iTunes als Server-Player - PROBLEME

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von maxoon, 17. März 2005.

  1. maxoon

    maxoon New Member

    - Auf dem Server liegen die MP3s und sollen da auch bleiben
    - Mit meinem Laptop will ich sie anhören.

    Probleme:
    1) ich will die MP3s in meiner Bibliothek haben, aber nur dann, wenn der Server an ist.

    ODER

    2) ich will die MP3s dauerhaft in einer intelligenten Playlist haben, aber nicht in der Bibliothek.


    ...sonst hab ich nämlcih das problem daß wenn der server aus ist, es sehr frustrierend ist, itunes zu benutzen, weil andauernd "wird nicht gefunden" (o.Ä) anzeigt wird.

    Lösung?

    Jemand erfahrungen mit so einer konstellation
     
  2. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Du kannst die Lieder auf dem Server ablegen, und iTunes dann den Weg zu deiner Bibliothek zeigen. Du hast dann aber keine Lieder „dauerhaft” auf deinem Book.
    So wie du dir das unter 2) vorstellst, geht das dann aber nicht. In der Playlist werden keine Lieder abgelegt, sondern nur Verknüpfungen. Wenn du also bestimmte Lieder auf deinem Book haben willst, dann muss du dir die auf deinen Rechner kopieren.

    micha
     
  3. maxoon

    maxoon New Member

    du hast mich glaube ich nicht richtig verstanden.

    ich möchte gerne mit dem komfort der "bibliothek" oder einer nach interpret, song etc. sortierten "intelligenten playliste" die mp3s auf dem server in itunes browsen.

    wenn der server aber mal aus ist und ich itunes verwende, werde ich dauernd über songs stolpern, die nicht verfügbar sind und kann diese nicht "rausfiltern" wie sollte man das am besten anstellen?

    danke!

    (übrigens, weisst du wie man das quelle fenster ausblendet?)

    m
     
  4. Benny

    Benny New Member

    Du kannst die Songs die auf dem Server liegen natürlich auch nur auswählen, wenn sie für iTunes verfügbar sind.
    Die Songs die du in iTunes siehst, sind ja nicht die originalen, sondern nur verweise auf diese. Die können dann auch auf einem Server oder einer externen Platte liegen, kein Problem. Aber wie um Gottes willen soll iTunes denn wissen, das der Server aus ist? Sowas merkt iTunes erst, wenn du einen Titel auswählst, der auf dem Server liegt!
    Da gibt es glaube ich keine andere Lösung, als den Server an zu lassen. Und warum willst du denn überhaupt iTunes anmachen, wenn du sowieso alle Songs auf dem Server liegen hast und weißt das dieser aus ist?
    Oder hast du so etwas wie einen "Mischbetrieb" vor? Das heißt, das du ein Paar Songs auf dem Book hast und den Großteil auf dem Server. Wenn dem so ist, dann ist es glaube ich am besten, wenn du die Songs auf dem Server einfach via iTunes share deinem iBook zur Verfügung stellst.
     
  5. maxoon

    maxoon New Member

    mischbetrieb, richtig =)

    oha! itunes share!
    das klingt interessant... ist ein schlichtes linux system, der server, insofern wirds mit itunes share sicher problematisch :rolleyes:

    zu den playlists.

    wäre es nicht möglich songs nur zu einer playlist hinzuzufügen und nicht zur bibliothek?
    weil das wär ja dann easy, ich füg die server-songs einfach zu einer playlist zu und navigier auf meiner festplatte mit der bibliothek?!?

    m :confused:
     
  6. Benny

    Benny New Member

    Das wird dann tatsächlich problematisch :D
    Deine Idee mit den Playlists geht leider auch nicht auf.
    Denn Playlists sind wiederum Verweise auf die Verweise.
    Denn sonst würdest du ja, wenn du eine Playlist löschst, das dazugehörige Original auch löschen!
    Du kannst es aber umgekehrt machen. Die Songs, die du auf deinem Book hast, werden ja soo viele nicht sein. Evtl kannst du diese ja einfach über Playlists hören. Wenn du also ohne Server arbeitest, die Songs einfach über die Playlists anhören und nicht über die Bibliothek. Du könntest auch die Songs die du auf dem Book hast mit einer Inteligenten Playlist zusammenfassen. Und via Suchen Browsen. Dazu brauchst du nur bei deinen lokalen Songs z.B. im Kommentar eine 1 reinschreiben und dieses Kriterium für eine Inteligente Playlist anwenden. Wenn du den Server an hast, kannst du aber auch in der Übersicht browsen, ohne auf "Blinde Leichen" zu stoßen.
     
  7. garymueller

    garymueller New Member

    itunes auf dem server installieren und dann via rendezvous-sharing...sharen ;-)
    dann erscheinen die titel nur, wenn du mit dem server verbunden bist auf deinem lokalen rechner und zwar als aufklappbare playlist mit den einzelnen unter-playlists links in itunes.
     
  8. Benny

    Benny New Member

    @garymueller

    das hatte ich ja auch schon vorgeschlagen.
    Aber sein Server ist ein Linux Server, von daher keine Chance für iTunes share.
     
  9. maxoon

    maxoon New Member

    also keine lösung von der community?

    =(
     

Diese Seite empfehlen