iTunes auf Mac und XP gemeinsam nutzen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Dietmar.Harms, 9. Mai 2004.

  1. Dietmar.Harms

    Dietmar.Harms Member

    Hallo zusammen!

    Ich verwalte auf dem Mac (10.3.3) meine Musiksammlung mit iTunes 4.5, "gemeinsam nutzen" habe ich angekreuzt. Dann habe ich auf meinem Wozi-PC (Windows XP) iTunes 4.2 installiert (das ist die aktuelle Version für Windows). Dort erscheint die Musik von meinem Mac aber nur ausgegraut; wenn ich auf die Wiedergabeliste "Musik von Dietmar Harms" klicke, dann erscheint die Meldung, daß diese Version der Musik nicht kompatibel mit der aktuellen iTunes-Version sei?!

    Wie kann das denn sein, wenn ich auf beiden Plattformen die jeweils aktuellste Version der iTunes-Software verwende?

    Liebe Grüsse, Dietmar
     
  2. lemming

    lemming New Member

    Das tritt auch auf wenn du mit iTunes 4.2 von einem Mac auf die Musiksammlung auf einem anderen Mac mit iTunes 4.5 versuchst zuzugreifen. Also alles wieder zurück auf 4.2, dann gehts auch mit deinem Media-Center-PC.
     
  3. Dietmar.Harms

    Dietmar.Harms Member

    Danke für die schnelle Antwort :)

    Sowas hatte ich mir schon gedacht ... leider kann man bei Apple nur iTunes 4.5 für Mac OS X laden; wie komme ich denn zurück zu iTunes 4.2?

    Grüsse, Dietmar
     
  4. Xboy

    Xboy New Member

    Hallo!

    iTunes 4.5 gibts auch für Windows, allerdings bis jetzt nur in englischer Sprache.

    http://www.apple.com/itunes

    Dann funktionierts auch mit dem Sharing wieder :)
     
  5. Dietmar.Harms

    Dietmar.Harms Member

    Das hat geklappt, danke :)

    Wo wir gerade beim Thema sind: Wenn ich einen Titel von einer Wiedergabeliste lösche, dann wird er ja nicht automatisch auch aus der Bibliothek gelöscht. Gibt es eine Funktion, mit der man "verwaiste" Titel aus der Bibliothek löschen kann (also solche Titel, die in keiner Wiedergabeliste mehr drin sind)?

    Grüsse, Dietmar
     
  6. Xboy

    Xboy New Member

    Hmm, eigentlich sind die Songs in den einzelnen Wiedergabelisten nur Links, also Verweise auf die Originaldatei in der Bibliothek.
    Ein Stück wird nur dann aus iTunes gelöscht, wenn du es aus der Bibliothek löschst. So kannst dus auch gleich von deiner Festplatte löschen lassen, iTunes fragt (oder frägt??? hä?) nach wenn du einen Titel aus der Bibliothek löschst ob die Datei in den Papierkorb gelegt werden soll.

    Löscht du einen Song aus der Bibliothek erscheint dieser auch nicht mehr in den Wiedergabelisten.
    Wenn du also was löschen willst, dann in der Bibliothek.
     
  7. Dietmar.Harms

    Dietmar.Harms Member

    Das ist mir klar. Wenn man aber einen Song aus einer Wiedergabeliste mit Befehl-Backspace löscht dann fragt iTunes nach, ob der Titel selbst auch im Papierkorb landen soll.

    Das ist sehr umständlich. Ich höre beispielsweise einen Song aus einer Wiedergabeliste und merke: Diesen Song hasse ich wie die Pest ;-) Dann will ich ihn auf der Stelle löschen, auch aus der Bibliothek, und zwar ohne ihn erst in der Bibliothek (erneut!) lokalisieren zu müssen, und dabei obendrein noch die Position in meiner Wiedergabeliste zu verlieren und diese dann ebenfalls neu suchen zu müssen ...

    Obiges Befehl-Backspace macht ja schon, was ich möchte ... nur ab und zu vergesse ich die Befehlstaste und drücke nur Backspace. Wenn ich das bei ein paar Titeln hintereinander mache, dann erinnere ich mich vielleicht nicht mehr an alle Titel, die ich gelöscht habe - und auf diese Weise entstehen verwaiste Einträge in der Bibliothek. Diese verwaisten Einträge möchte ich jetzt finden und löschen.

    Liebe Grüsse, Dietmar
     
  8. Xboy

    Xboy New Member

    In iTunes 4.5 hast du neben jedem Songtitel, Interpreten und Album so einen kleinen Kreis mit Pfeil.
    Wenn du da draufklickst kommst du in den Musicstore.
    Wenn du allerdings die ALT-Taste beim Draufklicken hältst kommst du zum Original in der iTunes-Bibliothek, musst also den Song dann nicht selber suchen :)
     

Diese Seite empfehlen