itunes bibliothek auf externe Platte exportieren

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von bbeye, 15. März 2004.

  1. bbeye

    bbeye New Member

    Hallo!
    Habe zwar schon einige threads zum Thema itunes gefunden. Ich frage aber trotzdem vorsichtshalber vorher nochmal konkret um genau diese Probleme zu vermeiden. Möchte meine itunes Bibliothek auf ne externe Festplatte auslagern. Was muß ich alles wohin bewegen? Den Ordner mit den Songs natürlich, dann in Einstellungen den neuen Speicherort angeben, das ist alles, oder? Habe nämlich schon oft von dem Problem gelesen, dass die Bibliothek nicht mehr gefunden wird usw.

    Danke für eine Antwort!
    Gruß Jochen
     
  2. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Es reicht eigentlich, wenn du den Ordner ./Musik/iTunes/ aus deinem Home-Verzeichnis sicherst, in welchem sowohl die XML Datei als auch die Musik selbst lagern.

    Später kannst du iTunes immer wieder zum Import dieser Daten bewegen.
     
  3. bbeye

    bbeye New Member

    Also, wenn ich das richtig verstanden habe. Einfach den ganzen Ordner auf die externe Platte und fertig, oder? Ist es ratsam eine 120 GB Platte für Audiobenutzung zu partitionieren oder nicht? Im Forum wird ja pro und contra heftig diskutiert, mh. Auf alle Fälle schon mal danke. Werd's jetzt mal wagen......
    Jochen
     
  4. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Partitionieren würde ich eigentlich nur interne Festplatten ab einer bestimmten Größe (60-80 oder mehr GB), wenn darauf auch das System (oder sogar mehrere Systeme, z.B. OS 9 und Linux) lagert/n. Für externe Platten, die ausschließlich Backup-Funktionen erfüllen lohnt sich der Aufwand meines Erachtens nicht.
     
  5. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Yepp, den Ordner "verschieben" und in iTunes den Zielort ändern, das isses.

    Das Verschieben kannst du dir sparen, wenn du danach partitionieren möchtest. Denn dann wird die Platte wieder komplett gelöscht.
     
  6. apoc7

    apoc7 New Member

    iTunes Ordner von /user/Musik auf die Festplatte Deiner Wahl, dann ab ins terminal und:

    cd musik
    ln -s /Volumes/Data/iTunes\ Library iTunes

    bei mir ist es also die Festplatte Data und dort ist gleich der iTunes Ordner.

    Vorteile:
    - mehr Platz auf System-Platte
    - zwei user - eine Library (wie praktisch)
    - bei Neuinstallation geht das mal an der iTunes-Lib vorbei

    Nachteile:
    - keine
     
  7. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Kommt drauf an.
    Wenn die externe Platte - wie im Normalfall - später angeschafft wird und die interne nicht partitioniert ist, kann es sich schon lohnen ein wenig Platz für eine zweite Partition zu erübrigen.
    Wie z.B. in meinem Fall:
    Interne Platte sauberes Mac OS X, ohne Classic, ohne 9er Sys.
    Der Notfall trat ein:
    Mount-Point der ersten Partition der externen beschädigt, d.h. Partition nicht mehr sichtbar und nicht mehr greifbar.
    Darauf 9er auf der zweiten Partition installiert.
    Ollen 9er Norton ausgepackt und von dort repariert.
     
  8. bbeye

    bbeye New Member

    Okay, dann gleich noch ne Frage: externe Festplatte, Panther auf eigene Partition für alle Fälle, die andere Partition für itunes und Cubase Audiomaterial, Samples und was sonst noch anfällt. Das würde Sinn machen, oder?
     
  9. bbeye

    bbeye New Member

    So, itunes exportiert, funktioniert alles ohne Probleme. Danke für die Antworten!

    Gruß Jochen
     
  10. MacOss

    MacOss New Member

    Wie sieht's beim Auslagern der iTunes-Bibliothek auf eine externe HD eigentlich mit den Playlists aus, die ich in liebevoller Handarbeit angelegt habe? Bleiben die Lieder auch alle darin erhalten? Meines Wissens ist in den Playlists wie auch der Bibliothek der aktuelle Speicherort der Files vermerkt - und wenn der geändert wird, kann es da nicht passieren, dass die Playlists auf einmal leer sind?:crazy:
    Gruß, Stefan
     
  11. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Die Dateien "iTunes 4 Music Library" und "iTunes Music Library" werden auf dem ersten bzw. internen Volume weiterhin aktualisiert.
     

Diese Seite empfehlen