iTunes Filme auf iMovie

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von xristos, 24. März 2010.

  1. xristos

    xristos New Member

    Hallo,
    bräuchte mal einen rat ...was muss ich machen damit ich gekaufte filme
    von iTunes bei iMovie bearbeiten kann......
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Die über iTunes gekauften Filme sind im mp4-Format mit dem H264-Codec codiert. Dieses Format sollte iMovie mit der aktuellen Version 09 problemlos lesen und bearbeiten können, siehe hier

    MACaerer
     
  3. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Kriminell werden, denn dein Anliegen gehört nicht zu den Nutzungsrechten der von dir erworbenen iTunes Filme.
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Außerdem werden die Filme einen Kopierschutz haben und lassen sich somit gar nicht bearbeiten. Und wer den Kopierschutz trotzdem umgeht, macht sich strafbar und gehört auch nicht in ein öffentliches Forum!
     
  5. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Sag ich doch!
     
  6. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Ist das so? Nach der Novelle des Copy Right ist es meines Wissens weiterhin erlaubt private Kopien von gekaufter Musik und Filmen zu erstellen. Es sei denn, man muss dazu einen vorhandenen Kopierschutz aushebeln. Bei einer Kauf-CD/DVD erfolgt der Kopierschutz in dem man den Datenträger und nicht den Inhalt schützt. Geht denn der Kopierschutz bei einem online gekauften Film überhaupt?

    MACaerer
     
  7. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Ja, ist so, denn via iTunes lässt sich eine Datensicherung durchführen.
     
  8. MacS

    MacS Active Member

    Nein, die letze Novelle sagt, dass zwar eine private Kopie erlaubt ist, aber nur dann, wenn dabei kein Kopierschutz umgangen wird!

    Im iTS wurde der Kopierschutz nur bei der Musik entfernt, nachdem die Musikverlage die Zustimmung gaben. Bei Filmen sind wir noch nicht soweit. Und ich wage zu bezweifeln, dass sich hier in naher Zukunft was ändert.

    Und was die nächste Novelle des Urheberrechtschutzes betrifft, so ist eher eine Verschärfung in Sachen private Kopie zu erwarten. Die Lobby-Arbeit scheint Früchte zu tragen, wonach die Privatkopie weiter eingeschränkt oder ganz verboten werden soll...
     
  9. Cappy

    Cappy New Member

    Nun habe ich aber den Film selbst gefilmt (iPhone) - und dieses Video werde ich ja wohl auch noch bearbeiten dürfen :confused:
     
  10. MacS

    MacS Active Member

    Klar, darauf hast du ja auch dein eigenes Urheberrecht, weil du der Urheber des Films bist! :biggrin::biggrin::biggrin:
     
  11. Cappy

    Cappy New Member

    Dann also zurück zum Thema:
    Ich hab inzwischen herausgefunden, wie man die Filme
    nach iMovie bekommt, nämlich ganz simpel über die Import-Funktion. :) lg
     

Diese Seite empfehlen