iTunes 3.0-Dateiverwaltung

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von El-Guapo, 17. Juli 2002.

  1. El-Guapo

    El-Guapo New Member

    Hi zusammen,

    ist jemand schon die neue Ordnerverwaltung von iTunes 3.0 aufgefallen? Ich find´s zum kotzen, da einem iTunes vorgibt, wie die Ordnerstruktur auf der Festplatte auszusehen hat.

    Soll heissen: Wenn man z. B. einen Soundtrack-Sampler (Pulp- Fiction soundtrack) mit verschiedenen Interpreten hat, dann legt iTunes für jeden einzelnen Interpreten einen eigenen Ordner an und den darin enthaltenen Ordner mit dem Namen des Albums.

    Das Problem ist aber, dass zusätzlich dann in "various Artists" ebenfalls der Ordner mit den selben Mp3´s angelgt wird! Also hab ich fast jedes Lied 2 x drauf!

    Weiss jemand wie man das abstellt? hat das schon jemand bemerkt?

    Gruss u. Danke

    el-guapo
     
  2. DonRene

    DonRene New Member

    ist mir auch passiert. aber ich glaube wir haben da irgendwo beim progistart einen fehler gemacht. also irgeneine option falsch angewählt :-(

    da brauche ich tage bis ich das wieder auf der reihe habe ;-)
     
  3. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Geh mal in die Bearbeiten/Einstellungsoptionen;

    ich hoffe,das dort die überflüssigen Dinge nicht nur abgestellt,sondern gar nicht erst auf der HD als Datei angelegt werden.
     
  4. El-Guapo

    El-Guapo New Member

    Heilandzack!

    Ich glaub ich hab´s:

    Unter einstellungen "Erweitert" die Option "Beim Hinzufügen......." abschalten!

    ich saß jetzt gerade dran und konnt meine ganzen Titel die doppelt waren löschen. War so voreingestellt und ich steh plötzlich vor ner unbändigen anzahl von Ordnern!

    Hoffentlich war´s das jetzt!

    gruss jungs

    el-guapo
     
  5. McMuehleck

    McMuehleck New Member

    Sorry, das blick ich nicht!

    Da steht doch nur "in den Ordner iTunes Musik" kopieren!

    Hängt das nicht eher mit dem "Verwalten" zusammen?
     
  6. El-Guapo

    El-Guapo New Member

    vielleicht nicht so glücklich aus dem englischen übersetzt!

    Auf jeden Fall hat sich nach der Einstellung und draufziehen meines "Music-Ordners" auf die Bibiothek nichts an meiner Ordnerstruktur geändert.

    Es wurden auch keine Ordner für jeden Interpreten auf meiner Platte angelegt! ich hab nen ganz schönen Schreck gekriegt, da sich meine Ordnerzahl mal kurz verdoppelt hatte!

    jetzt gehts wieder. Ansonsten sieht mir iTunes echt flott aus... !

    Gruss
     
  7. McMuehleck

    McMuehleck New Member

    Oh... Gut!

    Hat jetzt jemand ein Apple-Script parat das mir die überflüssigen Ordner wieder löscht oder muß ich mir ein Unix-Script selber basteln?
     
  8. DonRene

    DonRene New Member

    sag mal konntest du den schwachsinnn denn rückgängig machen? oder bleibt das immer so ;-)
     
  9. El-Guapo

    El-Guapo New Member

    ich hab mich per hand an die Löschung der Ordner u. Titel gemacht! Sicherlich nicht die eleganteste Art u. Weise aber mir fiel nix besseres ein!

    Hat mich rd. 20 min gekostet, aber jetzt sieht´s wieder rund aus!

    Ach ja, kann mir einer das Icon von iTunes 2.0 schicken? Das Blau sieht irgendwie freundlicher aus!

    Adress: kloinrseggl@netscape.net

    Gruss u. Danke
     
  10. McMuehleck

    McMuehleck New Member

    Das Wort vor dem @ bezieht sich aber nicht auf das Körperteil? :)
     
  11. El-Guapo

    El-Guapo New Member

    äääh! hm! hahaha...... mir fiel nix besseres ein als Adresse!

    Schickst Du mir das Icon? wär nett! Ich hab meins gelöscht!
     
  12. McMuehleck

    McMuehleck New Member

    Sorry, aber ich habe meins auch als erstes gelöscht bevor ich iTunes3 installiert habe!
    (Scheiß Readme ;-) )

    Aber die email-Adresse finde ich Stark! Echt gute Idee. Bleibt einem in Erinnerung! (Zumindest hier im Süden, der Rest kann es wahrscheinlich nicht mal aussprechen ;-) )

    Gruß Stefan
     
  13. Dutchdavid

    Dutchdavid New Member

    habe dir gerade das icon gemailt - hatte es noch auf die 9er part.
    Gruss,
    David
     
  14. Dutchdavid

    Dutchdavid New Member

    übrigens: zum Thema iTunes-Dateiverwaltung: ich hatte mich schon gewundert, dass die Musik -Dateien von iTunes bei mir in Documents waren, obwohl die Bilder von iPhoto im Ordner Pictures abgelegt werden - was die Logik von diese von Apple vorangelegte Ordnerstruktur ja eigentlich widerspricht... Jetzt sind die Dateien automatisch in den Orner Music gelandet - und obwohl die Dateiverwaltung sich komplett geändert hat, hat die gesamtmenge an Daten sich nicht geändert (hatte ich vorher nachgeschaut)
    Gruss,
    David
     

Diese Seite empfehlen