iTunes für uns

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacBelwinds, 16. Oktober 2003.

  1. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Nach zwei Threads zum Thema iTunes für Win jetzt auch mal zurück zu uns. Was hat sich eigentlich bei uns (Version 4.1) getan? Ich kann irgendwie keine Veränderungen entdecken. Dass der Music Store weiterhin für uns nicht geöffnet hat, musste man ja wohl doch wieder befürchten, aber selbst neue Dateiformate scheinen nicht dabei zu sein (OGG, WMA usw.). Oder habe ich nur zu oberflächlich geguckt?
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Ich glaub das Playlisten streaming zur Windows Version setzt ein iTunes 4.1 am Mac vorraus
     
  3. UObkatgmxde

    UObkatgmxde New Member

    Hi,
    4.1 würde ich eher nicht reinspielen, da will uns Apple hauptsächlich für die Musikfirmen Einschränkungen beim Kopieren unterjubeln, so mit maximal weiterkopierbar, in der 4.0 war das noch nicht vorgesehen.
    Hab ich jetzt bei Software-Aktualisierung mindestens schon 20 mal weggeklickt.

    rd
     
  4. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    was meinst du mit kopiersperre???
    kann ich eine cd nicht mehr als eine gewisse anzahl brennen???

    ich gehe ja das risiko gar nicht ein. itunes 4.0.1 ist ja immer noch auf meiner platte, von dem her...

    gruss zack
     
  5. kawi

    kawi Revolution 666

    Whow, du lässt in einer Stunde 20 mal Software aktualisierung laufen? Wartest du auf was bestimmtes? :)
     
  6. UObkatgmxde

    UObkatgmxde New Member

    ne, so schlimm ists nicht, aber wenn ich halt mehrere Macs betreue und diese einmal in der Woche die Aktualisierung rufen bieten die natürlich jedes mal diese Aktualisierung an, wegen der Sperre fürs Kopieren, die innerhalb des sagen wir mal Fortschritts des Programms unterjubelt werden.
    Vielleicht habe ich aber etwas übersehen, Gefühlsmäßig habe ich die letzten Monate keine Änderungen bei ITunes gesehen.
    Jedenfalls müsste es bei ITunes schon einen echten Fortschritt geben, bevor ich meine Aktuelle Version 4.01 update.

    Angesichts der Flatrate und der Bequemlichkeit (ist ja ´n Mac), mache ich mir selten die Mühe, eine Aktualisierung per einzelner Download für alle reinzuholen.

    RD
     
  7. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    :D Das habe ich auch gerade gedacht...
     
  8. Trapper

    Trapper New Member

    Steht hier .

    Wenn man jetzt bei Apple auf der iTunes-Seite auf einen Link zu einem Musikstück klickt, öffnet sich automatisch iTunes und der Music Store mit eben diesem Lied. Ich glaube das ging bei 4.0 noch nicht.

    Gruß
    Trapper
     
  9. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Na, gut. Sicher. Klasse. Das erklärt dann aber wohl, warum es nicht 5.0 geworden ist... :wink:
     
  10. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Nach zwei Threads zum Thema iTunes für Win jetzt auch mal zurück zu uns. Was hat sich eigentlich bei uns (Version 4.1) getan? Ich kann irgendwie keine Veränderungen entdecken. Dass der Music Store weiterhin für uns nicht geöffnet hat, musste man ja wohl doch wieder befürchten, aber selbst neue Dateiformate scheinen nicht dabei zu sein (OGG, WMA usw.). Oder habe ich nur zu oberflächlich geguckt?
     
  11. kawi

    kawi Revolution 666

    Ich glaub das Playlisten streaming zur Windows Version setzt ein iTunes 4.1 am Mac vorraus
     
  12. UObkatgmxde

    UObkatgmxde New Member

    Hi,
    4.1 würde ich eher nicht reinspielen, da will uns Apple hauptsächlich für die Musikfirmen Einschränkungen beim Kopieren unterjubeln, so mit maximal weiterkopierbar, in der 4.0 war das noch nicht vorgesehen.
    Hab ich jetzt bei Software-Aktualisierung mindestens schon 20 mal weggeklickt.

    rd
     
  13. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    was meinst du mit kopiersperre???
    kann ich eine cd nicht mehr als eine gewisse anzahl brennen???

    ich gehe ja das risiko gar nicht ein. itunes 4.0.1 ist ja immer noch auf meiner platte, von dem her...

    gruss zack
     
  14. kawi

    kawi Revolution 666

    Whow, du lässt in einer Stunde 20 mal Software aktualisierung laufen? Wartest du auf was bestimmtes? :)
     
  15. UObkatgmxde

    UObkatgmxde New Member

    ne, so schlimm ists nicht, aber wenn ich halt mehrere Macs betreue und diese einmal in der Woche die Aktualisierung rufen bieten die natürlich jedes mal diese Aktualisierung an, wegen der Sperre fürs Kopieren, die innerhalb des sagen wir mal Fortschritts des Programms unterjubelt werden.
    Vielleicht habe ich aber etwas übersehen, Gefühlsmäßig habe ich die letzten Monate keine Änderungen bei ITunes gesehen.
    Jedenfalls müsste es bei ITunes schon einen echten Fortschritt geben, bevor ich meine Aktuelle Version 4.01 update.

    Angesichts der Flatrate und der Bequemlichkeit (ist ja ´n Mac), mache ich mir selten die Mühe, eine Aktualisierung per einzelner Download für alle reinzuholen.

    RD
     
  16. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    :D Das habe ich auch gerade gedacht...
     
  17. Trapper

    Trapper New Member

    Steht hier .

    Wenn man jetzt bei Apple auf der iTunes-Seite auf einen Link zu einem Musikstück klickt, öffnet sich automatisch iTunes und der Music Store mit eben diesem Lied. Ich glaube das ging bei 4.0 noch nicht.

    Gruß
    Trapper
     
  18. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Na, gut. Sicher. Klasse. Das erklärt dann aber wohl, warum es nicht 5.0 geworden ist... :wink:
     
  19. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Nach zwei Threads zum Thema iTunes für Win jetzt auch mal zurück zu uns. Was hat sich eigentlich bei uns (Version 4.1) getan? Ich kann irgendwie keine Veränderungen entdecken. Dass der Music Store weiterhin für uns nicht geöffnet hat, musste man ja wohl doch wieder befürchten, aber selbst neue Dateiformate scheinen nicht dabei zu sein (OGG, WMA usw.). Oder habe ich nur zu oberflächlich geguckt?
     
  20. kawi

    kawi Revolution 666

    Ich glaub das Playlisten streaming zur Windows Version setzt ein iTunes 4.1 am Mac vorraus
     

Diese Seite empfehlen