iTunes Frage

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von applestrudel, 2. Februar 2005.

  1. applestrudel

    applestrudel New Member

    Hallo Forum!

    Nun hab ich eben meine externe HD zusammengebaut *hurra* und bin das Ding am formatieren.
    Zum einen Teil werde ich die Platte als Datenbackup benutzen, zum anderen möchte ich meine iTunes Bibliothek zum Teil (und das ist wesentlich) auslagern damit ich wieder Platz auf dem iBook habe, und dennoch meine liebsten Titel auch unterwegs abspielen kann.

    Die Suche hier und in anderen Foren hat ergeben, das es zwar eine Möglichkeit gibt, alles auszulagern und ein Alias in den iTunes Ordner zu stellen. Dann kann ich mir aber nichts unterwegs anhören...

    Habe jetzt die Idee von jedem Unterordner den ich auslagern will, ein separates Alias zu erstellen und die andern in der Bibliothek zu belassen.

    Geht das?
    Wohin speichert dann iTunes neue Importe?
    Kennt jemand eine elegantere Lösung für dieses Problem?

    Besten Dank für Eure Antworten
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    iTunes speichert neue Importe dort ab wo du es in den iTunes Voreinstellungen festlegst.
    Einstelllungen => Erweitert => "Speicherort des iTunes Ordners"

    Und ansonsten muss nirgendwo ein alias liegen - deine MP3s können liegen wo sie wollen. Wenn du die Option "beim hinzufügen zur Bibliothek in den iTunes Ordner kopieren" in den Einstellungen deaktiviert hast bleiben die MP3s genau da liegen wo sie sind. Und wenn sie auf 4 verschiedene Platten verteilt sind, ist das iTunes auch egal.
    Wenn du dann noch die Option "iTunes Musik ordner verwalten" deaktivierst bleibt sogar deine ganz persönliche Ordnerstruktur erhalten.

    Hinzufügen zur Bibliothek, egal wo die MP3s sich befinden geht mit einem einfachen drag&drop des Musikordners in die iTunes Liste oder über den befehl "Zur Bibliothek hinzufügen" aus dem menü ablage.
     
  3. applestrudel

    applestrudel New Member

    Danke Kawi, für die Info. Scheint ja einfacher zu gehen, als ich geglaubt habe. "beim hinzufügen zur Bibliothek in den iTunes Ordner kopieren" also deaktivieren.

    Hatte früher mal eine eigene Ordnerstruktur, lies dann aber beim Wechsel zum iBook alles nur noch von iTunes verwalten.
    Wenn ich jetzt diese Ordner auf die externe HD ziehe, muss ich sie dann neu importieren (mit geändertem Speicherort in den Einstellungen) und könnte dannach z.B. die Einstellungen wieder zurücksetzen. Hab ich das richtig verstanden?
     
  4. applestrudel

    applestrudel New Member

    Habe folgendes probiert: ein Interpretenordner (quasi als Versuchsobjekt) mit allen Unterordner (von iTunes sortiert/verwaltet) auf die externe gezogen/kopiert. Original gelöscht.

    In Itunes habe ich versucht diesen Titel abzuspielen: geht nicht (logisch, da keine Verknüpfung mehr vorhanden ist), Ausrufezeichen wird angezeigt. Die Quelle zuordnen ist recht umständlich, weil ich da für jeden Song durch zig Unterordner klicken müsste...

    Alternative: Interpretenordner von der externen HD per drag und drop in die Bibliothek ziehen --> geht nicht.

    Alternative II: jedes einzelne Soundfile aus den von iTunes erstellten Unterordner auf der externen HD pflücken und per drag + drop in die Bibliothek ziehen --> Titel zwar mühsam, aber erfolgreich importiert!
    Allerdings liegt das Doppel mit Ausrufezeichen noch immer in der Bibliothek...

    Hilfe!

    Das kann doch nicht so schwierig sein...
     
  5. kawi

    kawi Revolution 666

    Wähle einfach mit dem "Zur Bibliothek hinzufügen" deinen jetzt aktuellen Hauptordner der *alle* anderen Unterordner mit deiner Musik enthält aus.

    Die Duplikate mit dem ausrufezeichen kannst du mit einem einfachen script alle mit einem schlag entfernen.

    Ich hab dir mal 2 verschiedene beigefügt.
    Die Scripte müssen in den ordner

    /Benutzer/DEINNAME/Library/iTunes/Scripts

    sollte der Scripts Ordner dort nicht existieren, erstelle ihn einfach
    nachdem die scripte dort drin liegen und du iTunes das nächste mal neu startest - hast du ein neues Menü mit dem script Icon (wenn es nicht schon existiert) - da drin findest du die befehle die du anwählen kannst.
    Einfach auf deine Bibliothek gehen und dann den befehl aufrufen. Und schon verschwinden alle Tracks deren verlinkungen nicht mehr stimmen.
    Zur sicherheit auch ruhigh nochmal ein zweites mal ausführen.
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    jetzt aber
     
  7. applestrudel

    applestrudel New Member

    Herzlichen Dank!:klimper:

    Ich habe es inzwischen geschafft mit Hilfe Deines ersten Posting in diesem Thread meine gesammte Bibliothek auf die Externe HD zu verfrachten.
    iTunes erkennt alles (inklusive Wertungen), die Originale auf dem iBook habe ich gelöscht. Soweit, so gut (gibt wieder freien Speicherplatz)!
    Kennst Du eine Möglichkeit wie ich z.B. alle Songs einer Wiedergabeliste in einem Stück von der externen HD wieder auf das iBook verschieben kann? (So dass ich diese dann mobil habe)
     
  8. applestrudel

    applestrudel New Member

    Die Scripte hab ich jetzt richtig versorgt und das besagte Menu taucht in iTunes auf. Prima Sache!
     
  9. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Die Wiedergabelisten sind doch nur die Klingelknöpfe.
    Die Wohnungen (Alben) und die Bewohner (Songs) befinden sich im Haus (iTunes Music Folder).
    Bau auf dem Book einfach ein neues!
     
  10. applestrudel

    applestrudel New Member

    Habe bei Apfelwiki einen Hinweis auf eine sehr schöne Applikation gefunden, die mich vollauf befriedigt. Sie heisst Libra und ermöglicht es, mehrere Libraries unter iTunes zu verwalten.

    Hier schon mal den Link für alle die es interessiert:
    http://www.roydesign.net/libra/

    Ich habe also meine Library dupliziert, neu beschriftet als "mobil", dann den beiden Libraries unterschiedliche Speicherorte zugewiesen (1 x HD extern, 1 x intern), Die gesammten Daten an die Orte kopiert und jetzt begonnen, die Stücke die ich nicht unterwegs benötige aus dem Account "mobil" und der Festplatte zu löschen. Sie bleiben aber nach wie vor in der Bibliothek der externen Festplatte.
     
  11. kawi

    kawi Revolution 666

    Alle songs in der Wiedergabeliste markieren und per drag & drop idirekt von iTunes auf einen ordner auf dem iBook ziehen
     
  12. applestrudel

    applestrudel New Member

    drag + drop, so einfach ginge es, man kommt gar nicht immer drauf... Danke Kawi und Rotweinfreund für die Hilfe.

    Ich habe mit Libra eine sehr angenehme Lösung gefunden. Der Vorteil von dieser Applikation ist, dass nicht alle Titel angezeigt werden, die man dann unterwegs gar nicht dabei hat.
     
  13. applestrudel

    applestrudel New Member

    kleine Nachbemerkung zu Libra:
    Wenn man Daten vom Rechner löscht und auf der externen behalten will, empfielt es sich die externe HD für diesen Zweck auszuwerfen, damit sicher nichts schief geht. Ich habe soeben festgestellt das beim abspielen auch auf die externe HD zugegriffen wird, wenn diese eingeschaltet ist, obschon ich als Quelle die interne HD angegeben habe...
    Wenn sie ausgeworfen ist greift er beim abspielen ganz normal auf die interne HD zu.
     

Diese Seite empfehlen