iTunes mit iBook SE und PalTV

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Sascha, 17. März 2001.

  1. Sascha

    Sascha New Member

    Hallo !

    Folgendes Problem:

    Mein iBook SE DVD G3/466 läßt sich per mitgeliefertem Kabel über Cinch (2 Audio, 1 Video) an jeden Fernseher mit entsprechenden Eingängen anschließen. Das nutze ich z.B. um mir DVD´s zu schauen, klappt soweit auch problemlos. Auch die beiden Auflösungen des iBook stellt der TV problemlos dar (natürlich mangelt es an Schärfe ;-) ).

    iTunes Visuals sehen auf dem TV sogar besser aus als (wohl wegen der unschärfe), aber nur solange, wie sie NICHT im Vollbildmodus laufen ! Schalte ich auf Vollbild, wird der Screen kurz schwarz und auf dem TV ist alles nur noch schwarz/weiss...

    Im Kontrollfeld Monitore habe ich extra "PAL" eingestellt (kann für beide Auflösungen ja auch "NTSC" wählen), aber irgendwie habe ich das Gefühl, das iTunes automatisch wieder auf NTSC schaltet, wenn es Vollbild aktiviert. Kann es daran liegen, das ich die gepatchte Version 1.1 habe ? Und wie kann ich iTunes "zwingen", die Einstellung aus dem Kontrollfeld Monitore zu übernehmen ? Bei Spielen klappt das ohne weiteres.

    Der Fernseher ist übrigens ein Grundig ST 70-780 und kann 60Hz darstellen (mein umgebauter Dreamcast läuft ohne Probleme über Scart im 60Hz Modus mit US-Spielen).

    Hoffe auf Hilfe,

    Sascha
     
  2. koskitch

    koskitch New Member

    Schliesse mich an, wuerde mich auch interessieren und draengle den Thread wieder nach ganz oben ;)

    ***max
    (Der Dreamcast LEBT)
     
  3. zeko

    zeko New Member

    LEBT - bald nur noch als Spiele-Lieferant für SONY.

    (So jetzt is es wieder ganz oben.)
     
  4. koskitch

    koskitch New Member

    SEGA'! Aber um das zu vertiefen, ist das hier das falsche Forum..
     
  5. zeko

    zeko New Member

    wenn das eine mit dem anderen zusamenhängt, dann ist es doch so, dass dreamcast nicht mehr produziert wird.
    ?
     
  6. zeko

    zeko New Member

    wahrscheinlich meinst du aber ganz was anderes.
     
  7. Sascha

    Sascha New Member

    Hallo !

    Folgendes Problem:

    Mein iBook SE DVD G3/466 läßt sich per mitgeliefertem Kabel über Cinch (2 Audio, 1 Video) an jeden Fernseher mit entsprechenden Eingängen anschließen. Das nutze ich z.B. um mir DVD´s zu schauen, klappt soweit auch problemlos. Auch die beiden Auflösungen des iBook stellt der TV problemlos dar (natürlich mangelt es an Schärfe ;-) ).

    iTunes Visuals sehen auf dem TV sogar besser aus als (wohl wegen der unschärfe), aber nur solange, wie sie NICHT im Vollbildmodus laufen ! Schalte ich auf Vollbild, wird der Screen kurz schwarz und auf dem TV ist alles nur noch schwarz/weiss...

    Im Kontrollfeld Monitore habe ich extra "PAL" eingestellt (kann für beide Auflösungen ja auch "NTSC" wählen), aber irgendwie habe ich das Gefühl, das iTunes automatisch wieder auf NTSC schaltet, wenn es Vollbild aktiviert. Kann es daran liegen, das ich die gepatchte Version 1.1 habe ? Und wie kann ich iTunes "zwingen", die Einstellung aus dem Kontrollfeld Monitore zu übernehmen ? Bei Spielen klappt das ohne weiteres.

    Der Fernseher ist übrigens ein Grundig ST 70-780 und kann 60Hz darstellen (mein umgebauter Dreamcast läuft ohne Probleme über Scart im 60Hz Modus mit US-Spielen).

    Hoffe auf Hilfe,

    Sascha
     
  8. koskitch

    koskitch New Member

    Schliesse mich an, wuerde mich auch interessieren und draengle den Thread wieder nach ganz oben ;)

    ***max
    (Der Dreamcast LEBT)
     
  9. zeko

    zeko New Member

    LEBT - bald nur noch als Spiele-Lieferant für SONY.

    (So jetzt is es wieder ganz oben.)
     
  10. koskitch

    koskitch New Member

    SEGA'! Aber um das zu vertiefen, ist das hier das falsche Forum..
     
  11. zeko

    zeko New Member

    wenn das eine mit dem anderen zusamenhängt, dann ist es doch so, dass dreamcast nicht mehr produziert wird.
    ?
     
  12. zeko

    zeko New Member

    wahrscheinlich meinst du aber ganz was anderes.
     

Diese Seite empfehlen