iTunes-Import zerrt

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Singer, 15. August 2002.

  1. Singer

    Singer Active Member

    Ich habe hier einen Song von CD via mp3-Konvertierung importiert, und der zerrt in den vocals. Es handelt sich um eine ruhige Nummer ohne große Pegelspitzen. Ich habe ihn sowohl mit iTune3 und eingeschalteter Pegel-Angleichung als auch unter iTunes2 importiert - mit dem selben Ergebnis. Auf dem Original zerrt natürlich nix.

    Hat jemand einen Rat parat?
     
  2. D3000

    D3000 New Member

    Ist das Lied denn lauter auch? Vielleicht ist die Lautstärke in den Tags verstellt.
     
  3. Singer

    Singer Active Member

    Hah - nein, es liegt an etwas anderem:
    Das Korrekturhören, bei dem nichts zerrt, hatte vorher aus a/b-Gründen auf meiner Stereo-Anlage stattgefunden. Spiele ich die CD hingegen auf meinem Cube ab, dann zerrt es. Es liegt also nicht am Import/an der Konvertierung. Maria Joao ist wohl einfach zu viel für die Pro-Speaker...

    :)

    Singer
     
  4. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Hmm.
    Irgendwie hatte ich dieses Problem jetzt auch einmal mit iTunes3.
    Ich hatte 2 CDs gebrannt und wollte diese gleich danach anhören (iMac2 plus K500 AKG).
    Grausam.Jeder Song war am Anfang übersteuert zu hören.
    Peinlich für mich,da ich meinem Freund die CDs gleich mitgeben wollte.

    Gottseisgelobt hatte ich mir ein paar Tage später die CDs nochmal angehört.
    Auf meiner Stereoanlage war die Aufnahme sauber.
    Beim Kontrollhören über iTunes ,gleich darauf,waren die Aufnahmen diesmal auch sauber.

    Schon komisch.
     
  5. Singer

    Singer Active Member

    Ich habe hier einen Song von CD via mp3-Konvertierung importiert, und der zerrt in den vocals. Es handelt sich um eine ruhige Nummer ohne große Pegelspitzen. Ich habe ihn sowohl mit iTune3 und eingeschalteter Pegel-Angleichung als auch unter iTunes2 importiert - mit dem selben Ergebnis. Auf dem Original zerrt natürlich nix.

    Hat jemand einen Rat parat?
     
  6. D3000

    D3000 New Member

    Ist das Lied denn lauter auch? Vielleicht ist die Lautstärke in den Tags verstellt.
     
  7. Singer

    Singer Active Member

    Hah - nein, es liegt an etwas anderem:
    Das Korrekturhören, bei dem nichts zerrt, hatte vorher aus a/b-Gründen auf meiner Stereo-Anlage stattgefunden. Spiele ich die CD hingegen auf meinem Cube ab, dann zerrt es. Es liegt also nicht am Import/an der Konvertierung. Maria Joao ist wohl einfach zu viel für die Pro-Speaker...

    :)

    Singer
     
  8. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Hmm.
    Irgendwie hatte ich dieses Problem jetzt auch einmal mit iTunes3.
    Ich hatte 2 CDs gebrannt und wollte diese gleich danach anhören (iMac2 plus K500 AKG).
    Grausam.Jeder Song war am Anfang übersteuert zu hören.
    Peinlich für mich,da ich meinem Freund die CDs gleich mitgeben wollte.

    Gottseisgelobt hatte ich mir ein paar Tage später die CDs nochmal angehört.
    Auf meiner Stereoanlage war die Aufnahme sauber.
    Beim Kontrollhören über iTunes ,gleich darauf,waren die Aufnahmen diesmal auch sauber.

    Schon komisch.
     

Diese Seite empfehlen