iTunes 4: Musikdatenbank ....

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Chriss, 13. März 2004.

  1. Chriss

    Chriss New Member

    .... verratet mir noch mal bitte, wo iTunes die Datei ablegt, in der die Musiktitel abgespeichert sind, die ich über Musikdatenbank abrufe bzw. wie heißt die überhaupt ;-) ? Lassen sich die CD-Informationen auch einzeln löschen oder nur im Paket ?

    Mein Problem: aus einer 4 CD-Box krieg ich für die dritte CD nur englische Titel, grmpf.
    Toast greift doch auf eine andere DB zu(rück), richtig ? Aber die kann ich jetzt nicht mehr abrufen, weil immer nur noch die bereits importierten englischen Titel angezeigt werden

    THANKS !
     
  2. nanoloop

    nanoloop Active Member

  3. Chriss

    Chriss New Member

    aha, das heißt demnach, ich kann da nicht isoliert zugreifen ?

    iTunes und Toast haben aber früher auf UNTERSCHIEDLICHE Datenbanken zugegriffen, das weiß ich genau. Ist das inzwischen auch nicht mehr ... ?

    Danke und Gruß,
    Chris
     
  4. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Bin mir nicht sicher, aber da scheinen schon einige Scripts zu existieren, die dir erlauben einzelne/mehrere Tracks - nachträglich - via CDDB zu benennen.
    Möglichlicherweise ist der Transfer auch nur manuell über Safari machbar - das heisst dann wohl, du kannst sie gleich per Hand eintippen.
     
  5. Chriss

    Chriss New Member

    .... verratet mir noch mal bitte, wo iTunes die Datei ablegt, in der die Musiktitel abgespeichert sind, die ich über Musikdatenbank abrufe bzw. wie heißt die überhaupt ;-) ? Lassen sich die CD-Informationen auch einzeln löschen oder nur im Paket ?

    Mein Problem: aus einer 4 CD-Box krieg ich für die dritte CD nur englische Titel, grmpf.
    Toast greift doch auf eine andere DB zu(rück), richtig ? Aber die kann ich jetzt nicht mehr abrufen, weil immer nur noch die bereits importierten englischen Titel angezeigt werden

    THANKS !
     
  6. nanoloop

    nanoloop Active Member

  7. Chriss

    Chriss New Member

    aha, das heißt demnach, ich kann da nicht isoliert zugreifen ?

    iTunes und Toast haben aber früher auf UNTERSCHIEDLICHE Datenbanken zugegriffen, das weiß ich genau. Ist das inzwischen auch nicht mehr ... ?

    Danke und Gruß,
    Chris
     
  8. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Bin mir nicht sicher, aber da scheinen schon einige Scripts zu existieren, die dir erlauben einzelne/mehrere Tracks - nachträglich - via CDDB zu benennen.
    Möglichlicherweise ist der Transfer auch nur manuell über Safari machbar - das heisst dann wohl, du kannst sie gleich per Hand eintippen.
     

Diese Seite empfehlen