iTunes 4.7 killt iPod-Download-Plug-in

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von nanoloop, 1. November 2004.

  1. nanoloop

    nanoloop Active Member

  2. Macfan

    Macfan New Member

    Jause,

    kam auch gerade auf mactechnews.de

    ;( ;( ;(
     
  3. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Was genau war denn daran illegal? Ich kopiere doch schliesslich nur meine selbsterstellten AACs von meinen CDs auf einen anderen Mac, der ebenfalls mir gehört.
     
  4. Macfan

    Macfan New Member

    Ja Du, aber andere könnten ja ihre MP3s …;)
     
  5. Xboy

    Xboy New Member

    Ich kann mich noch erinnern an die Schlagzeilen als bekannt wurde, dass man die Titel vom iPod (1. Generatrion) einfach auf den Computer kopieren konnte.
    Da gabs Schlagzeilen wie "iPod das neue Werkzeug für Raubkopierer" oder so in der Art.
    Sicher mit ein Grund warum Apple das mit der nächsten Software-Version geändert hat.

    Ich glabue der Hauptgrund warum Apple gegen iPodDownload vorging und nicht gegen andere Tools die das selbe machen ist, dass iPodDownload direkt in iTunes integriert wurde.

    Da gab es doch schon mal ein PlugIn für iTunes welches Apple verbieten lies, oder irre ich mich da?
     
  6. Wubbo Ockels

    Wubbo Ockels New Member

  7. nanoloop

    nanoloop Active Member

Diese Seite empfehlen