iTunes + brennen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Sarahspatz, 4. März 2007.

  1. Sarahspatz

    Sarahspatz New Member

    Hey, habe aus iTunes Songs auf CD gebrannt. Jeder Song hat ca. 35 MB, ist das nicht zuviel? Was habe ich falsch gemacht?
    iTunes Version 7.0.1 auf Intel iMac
     
  2. JuliaB

    JuliaB New Member

    Möchtest Du eine MP3-CD brennen?
    Dann musst Du das in den Voreinstellungen ankreuzen:
     

    Anhänge:

  3. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Es kommt wirklich darauf an, welche Art von CD Du am Ende haben möchtest: MP3, Audio oder Daten-Backup-CD? Bei "gewöhnlichen Audio-Dateien" im Format AIF(F) wie es auch bei Kauf-CDs begegnet sind 35 MB ganz normal. MP3s hingegen sind komprimierte Dateien und deshalb so "klein". :nicken:
     
  4. Kar98

    Kar98 New Member

    35 MB ist für eine Musik-Datei von ca. 3:30 Minuten auf einer normalen Audio-CD, die sich theoretisch* auf jedem CD-Spieler abspielen lässt, normal.

    *theoretisch, weil sich garantiert wieder einer aufregt, und von seinem antiken Sony von 1983 berichtet, der keine CD-R kann.

    Musst du mal in die Einstellung von iTunes (aktuell ist auf dem Mac übrigens 7.0.2) gehen und ankreuzen, was du möchtest:

    [​IMG]
     
  5. Sarahspatz

    Sarahspatz New Member

    Danke für die Beiträge, komm jetzt klar.
     

Diese Seite empfehlen