iTunes Hörbuch Problem mit How To von Kawi

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mpb, 22. März 2005.

  1. mpb

    mpb New Member

    Beim Anwenden des tollen How To zum Thema Hörbücher im iTunes/iPod von Kawi habe ich folgendes Problem:
    Nachdem alle Tracks als mp3 importiert sind und per „Track Splicer“ zu einer Datei zusammen gefügt sind, möchte ich nun die Datei in AAC konvertieren. iTunes beginnt auch munter zu konvertieren, kalkuliert dafür etwa 20 Minuten und ist nach etwa einer Minute fertig.
    Ergebnis: nur das ehemalig erste Track wurde in AAC konvertiert - also nur ein Bruchteil des gesamten mp3.
    Kennt jemand eine Lösung?

    iTunes 4.7.1
    OS 10.3.8
    G5 2x2,5
     
  2. mpb

    mpb New Member

    „Keinem einer" 'ne Idee?
     
  3. Michel

    Michel New Member

    Ich kann leider nicht weiterhelfen - aber bestätigen, dass dieses Problem nicht nur bei dir auftaucht.
    Bei meinen Hörbüchern gibt's eins, das sich auf dieselbe Weise "verweigert".

    Ich vermute, die einzige Abhilfe ist, erneut mp3s zu erstellen - irgendwas ist bereits bei denen kaputt gegangen (ich hatte auch schon mal mp3-Dateien, denen ich hartnäckig keine Cover hinzufügen konnte - erst, nachdem ich sie in eine andere Datenrate umgewandelt hatte, war's wieder okay).

    PS: Ein weiterer Bug bei Hörbüchern: Hörst du die auch auf einem iPod? Bei längeren Hörbüchern (10-12 Stunden) merkt sich meiner nämlich die Bookmarks nicht, wenn man zwischendurch etwas anderes hört, sondern springt nach bis zu 10 Minuten (!) des erneuten Anwählens eines Hörbuchs in ein anderes Hörbuch oder ins Grundmenü (wobei dann jedesmal das Bookmark verlorengeht).

    Einzige Abhilfe ist es, das Hörbuch anzuwählen, einige Sekunden laufen zu lassen und dann Pause, sowie danach wieder Play zu drücken. Ziemlich nervig.
     
  4. mpb

    mpb New Member

    Auch das mehrfache umwandeln in andere Datenraten oder Codierungen brachte hier keine Abhilfe – sehr schade.
    Gibt es außer „Track Splicer“ noch andere Möglichkeiten, mehrere mp3s zu einem zu machen?
     
  5. faustino18

    faustino18 New Member

    Kann man das zusammenfügen nicht auch mit QuicktimePro machen?

    Patrick
     
  6. mpb

    mpb New Member

    Das ist wohl möglich – wäre aber bei z.B. 43 Tracks eine vergleichsweise mühselige Angelegenheit.
     
  7. mpb

    mpb New Member

    Lösung des Problems:
    Das Coverbild muss vor der Anwendung des Scriptes „TrackSplicer“ aus allen mp3s entfernt werden.
    That's it!
     

Diese Seite empfehlen