iTunes 10 sieht scheiße aus

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Singer, 2. September 2010.

  1. Singer

    Singer Active Member

    Das icon ist doof, und aus dem UI ist fast alle Farbe gewichen. Das erschwert die Orientierung.


    :meckert:
     
  2. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Großartig! Endlich gefällt mal wieder nur mir ein GUI. Damit kann ich erstklassig leben. Auf dem Sofa wird sich auch bitter beklagt. Ich mag dieses spritzige Grau! Auch das Icon find’ ich so doof nicht. Das Alte find’ ich im Verhältnis zum neuen richtig hässlich.
     
  3. vulkanos

    vulkanos New Member

    Das kommt davon, wenn man mit DSL permanent online ist. Da wurde doch, ohne dass ich etwas bemerkt habe, iMelodien 10 auf meine FP geklatscht.:confused:

    Ziemlich trist, dieses grau in grau. langweilig, uninspiriert.:redface: Bei den Wiedergabelisten ist genaueres Hinsehen angesagt. Ich geb dir recht, die Orientierung wird dadurch nicht leichter. Auch das iMelodien_Symbol ist keineswegs eine graphische bzw. kreative Meisterleistung.:shake:
     
  4. pewe2000

    pewe2000 New Member

  5. vulkanos

    vulkanos New Member

  6. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Ich bin halt so ein schlauer Hund! :biggrin:

    Das habe ich aus einem anderen Mac-Forum!
     
  7. maximilian

    maximilian Active Member

    Fremdgehen und dafür auch noch belohnt werden, was sagt man dazu :meckert:

    Diese iTunes Version ist jetzt übrigens die erste, die bei mir nicht mehr installierbar ist. Sei es wegen des G4 Prozessors oder der Systemversion 10.4 oder beidem. Nachdem man hier aber nur Gejammere liest, kann es mir auch egal sein...
     
  8. vulkanos

    vulkanos New Member

    Immer gut, mal über den MWForumrand zu gucken.


    Ich verkaufe dir gerne mein totschickes MacBook Zebra zu forumsüblichen Schleuderpreisen. :biggrin:Dann kannst du ja immer noch überlegen, ob dir DIESES iTunes10-Layout gefällt:

    [​IMG] [​IMG]
     
  9. maximilian

    maximilian Active Member

    Das kann ich so auch überlegen. Meins ist schöner. Auch wenn es nur „9” heisst. Und da ich keinen Gadgetkram à la iPod, iPhone, iTv oder iPad besitze, fange ich mit den tollen Zusatzfunktionen auch nix an. Und beim iTunes store kauf ich auch nix, solange es noch CDs und DVDs aus Fleisch und Blut gibt, und billiger noch dazu.
     
  10. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Den letzten Satz befolge auch ich. Ich will was in der Hand haben und bei CD-WOW sind CDs nicht teurer als die Downloads im iTunes Store.
     
  11. vulkanos

    vulkanos New Member

    Bei meiner meterlangen Reihe von CDs verliere ich den Überblick. Außerdem belegen sie viel Platz im Regal. Meine komplette LP-Sammlung wurde aus diesen Gründen komplett digitalisiert und auf den damaligen iPod - jetzt in Kolumbien - übertragen. Und der Vorteil von iMelodien ist die Auswahl: Ich muss nicht das ganze Album nur wegen zwei oder drei Stücken kaufen. Weniger ist einfach mehr.
     
  12. vulkanos

    vulkanos New Member

  13. maximilian

    maximilian Active Member

    Was soll auch sonst ins Regal, Bücher liest je heutzutage keiner mehr.

    Da ist sie ja gut aufgehoben :p

    Da ich meine CDs zu 95 Prozent beim eBay oder auf dem Flohmarkt kaufe, bezahle ich im Schnitt 2 Euro dafür. Soviel wie für zwei Stücke vom Apple Store. Der Extra-Ballast kommt also umsonst. Nicht datenreduziert und mit einem Booklet voller Fotos und Songtexte, in dem ich Blättern kann, während die Musik aus den Lautsprechern der Stereoanlage tönt.

    Manchmal sind die Stücke, die keiner kennt, sowieso die besseren (für mich jedenfalls). So finde ich z.B. auf der letzten CD die ich gekauft habe (sogar was halbwegs aktuelles), nämlich Melanie Fiona - The Bridge, und von der jeder nur "Monday Morning" kennt, weils dauernd im Radio läuft, das Stück It Kills Me (*) am besten. Das hätte ich im iTunes Store im Leben nicht gekauft, einfach deswegen, weil ich den Titel nicht hätte zuordnen können. Die CD ist insgesamt übrigens sehr gut, da sind nur ganz wenige schwache Stücke drauf. Und die braucht es alleine schon deswegen, damit die guten noch besser dastehen.

    Grüße, Maximilian

    (*) Das ist nicht die Version auf der CD, aber auch sehr gut.
     
  14. Hop Singh

    Hop Singh New Member

    Da Kinder heute schon mit 2 Jahren von Oma und Opa ´ne Carrera Bahn geschenkt kriegen, und ein Mädchen 20 Barbies, Märchenschlösser, Puppenstuben, Kinderwagen usw. hat, und Jungs Ritterburgen, Dinosaurier, Kräne, Schiffe, habe ich aufgehört, mir die Wohnung noch zusätzlich mit CDs, DVDs, Zeitungen und Büchern vollzumüllen. Diese Dinge sind auf der Festplatte!
     
  15. maximilian

    maximilian Active Member

    Neinnein. Da halt ichs mit dem Dichterfürsten: „Denn, was man schwarz auf weiß besitzt,
    kann man getrost nach Hause tragen
    ”. Ich habe übrigens auch noch Bücher. Aus echtem Papier. Die noch viel mehr Platz wegnehmen, als die CDs und die Arche Noah von Playmobil (die wir aber demnächst in der Bucht entsorgen werden, alles hat seine Zeit).
     

Diese Seite empfehlen