itunes 4.9 und mp3=QuickTime Filmdatei

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von AGB, 26. August 2005.

  1. AGB

    AGB New Member

    Hallo,
    ich bin mir sicher, es gab schon mal einen Beitrag über mein Problem, finde den aber nicht wieder, kann mich auch nicht erinnern, ob es damals eine Lösung gab:

    In iTunes 4.9 sind einige mp3-Dateien plötzlich QuickTime Filmdateien lt. Info-Fenster in iTunes. Die eingentliche Datei ist aber weiterhin lt. Infofenster eine mp3-Datei. Das betrifft sowohl unter älteren iTunes Versionen als auch neu unter 4.9 importierte Musikdateien. Abspielen lassen sich diese Dateien, nur das Cover ist nicht mehr veränderbar. Auch sind die Cover, die ich schon mal hinzugefügt hatte, nicht mehr sichtbar.

    Nochmal importieren scheint nichts zu ändern.

    Was kann ich tun?
     

    Anhänge:

  2. MacS

    MacS Active Member

    QT-Dateien sind nix anderes als sogn. Container-Dateien. Wie die Bezeichnung schon sagt, können QT-Dateien alle möglichen Multimedia-Daten enthalten. Gleiches gilt übrigens für AVI.

    Ich würde mal folgendes probieren: pack die QT-Datei aus und speichere den Inhalt neu ab. Also QT-Player starten und ins gewünschte Format exportieren.
     
  3. exbiboler

    exbiboler New Member

    Eine einfache Lösung ist dieses kostenlose Tool. Per <ctrl>-<klick> zeigt es im Finder Infos über mp3s an. Mit diesem Teil läßt sich auch einfach der "Creator" der mp3-Datei ändern (Change Creator to iTunes) und voila: iTunes erkennt diese dann sofort als mp3 und nicht mehr als Quicktime-Film.
     
  4. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Das ist ja gut, daß das wieder geändert werden kann. Mich würde aber auch interessieren, wodurch denn die Dateien erst von mp3 in QuickTime geändert wurden? Denn offensichtlich waren das doch vorher mp3-Dateien, so wie AGB schreibt.

    micha
     
  5. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Eine Möglichkeit ist, daß eine über IE herunter geladene mp3-Datei eine Art Hyperlink zur Ursprungsdatei enthält, die von alten iTunes-Versionen einfach übergangen, von der aktuellen iTunes-Version, die ja nun QT-Movies abspielen kann, als QT/.mov-Link interpretiert und abzuspielen versucht wird.
     
  6. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Aha, danke für deine Erklärung nanoloop. :)

    micha
     
  7. AGB

    AGB New Member

    Wunderbar, das funzt.
    Vielen Dank für den Tip.
     
  8. AGB

    AGB New Member

    Wie finde ich denn möglichst schnell alle "falschen" QuickTime Dateien? Ich hab keine Lust, mich durch 20000 Titel zu klicken...
     
  9. nanoloop

    nanoloop Active Member

    1. Apfel + j -> "Art" aktivieren -> Bibliothek Übersichtsfenster -> Spalte "Art" anklicken -> scrollen

    2. alt + Apfel + N -> "Art" "enthält" Quicktime
     
  10. AGB

    AGB New Member

    Thxs, das machts einfacher.
     
  11. AGB

    AGB New Member

    ...so ganz dann doch nicht. iTunes merkt offensichtlich erst nach dem Abspielen einer Audiodatei, das es (fälschlicherweise) nicht mp3 sondern QuickTime ist, und zeigt das auch dann erst an.
    Man merkts sonst nur an dem Hinweis "Cover nicht veränderbar"; -> also doch durch alle Songs klicken; hab inwischen hunderte gefunden....
    Leider kann MP3-Info CMM nur einzelne Dateien verändern, nicht ganze angewählte Listen.
     

Diese Seite empfehlen