iTunes für "Arme" 8-)

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von hbenne, 3. März 2005.

  1. hbenne

    hbenne New Member

    Quelle

    news 02.03.2005 16:57
    Jamba startet Musik-Downloadportal

    Das Mobilfunk-Portal Jamba[1], vor allem für seine Klingelton-, Bilder- und Spiele-Abos für Handys bekannt, will rechtzeitig zur CeBIT[2] einen eigenen Musik-Downloaddienst starten, bestätigte Jamba-Sprecher Tilo Bonow gegenüber heise online. Zum Start des Angebotes sollen rund 100.000 Songs der Musiklabels EMI, Sony BMG, Universal, Warner, Edel und Kontor zum Herunterladen angeboten werden. Im Sommer solle das Angebot dann etwa eine halbe Million Titel umfassen, sagte Bonow.

    "Das interessante ist, dass man bei uns Songs erwerben kann, die dann sowohl auf dem Handy als auch dem MP3-Player oder dem PC angehört werden können", erklärte Bonow. Wie der Mobilfunkanbieter Vodafone, der seinen Musikdownloaddienst zur CeBIT ausbauen will[3], setzt auch Jamba bei seinem Musik-Downloaddienst auf ein DRM-System. Während Vodafone mit dem Hamburger DRM-Spezialisten Coremedia zusammenarbeitet[4], nutzt Jamba ein selbst gestricktes System, mit dem eine heruntergeladene Datei laut der Firma bis zu viermal auf verschiedene Datenträger überspielt werden kann. Der Preis für ein Lied liege bei 0,99 bis 1,99 Euro.
    (tol[5]/c't) (tol/c't)
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Angesichts der Preise doch eher iTunes für Reiche, oder ;)
     
  3. Schaumberger

    Schaumberger Wurschthaut, alte

    Ist doch Supi, Konkurrenz belebt das Geschäft.. und im Fall von Online-Mucke finde ich ein bisschen Preiskampf eigentlich ganz OK.
    Sooo Apple-verblendet bin ich noch nicht, daß ich mich selbst verpflichte auschließlich im ITMS einzukaufen...
    (Jamba allerdings, werd ich boykottieren glaub ich...)


    Grüße S
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    Die iegentliche Idee wäre doch, wenn man sich per Bezahlung von dieser Jamba-Werbung befreien könnte - Mann, könnten die Knete scheffeln :D
     

Diese Seite empfehlen