iTunes 3 - Visuelle Effekte

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von nemo, 15. August 2002.

  1. nemo

    nemo Gast

    Kollegen und ich möchten mal wieder so eine richtig fette Goa-Party schmeissen .
    In Sachen Visuellen realtime Plug-ins, ist iTunes3 wohl das Beste was es im moment gibt. Uns stellt sich nur ein Problem, wie könnte man die Effekte auch mal zu live-Acts tanzen lassen?? Das wäre die Krönung, mit einem Videobeamer an die Wand projiziert!!
    Wie aber lässt sich austricksen, dass der Input gar nicht von iTunes selber kommt, sondern live per Micro? Oder ist das gar nicht möglich? Wer weis etwas Genaueres über das Plug-in?
     
  2. salzborn

    salzborn New Member

    keine ahnung, aber eine frage, woher kommst du genau?

    ich kenne darum einige, aber nur sehr wenige leute aus der schweiz, welche manchmal auch goas veranstalten. vielleciht können die dir helfen.
    salzborn
     
  3. timmra

    timmra New Member

    Du kannst das GeForce-Plugin als Standalone betreiben - damit sollte es funktionieren!
     
  4. apoc7

    apoc7 New Member

    Ich will heir ja nicht in offenen WUnden stochern, aber
    mit Windows-PCs gibt es mehr und flexbilere und bessere Lösungen wie auf dem Mac - leider...
     
  5. Dradts

    Dradts New Member

    es gibt doch so software für den mac mit dem man mp3 radio-streams ins internet streamen kann. die könntest du lokal auf deinem rechner installieren, und dann in itunes deinen eigenen rechner als internet radio auswählen. so könnte es vielleicht funktionieren. vorausgesetzt, die radio software unterstützt realtime encoding von der audio-in quelle deines macs.
     
  6. nemo

    nemo Gast

    Hei du!
    komme aus Luzern, Zentralschweiz.
    Eigentlich bin ich eher ein seltener Goabesucher, aber ab und zu gehe ich gerne hin, bisschen abtanzen, verstehst...
    Nur leider gibt es immer weniger gute Goas in der Schweiz, viel zu gross, zuviel Geld im spiel, zu schneller Goa.
    Ich habe auch einige kontakte zu DJ's und Veranstalter, aber dennoch, danke für dein Angebot!!!
     
  7. nemo

    nemo Gast

    GeForce? Ist das ein Plug-in welches mit dem iTunes geliefert wird? Das es Plug-Ins gibt, die ein realtime encoding zulassen weis ich, aber ich möchte nicht irgend eines, sondern das von iTunes...
    was also hast du genau gemeint?
     
  8. nemo

    nemo Gast

    Das ist mal ein Ansatz, ob es funktioniert ist schwer abzuschätzen. Ich denke mal, die Audio-in Quelle hat wenig zu tun mit mit mp3 Radio streams die ja via internet laufen. Was sicher eine Quelle wär, ist der Ethernet-Anschluss und der Modem-Anschluss. nur leider lassen sich dort keine Micros anschliessen. aber dein Vorschlag müsste ich mal ausprobieren, kennst du den Link für die software?
     
  9. nemo

    nemo Gast

    Goa ist immer noch ein Paradies!!! ich war schon mehrmals dort, aber nicht wegen den Partys (diesen Party-Leuten geh ich dort prinzipiell aus dem Weg, völlig stoned, peinlich), sondern wegen dem sagenhaften Strand und den netten Leuten. Nur, man muss genau wissen an welchen Strand, den nur die sind schön, die zwar wunderschön sind, aber kaum Touristen haben. :))))
    Früher gingen da die Hippies hin, lebten am Strand in kleinen Hütten, machten Musik. Später wurden dann richtige, Goa-Partys daraus, die Hippies wurden erwachsen, kriegten Heimweh und gingen wieder nach Hause.
    Heute hat es noch eins, zwei Hippies dort, uralt und immer noch Stoned.
     
  10. timmra

    timmra New Member

    Und von welchem Strand redest Du?
     
  11. Singer

    Singer Active Member

    Hi, nemo, ich zitiere mal aus der aktuellen MacProfessional:

    "G-Force ist nicht nur ein plug-in für iTunes, sondern auch ein eigenständiges Programm. Dieses wird über den Audio-Eingang des Macs gespeist und verwandelt die dort ankommenden Signale in optische Leckerbissen."

    http://www.55ware.com

    Also: Live-Mucke vom Mischput über ein Cinch-nach-Miniklinke-Kabel in den Mac (wenn dieser keinen Audio-in hat, muß das iMic her); Video-Beamer an den VGA des Rechners, fertig.

    Jetzt hab ich `ne Frage: Was ist Goa?

    Singer
     
  12. Michel

    Michel New Member

    GOA= Gun Owners of America
    oder?

    Michel
     
  13. tellme

    tellme New Member

    Goa ist eine Art psychodelic Trance Techno.

    meisten sehr fragmentierte, irgendwie indisch extatisch esotherisch angehauchte Mucke.

    Also Musik, die mit lauter bunten Pillen im Blut den Weg ins Nirvana eröffnet und einen den absoluten Nexus erreichen lässt.

    also ungefähr verglichbar mit dem Musikantenstadl ;-)
     
  14. timmra

    timmra New Member

    Goa ist auch eine ehemals portugiesische Kolonie an der Westküste Indiens! War mal ein echtes Paradies.
     
  15. nemo

    nemo Gast

    Ich rede von Arambol, ein kleiner Strand der nur mit einer Fähre erreichbar ist, oberhalb von Panjim... kennst du das?
     
  16. timmra

    timmra New Member

    Von gehört, aber nie dagewesen;-( Nachdem ich jetzt aber seit fast 10 Jahren immer nur in Süd-Ost-Asien unterwegs war, würde mich Indien mal wieder reizen. Calangute, Baga und Anjuna waren vor 10 Jahren eigentlich auch noch ganz erträglich. Mal sehen - verabschiede mich immer ab Februar für 3 Monate, weil ich hier sonst garantiert Depressionen bekommen würde!
     
  17. nemo

    nemo Gast

    Ich gehe im Januar auch wieder mal weg, wahrscheinlich ein Monat nach Indien. Bleib aber einfach in Goa, mag gar nicht mehr herumreisen.
    Anjuna ist übrigens inzwischen so ein "Party"-Ort wo alle hingehen. einzig der Flohmarkt ist manchmal noch interessant, man findet dort alles, was man in Indien sowieso findet.
    Viel Spass in deinen Ferien, wenns dann soweit ist...
     
  18. nemo

    nemo Gast

    @Singer

    Vielen Dank! Version 2.2.1 scheint ganz gut zu sein, hatte halt nur die Version 2.1...
    da gibts ja anscheinend auch noch andere gute Visualizer für den Mac...
     
  19. nemo

    nemo Gast

    Kollegen und ich möchten mal wieder so eine richtig fette Goa-Party schmeissen .
    In Sachen Visuellen realtime Plug-ins, ist iTunes3 wohl das Beste was es im moment gibt. Uns stellt sich nur ein Problem, wie könnte man die Effekte auch mal zu live-Acts tanzen lassen?? Das wäre die Krönung, mit einem Videobeamer an die Wand projiziert!!
    Wie aber lässt sich austricksen, dass der Input gar nicht von iTunes selber kommt, sondern live per Micro? Oder ist das gar nicht möglich? Wer weis etwas Genaueres über das Plug-in?
     
  20. salzborn

    salzborn New Member

    keine ahnung, aber eine frage, woher kommst du genau?

    ich kenne darum einige, aber nur sehr wenige leute aus der schweiz, welche manchmal auch goas veranstalten. vielleciht können die dir helfen.
    salzborn
     

Diese Seite empfehlen