iTunes 2 nur auf Mac mit USB???

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von AndreasG, 23. November 2001.

  1. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s offenbar die Authoring-Software. Und die lässt sich auf meinem Mac nicht installieren, da er "keine eingebaute USB-Schnittstelle" hat, wie der Installer mir mitteilt.

    Dann versuche ich, über den TomeViewer die (meines Erachtens) notwendigen Systembestandteile manuell zu installieren, was auch bestens klappt.

    Doch iTunes weigert sich, eine CD zu brennen, obwohl in den iTunes-Einstellungen mein externer SCSI-Brenner (PlexWriter 12/4/32) explizit erkannt wird. Ich kann sogar die Geschwindigkeit vorgeben.

    Wenn ich auf das "Brenn-Auge" (oder wie man das nennen soll) in iTunes klicke, geht es zwar auf, der CD-Recorder wird angeworfen, jedoch bricht der ganze Vorgang nach ca. 30s ohne Fehlermeldung ab, der CD-Rohling ist unberührt.

    Lustig auch: Wenn ich eine leere CD in den Brenner einlege, werde ich aufgefordert, die CD für das Brennen vorzubereiten, im Format iTunes (Audio). Darauf wird iTunes gestartet, es passiert aber nichts weiter.

    Bin ich nur einfach zu blöd für iTunes oder klappt das mit alten Mac's ohne USB tatsächlich nicht? Was hat eigentlich iTunes mit USB zu tun??? Wenn das wieder mal so eine Sch.... von Apple ist, ähnlich der sinnlosen Sperre beim DVD-Player, dann habe bald einmal genug von dieser Firma. Ich will doch keinen neuen Mac kaufen, nur damit ich iTunes verwenden kann!!! Ich habe viel Geld in meine SCSI-Hardware investiert, und die will ich nicht einfach wegschmeissen.

    Aber was rege ich mich auf...vielleicht kann mir ja jemand von Euch helfen.

    Gruss
    Andreas
     
  2. petervogel

    petervogel Active Member

    wenn ich mich nicht irre unterstützen iTunes sowie disc burner keine scsi geräte. muss schon ein firewire oder usb brenner sein.
    peter
     
  3. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Hallo Peter

    Wenn ich unter Voreinstellungen das Register CD-Brenner wähle, sucht iTunes eine Weile ein CD-Brenner und meldet sich schliesslich mit meinem SCSI-Brenner zurück. Somit sucht iTunes auch den SCSI-Bus nach Brennern ab. Zudem habe ich auf den Apple-Seiten nirgends gelesen, dass SCSI nicht unterstützt würde. Das war glaube ich bei iTunes 1.x der Fall.

    Auf den Apple-Seiten steht hingegen, dass ein USB-Mac Voraussetzung sei. Hätte ich also einen neuen G4 mit SCSI-Adapter würde es wohl funktionieren.

    Ich vermute eher, dass ich entweder ein Fehler mache oder aber irgend ein Trick oder Patch notwendig ist, um iTunes zum Brennen zu überreden.

    Wer kann mir doch noch einen Tip geben?

    Danke und Gruss
    Andreas
     
  4. petervogel

    petervogel Active Member

  5. wwieland

    wwieland New Member

    Habe einen SCSI Brenner an meinem G4 mit OS 9.2.1. Brennen funktioniert tadellos, wenn Toast Titanium installiert ist (mit DiskBurner wie mit Toast), Installationstipps unbedingt beachten! Walter
    Nachtrag: Seit jetzt übrigens auch mit iTunes 2.0.2!!
     
  6. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s noch direkt mit 12facher Geschwindigkeit.

    Was iTunes angeht: Ich geb's auf. Verwende ich das Teil halt als komfortablen CD-Player und brenne mit Toast. Noch vor zwei Jahren wäre sowas bei Apple nicht vorgekommen. Das ist eine neue, meiner Meinung nach ganz schlechte Taktik, Software von der (ja schliesslich hauseigenen) Hardware abhängig zu machen. So gewinnt Apple keinen neuen Kunden und verliert unter Umstände sogar alte :-((

    Gruss
    Andreas
     
  7. DonRene

    DonRene New Member

    hallo,

    das stimm so nicht. ich kann mit meinen lacie( yamaha 8824 scsi) brenner mit itunes audio cds brennen und es gibt einige andere bei denen es auch geht. ohne zusatztools

    von der mw wird auch immer behauptet es geht nicht stimmt aber nicht . auf der apple itunes site sind die einzelnen brenner aufgelistet die funzen.

    tricks gibts auch: es kursierten mal die plug ind von radilogic hier als das alle aufkam mit itunes anfang des jahres
    oder versuche dieses teil http://www.versiontracker.com/moreinfo.fcgi?id=10575&db=mac

    rene
     
  8. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Hallo Rene

    Du hast aber bestimmt ein Mac mit USB, oder? Bei mir scheint die fehlende USB-Schnittstelle der verhindernde Faktor zu sein, vermute ich. Wie gesagt, iTunes erkennt meinen Plextor-Brenner, nur brennen will nicht klappen.

    Aber danke erst mal für Deine Tipps. Ich werde dem mal nachgehen und melde mich wieder, hoffentlich mit neuen (positiven!) Erfahrungen.

    In der Zwischenzeit: Sollte es trotzdem jemanden geben, der auf einem PowerMac OHNE USB-Schnittstelle (z.B G3/beige) erfolgreich CD's mit iTunes brennen konnte: BITTE MELDEN! Bin um jede Hilfe dankbar.

    Gruss
    Andreas
     
  9. DonRene

    DonRene New Member

    hab ich vergessen zu schreiben, ich habe auch einen g3 beige (233mhz) und kein usb-.allerdings habe ich immer noch itunes 1.1., mir ist da zuviel zirkus mit itunes 2 für 9.x so das ich es nicht insalliere und der zeit eh fast nur unter x bin

    aber itunes ist auch sehr lahm beim brenen von audio cds so das es nit toast besser ist.

    rene
     

Diese Seite empfehlen