome Datei die Ihr im downgeloadeten Disc Burner Unterordner findet. Dann expandiert Ihr wie im Text:
    http://www.mac-life.de/download/discburner.txt
    die Files in die entsprechenden Verzeichisse.

    Wenn Ihr alles richtig und einen Neustart gemacht habt könnt Ihr nun in den iTunes Preferences Euren externen Brenner auswählen.

    Also mit meinem IMAC und dem Iomega Zip-CD funktioniert es einwandfrei !!!!!

    So long......
    Germanenkrieger
     
  3. Lars Felber

    Lars Felber New Member

    Einige Anmerkungen:

    1. Die oben stehende Anleitung funktioniert unserer Einschätzung nach nur auf Rechnern mit Mac-OS 9.1.

    2. In unseren Tests haben sich iTunes/Disc Burner mit Toast 4.1.2 in die Wolle gekriegt. Entweder man verwendet die Systemerweiterungen des einen oder des anderen Programms. Sind beide aktiviert, funktionieren nach unserer Erfahrung beide Programme nicht.

    3. Unbedingt checken, ob nach der Installation zwei Kopien von Apple CD/DVD im Systemordner rumliegen. Wenn ja, die ältere entfernen.

    4. Ohne Mac-OS 9.1 und ohne Disc Burner funktioniert es so: Macsbug runterladen (http://www.versiontracker.com/redir.fcgi/kind=1&id=369/MacsBug_6.6.3.sit.hqx) und installieren, neu starten, iTunes 1.1-Installer starten, Befehl-Einschalttaste (Befehl-Medienauswurftaste) drücken, ins Macsbug-Fenster atb disposedialog ';t #10;d3=0;atc;g eintippen, den Installer ablaufen lassen, fertig. Macsbug deinstallieren. (Klappt nach unserer Erfahrung nicht mit b/w-G3s)
     
  4. Sascha

    Sascha New Member

    Hi Germanenkrieger !

    Habe auch ein Iomega ZipCD 650, aber bei mir funktioniert es nicht ! Weder iTunes, noch Disc Burner.

    Habe ein iBook SE (G3/466).

    Hast Du noch irgendwas spezielles installiert oder gelöscht ?

    Gruß, Sascha
     
  5. tejas

    tejas New Member

  6. Sascha

    Sascha New Member

    Hi Germanenkrieger !

    Habe doch iTunes 1.1 ! Und zwar genau von der Seite, die Du angegeben hast. iTunes selbst läuft, aber es erkennt halt das Iomega ZipCD nicht.

    Habe spaßeshalber auch mal DiscBurner installiert (mithilfe von Tome-Viewer), das zwar auch läuft, aber eben mein Iomega nicht erkennt. Und das, obwohl es auch auf der Liste der unterstützen Brenner steht...

    Aber ich mach mir da jetzt nicht ins Hemd. Ich warte halt, bis iTunes mit Fremdbrennerunterstützung von Apple offiziel angeboten wird. Bis dahin gehe ich halt den umweg über Toast (Dateien in iTunes markieren und ins Toast-Fenster ziehen). Funktioniert ja auch ganz gut !

    Gruß, Sascha
     

Diese Seite empfehlen