iTunes 4 Music Store

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MacBelwinds, 27. Mai 2003.

  1. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Leider hat das Warten bei Apples Music Store ja immer noch kein Ende. Es kommt noch so weit, dass amerikanische Windows-User mit iTunes 4 für Windows noch vor europäischen Mac-Usern einkaufen gehen können...

    Wie auch immer. Hat jemand eine Idee, wie man (legal!) an eine sog. "Disposable Credit Card" (=Wegwerf-Kreditkarte) mit Rechnungsanschrift in den USA kommt? Ich bin da bisher mit Google nicht recht fündig geworden.

    So etwas gibt es wohl, damit man im Internet nicht ständig seine "realen" Kreditkartendaten verwenden muss. Ich vermute, das Ganze funktioniert so ähnlich wie Paypal.

    Alle Anregungen zur (legalen) Überwindung des "großen Zauns" sind willkommen... :)
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    sowas wie unreale Kredikarten habe ich auf den dunklen Seiten wohl schon gesehen.

    Ich warte bis Herbst.

    Dann soll`n wa ja och zuschlagen können im Musicstore.
     
  3. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Leider hat das Warten bei Apples Music Store ja immer noch kein Ende. Es kommt noch so weit, dass amerikanische Windows-User mit iTunes 4 für Windows noch vor europäischen Mac-Usern einkaufen gehen können...

    Wie auch immer. Hat jemand eine Idee, wie man (legal!) an eine sog. "Disposable Credit Card" (=Wegwerf-Kreditkarte) mit Rechnungsanschrift in den USA kommt? Ich bin da bisher mit Google nicht recht fündig geworden.

    So etwas gibt es wohl, damit man im Internet nicht ständig seine "realen" Kreditkartendaten verwenden muss. Ich vermute, das Ganze funktioniert so ähnlich wie Paypal.

    Alle Anregungen zur (legalen) Überwindung des "großen Zauns" sind willkommen... :)
     
  4. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    sowas wie unreale Kredikarten habe ich auf den dunklen Seiten wohl schon gesehen.

    Ich warte bis Herbst.

    Dann soll`n wa ja och zuschlagen können im Musicstore.
     
  5. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Nix "dunkle" Seiten, solche Angebote gibt es u.a. von American Express. Aber wie gesagt: ich habe nur Meldungen darüber, aber keine Angebotsseiten der Firmen selbst gefunden.
     
  6. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Leider hat das Warten bei Apples Music Store ja immer noch kein Ende. Es kommt noch so weit, dass amerikanische Windows-User mit iTunes 4 für Windows noch vor europäischen Mac-Usern einkaufen gehen können...

    Wie auch immer. Hat jemand eine Idee, wie man (legal!) an eine sog. "Disposable Credit Card" (=Wegwerf-Kreditkarte) mit Rechnungsanschrift in den USA kommt? Ich bin da bisher mit Google nicht recht fündig geworden.

    So etwas gibt es wohl, damit man im Internet nicht ständig seine "realen" Kreditkartendaten verwenden muss. Ich vermute, das Ganze funktioniert so ähnlich wie Paypal.

    Alle Anregungen zur (legalen) Überwindung des "großen Zauns" sind willkommen... :)
     
  7. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    sowas wie unreale Kredikarten habe ich auf den dunklen Seiten wohl schon gesehen.

    Ich warte bis Herbst.

    Dann soll`n wa ja och zuschlagen können im Musicstore.
     
  8. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Nix "dunkle" Seiten, solche Angebote gibt es u.a. von American Express. Aber wie gesagt: ich habe nur Meldungen darüber, aber keine Angebotsseiten der Firmen selbst gefunden.
     
  9. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Leider hat das Warten bei Apples Music Store ja immer noch kein Ende. Es kommt noch so weit, dass amerikanische Windows-User mit iTunes 4 für Windows noch vor europäischen Mac-Usern einkaufen gehen können...

    Wie auch immer. Hat jemand eine Idee, wie man (legal!) an eine sog. "Disposable Credit Card" (=Wegwerf-Kreditkarte) mit Rechnungsanschrift in den USA kommt? Ich bin da bisher mit Google nicht recht fündig geworden.

    So etwas gibt es wohl, damit man im Internet nicht ständig seine "realen" Kreditkartendaten verwenden muss. Ich vermute, das Ganze funktioniert so ähnlich wie Paypal.

    Alle Anregungen zur (legalen) Überwindung des "großen Zauns" sind willkommen... :)
     
  10. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    sowas wie unreale Kredikarten habe ich auf den dunklen Seiten wohl schon gesehen.

    Ich warte bis Herbst.

    Dann soll`n wa ja och zuschlagen können im Musicstore.
     
  11. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Nix "dunkle" Seiten, solche Angebote gibt es u.a. von American Express. Aber wie gesagt: ich habe nur Meldungen darüber, aber keine Angebotsseiten der Firmen selbst gefunden.
     
  12. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Leider hat das Warten bei Apples Music Store ja immer noch kein Ende. Es kommt noch so weit, dass amerikanische Windows-User mit iTunes 4 für Windows noch vor europäischen Mac-Usern einkaufen gehen können...

    Wie auch immer. Hat jemand eine Idee, wie man (legal!) an eine sog. "Disposable Credit Card" (=Wegwerf-Kreditkarte) mit Rechnungsanschrift in den USA kommt? Ich bin da bisher mit Google nicht recht fündig geworden.

    So etwas gibt es wohl, damit man im Internet nicht ständig seine "realen" Kreditkartendaten verwenden muss. Ich vermute, das Ganze funktioniert so ähnlich wie Paypal.

    Alle Anregungen zur (legalen) Überwindung des "großen Zauns" sind willkommen... :)
     
  13. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    sowas wie unreale Kredikarten habe ich auf den dunklen Seiten wohl schon gesehen.

    Ich warte bis Herbst.

    Dann soll`n wa ja och zuschlagen können im Musicstore.
     
  14. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Nix "dunkle" Seiten, solche Angebote gibt es u.a. von American Express. Aber wie gesagt: ich habe nur Meldungen darüber, aber keine Angebotsseiten der Firmen selbst gefunden.
     

Diese Seite empfehlen