iTunes 4.8 und Toast darf keine Audio-CDs brennen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macmercy, 11. Mai 2005.

  1. macmercy

    macmercy New Member

    Die Rechtslage...

    Mit der Einführung von iTunes 4.8 ist Toast nicht mehr in der Lage, Audio-CDs/DVDs zu brennen - wenn die Daten aus iTunes übernommen werden und es sich um Music-Store Musik handelt..

    Betrifft das brandneue Toast 6.1 als auch 6.0.9. iTunes 4.8 schiebt da einen Riegel vor.

    Kann man hier alles nachlesen: http://www.macupdate.com/reviews.php?id=6351

    Ich frage mich, wo das noch alles hinführt...

    :angry:
     
  2. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Frechheit. Das können die nicht machen. Ist ja schlimmer, als wenn Microsoft seinen Kunden den IE vorschreibt.
     
  3. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Etwas missverständlich formuliert, macmercy. Toast kann konnte noch nie „Daten aus iTunes übernehmen“, es kann jetzt nur nicht mehr Musik als Audio-CD brennen, die im iTunes Music Store gekauft wurde. Audio-CDs lassen sich also auch weiterhin mit Toast brennen.

    Finde das auch frech. Das passiert, wenn ein Programm/Software-Hersteller ein Monopol in seinem Bereich hat. Wird Zeit, dass andere, bessere Brennprogramme nachrücken, dann kann man Toast bye-bye sagen.
     
  4. Apfelbaum

    Apfelbaum New Member

    Wo das hinführt? Ganz klar, ich kaufe weiterhin meine CDs und meide den Musicstore. Der Preisunterschied einer gesaugten CD und einer echten CD ist doch fast identisch. Dabei habe ich noch das Cover und eine echte CD und kein Rohling.
     
  5. mac123franz

    mac123franz New Member

    …

    wenn man bedenkt, daß Roxio Napster gekauft hat und so eine direkte
    Konkurrenz entstanden ist…

    …
     
  6. MacLeod

    MacLeod New Member

    Es war doch klar, daß das so kommt. Also warum das Rumgenöhle. Wer sich Musik mit Kopierschutz kauft, darf sich nicht wundern, GÄH!
     
  7. anlup

    anlup New Member

    Das ist schon recht unverschämt, aber wozu soll man die Titel noch auf eine CD brennen? Zumindest wenn man einen iPod besitzt ist das doch eigentlich unnötig, oder?
    Gruß
    Andreas
     
  8. SusiaFLY

    SusiaFLY TussiMac

    tja ......ich denke Apple ist auf dem beste Weg genauso wie MS zu verhalten, sage mal langsam ......oooohje!!!!!
    Verstehe echt nicht, denn wenn man gekauft hat, dann darf man auch auf CD brennen wie man will was AGB von iTunes steht, wieso darf man plötzlich nicht Toast brennen !?
    Na brauche nicht mehr Toast erwerben, werde andere Brenner umschauen, tja dummgelaufen!
     
  9. Batman69

    Batman69 ...Springer...

    also mich kotzt dieses ganze theater um toast schon lange an...

    -> habe deswegen vor einiger zeit zu discblaze gewechselt und bin bis jetzt sehr zufrieden... einfach, praktisch, schnell...wer braucht noch toast???

    ps: susiaFly biste umgezogen?
     

Diese Seite empfehlen