iTunes 4.0.1 WARNUNG

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Kobold, 27. Mai 2003.

  1. Kobold

    Kobold New Member

    Soeben habe ich per SA das Update von iTunes gesehen.

    Wichtig:
    Die neue Version lässt es nicht mehr zu, dass man auf fremde Computer zugreiffen kann und dessen Bibliothek abspielen (und downloaden) kann!


    Also dieses Update nur mich Vorsicht aufspielen!

    Gruss
    K.
     
  2. joerch

    joerch New Member

    ich hab jetzt mal nachgeschaut + habe selber die version v4.0 installiert - dachte mir grade das ich mir den installer nochmal runterlade + wie ich den so auf meinem schreibtisch liegen habe steht da 4.0.1 - is dat jetzt schon die version wo die rendezvous schon nicht mehr geht oder isses die version die wir haben ?
     
  3. joerch

    joerch New Member

    dat scheintse zu sein...
     
  4. BenDERmac

    BenDERmac New Member

    apple gönnt einen auch gar nichts :rolleyes: aber was solls, habe ja noch ein backup von 4.0 :D
     
  5. shorm

    shorm New Member

    "iTunes ist die einzige Software, die Sie benötigen, um Ihre digitale Musiksammlung auf Ihrem Mac zusammenzustellen und zu verwalten.

    iTunes 4 zeichnet sich durch eine überragende Tonqualität aus und unterstützt auch MPEG-4 AAC-Audio. In iTunes 4.0.1 wurde die Leistung verbessert und der Zugriff auf das Netzwerk beschleunigt. Außerdem können Sie Musiktitel nur noch mit Computern gemeinsam nutzen, die iTunes 4.0.1 oder neuer installiert haben und sich im lokalen Netzwerk (innerhalb des gleichen Teilnetzes) befinden. Wenn Sie ein Apple SuperDrive Laufwerk besitzen, können Sie Ihre Musikdateien auf DVD-Rs archivieren und Wiedergabelisten auf standardmäßige Audio-CDs brennen und im Auto oder zu Hause über die Stereoanlage abspielen."

    Gruß shoRm
     
  6. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Natülich geht Rendevouz im neuen iTunes noch und natürlich kann man auch weiterhin auf "andere Computer" (im lokalen Netz) zugreifen. Aushahme: der Zugriff via Internet auf entfernte Rechner, und das ist für die meisten Anwender wohl zu verkraften.
     
  7. RPep

    RPep New Member

    Hi!

    Ich frage mich wann der Zugang zum Shop für iTunes 4 (ohne 4.0.1) abgedreht wird. Apple wäre ja schön blöd diese Lücke durch Benutzung des "alten" iTunes weiterhin offen zu lassen...Und das AAC in dem Update qualitativ besser geworden ist, glaube ich nicht, ist doch nur ein Lockvögelchen um möglichst schnell alle User auf das Update zu bekommen....

    In diesemn Sinne,
    Ralf
     
  8. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    >> überragende Tonqualität

    möchte wissen wer euch diesen scheiss erzählt hat.:mad:
     
  9. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Meine Musik war in iTunes 4 viel leiser und schwankte in der Lautstärke. iTunes 4.01 scheint hier für Ordnung gesorgt zu haben. Ich musste eben erst einmal im Equalizer die Regler deutlich nach unten schieben...
     
  10. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Geht einwandfrei nur nicht mehr über das iNet, im LAN oder WLAN wie gehabt.
     
  11. Kobold

    Kobold New Member

    Soeben habe ich per SA das Update von iTunes gesehen.

    Wichtig:
    Die neue Version lässt es nicht mehr zu, dass man auf fremde Computer zugreiffen kann und dessen Bibliothek abspielen (und downloaden) kann!


    Also dieses Update nur mich Vorsicht aufspielen!

    Gruss
    K.
     
  12. joerch

    joerch New Member

    ich hab jetzt mal nachgeschaut + habe selber die version v4.0 installiert - dachte mir grade das ich mir den installer nochmal runterlade + wie ich den so auf meinem schreibtisch liegen habe steht da 4.0.1 - is dat jetzt schon die version wo die rendezvous schon nicht mehr geht oder isses die version die wir haben ?
     
  13. joerch

    joerch New Member

    dat scheintse zu sein...
     
  14. BenDERmac

    BenDERmac New Member

    apple gönnt einen auch gar nichts :rolleyes: aber was solls, habe ja noch ein backup von 4.0 :D
     
  15. shorm

    shorm New Member

    "iTunes ist die einzige Software, die Sie benötigen, um Ihre digitale Musiksammlung auf Ihrem Mac zusammenzustellen und zu verwalten.

    iTunes 4 zeichnet sich durch eine überragende Tonqualität aus und unterstützt auch MPEG-4 AAC-Audio. In iTunes 4.0.1 wurde die Leistung verbessert und der Zugriff auf das Netzwerk beschleunigt. Außerdem können Sie Musiktitel nur noch mit Computern gemeinsam nutzen, die iTunes 4.0.1 oder neuer installiert haben und sich im lokalen Netzwerk (innerhalb des gleichen Teilnetzes) befinden. Wenn Sie ein Apple SuperDrive Laufwerk besitzen, können Sie Ihre Musikdateien auf DVD-Rs archivieren und Wiedergabelisten auf standardmäßige Audio-CDs brennen und im Auto oder zu Hause über die Stereoanlage abspielen."

    Gruß shoRm
     
  16. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Natülich geht Rendevouz im neuen iTunes noch und natürlich kann man auch weiterhin auf "andere Computer" (im lokalen Netz) zugreifen. Aushahme: der Zugriff via Internet auf entfernte Rechner, und das ist für die meisten Anwender wohl zu verkraften.
     
  17. RPep

    RPep New Member

    Hi!

    Ich frage mich wann der Zugang zum Shop für iTunes 4 (ohne 4.0.1) abgedreht wird. Apple wäre ja schön blöd diese Lücke durch Benutzung des "alten" iTunes weiterhin offen zu lassen...Und das AAC in dem Update qualitativ besser geworden ist, glaube ich nicht, ist doch nur ein Lockvögelchen um möglichst schnell alle User auf das Update zu bekommen....

    In diesemn Sinne,
    Ralf
     
  18. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    >> überragende Tonqualität

    möchte wissen wer euch diesen scheiss erzählt hat.:mad:
     
  19. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Meine Musik war in iTunes 4 viel leiser und schwankte in der Lautstärke. iTunes 4.01 scheint hier für Ordnung gesorgt zu haben. Ich musste eben erst einmal im Equalizer die Regler deutlich nach unten schieben...
     
  20. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Geht einwandfrei nur nicht mehr über das iNet, im LAN oder WLAN wie gehabt.
     

Diese Seite empfehlen