iTunes 4 - Hiiiiiiiiiiiiiiilfeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von sissifan, 12. Juni 2003.

  1. sissifan

    sissifan New Member

    Seit dem ich iTunes auf 4 upgedatet hab, werden keine Titel mehr in meine Bibliothek importiert, auch wenn ich´s bei den Einstellungen angewählt habe, es werden keine Titelnamen mehr angezeigt, wenn ich eine orig. CD einlege, sondern nur noch Titel 1, Titel 2, usw. und bei der Wiedergabe von selbst aufgenommenen CDs kratzt es ab und zu. Hatte ich mit der 3er Version nicht. Am ehesten kann ich mir das Kratzen erklären durch diese Lautstärkeanpassung.

    Hat wer von Euch noch diese Probleme und falls ja - warum ist das so bzw. wie bekämpfe ich das?

    Wenigstens die Titelnamen der Lieder könnten angezeigt werden, dann wäre ich schon zufrieden.
     
  2. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Hallo sissifan,
    Hast Du schon mal die Voreinstellungen von iTunes gelöscht? Zu finden unter "Dein Zuhause=>Library=>Preferences" die Dateien "com.apple.iTunes.plist"+"com.apple.iTunes.eq.plist" löschen.

    Zudem löscht Du, auch bei Deiner Abteilung, den Ordner iTunes im Ordner "Music". Aber ACHTUNG!! Wenn Du da Deine Sammlung an MP3 (Ordner iTunes Musik) abgelegt hast (werden standartmässig dort abgelegt!), musst Du die zuerst verschieben, denn sonst wird die ganze Sammlung mitgelöscht!! Ebenfalls werden selber angelegte Wiedergabelisten damit gelöscht.

    Nun startest Du iTunes neu und es fragt Dich wieder diverse Sachen. Klicke auf jeden Fall auf "MP3 von Hand einfügen" oder so ähnlich.
    Danach iTunes beenden und den Ordner "iTunes Musik" wieder ins Verzeichniss "Musik=>iTunes" legen. dann iTunes starten, Deine Voreinstellungen vornehmen und unter "Ablage=>Zur Bibliothek hinzufügen" den Standort der Dateien angeben.

    Solltest Du dann immer noch keine Titelangaben haben, musst Du auf Antwort eines Spezialisten warten.

    Gruss Hans
     
  3. Multiuser

    Multiuser New Member

    Hallo, evtl. ist das automatische Verbinden zu einer der CDDB und CDDNOW abgeschaltet. Titelnamen von Original CDs nimmt sich iTunes normalerweise von einer dieser Datenbanken, da die auf den CDs meist nur Track 1 usw. benamt sind. Im ScriptMenue von iTunes kann man das auch direkt aufrufen, wenn gewünscht. So vermeidet man eine automatische Interneteinwahl, sobald man eine Audio-CD in iTunes startet.
    Das mit dem Kratzen kann auch daher rühren, daß evtl. in den Import Einstellungen von iTunes das neue Format ausgewählt ist und eine zu niedrige Samplingrate voreingestellt. Diese mal auf 128, besser 196, einstellen und prüfen, ob das Kratzen dann weg ist.
     
  4. sissifan

    sissifan New Member

    Hallo Ihr,

    danke für die Tipps. Hab sie befolgt und es klappt jetzt! ;-))
     

Diese Seite empfehlen