iTunes-Library aufm iPod?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Wuschelkopf, 22. September 2004.

  1. Wuschelkopf

    Wuschelkopf New Member

    Gesetzt den Fall:

    wir haben ein iBook mit einer Festplatte in der Größenordnung von 30-40 GB und einen iPod mit 20 GB. Der iBook-Besitzer bringt es auf 15-20 GB an Musikdateien. Heißt es dann, daß er die selben Daten zum einen auf der relativ kleinen iBook-Festplatte hat und zum anderen auf dem iPod hat? Wäre es nicht sinnvoller, die iTunes-Library direkt auf den iPod zu verlagern - den Aspekt der Datensicherheit mal außen vor gelassen.

    Ist sowas möglich? Es macht doch Sinn, oder ist mir etwas entgangen?
     
  2. MacLars

    MacLars New Member

    Klar kannst Du Deine gesamte iTunes-Library auf den iPod schieben. Wenn der dann angeschlossen ist, wird die ganze Sammlung ja auch in iTunes angezeigt und kann entsprechend abgespielt werden. Was allerdings wohl nicht geht, ist die Anzeige einer auf dem iPod ausgelagerten Bibliothek im Spaltenmodus in iTunes (meine bevorzugte Ansicht).
     
  3. Xboy

    Xboy New Member

    Also mit iTunes 4.6 und meinem iPod G4 funktioniert auch der Spaltenmodus (Apfel B)

    @Wuschelkopf

    Du musst in den iPod-Einstellungen auf "Titel und Wiedergabelisten manuell verwalten" umstellen.

    Dann werden die Wiedergabelisten vom iPod in der Seitenleiste in iTunes angezeigt. Du kannst die Titel so auch alle wie gewohnt abspielen.

    Mach aber, wenn möglich, eine Sicherheitskopie als mp3 CD. So werden deine Titel als mp3 oder aac-File auf die CD gespeichert und du kannst sie nacher wieder ohne Qualitätsverlust auf deinen Mac importieren.
    Sollte dein iPod verschwinden oder kaputt gehen sind ja sonst alle deine Songs weg!
     

Diese Seite empfehlen