iTunes Music/Sammlungen ? ? ? ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von nanoloop, 20. Januar 2003.

  1. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Einige CDs werden in iTunes3 in den Ordner
    "Benutzer/user/Music/iTunes/iTunes Music/Sammlungen" gepackt, obwohl es definitiv keine Sammlungen/Sampler sind.
    Der Ordner trägt dann den Titel der CD, in dem Ordner sind die Liedchen (z.b. 18 von Moby). Der Interpret taucht allerdings garnicht auf (in der iTunes Bibliothek ist er jedoch sichtbar).
    Andererseits tauchen Sampler unter Various Artist oder mit CD-Namen direkt im Ordner "iTunes Music" auf.

    Woran liegt das?
    Kann ich es abstellen (ich denke jetzt nicht an Ordner hin- und herschieben)?

    In den iTunes-Einstellungen habe ich unter "Erweitert" aktiviert, - Ordner "iTunes Music" verwalten - und - Beim Hinzufügen zur Bibliothek, Dateien in den iTunes Ordner "Musik" kopieren -.

    Was passiert eigentlich genau bei den beiden Einstellungen bzw, was passiert, wenn ich die Verwaltung ausschalte?

    Ja, ja, ich hab auch diesen netten thread gelesen: http://forum.macwelt.de/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=52469#415902,
    da ging mir doch - wohl frustbedingt - vieles durcheinander, sprich ich hab da den Überblick verloren.

    Ich würde mich aber über kurze, informative Antworten echt freuen.

    Gruß
    nanoloop
     
  2. herr rossi

    herr rossi New Member

    wenn man eine cd über itunes importiert und dann die plattendaten abfragt müssen die ja irgendwo her kommen. es ist ja unter itunes auch möglich cd titel zu senden. lange rede kurzer sinn. wenn du eine platte importiert hast die keine sammlung ist dann hat da wohl jemand mist gebaut und hat diesen mist auch weitergereicht. manchmal bekommt man ja auch mehrere anworten aus dem netz wo man sich dann auch entscheiden muß welche man nimmt. ansonsten lohnt es sich den ersten titel einer platte einzusehen. wenn es eine sammlung ist fragt itunes auch zuerst mal ob man tatsächlich die ganze sammlung bearbeiten will. dort kann man die eckdaten der sammlung eingeben, wahrscheinlcih auch welche anderen titel noch dazu gehören. bei den anderen titel der platte kann man dann einen hacken anklicken "teil einer sammlung". vielleicht hilft das weiter. :) herr rossi
     
  3. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Ok, danke, damit ist eine Frage geklärt:
    Die falsche Einsortierung erfolgte dadurch, dass die Daten die ich bei CDDB vor dem Importieren abfragte, dort schon falsch hinterlegt waren.
    Seh ich es denn richtig, dass ich dies nur nach dem Importieren feststellen kann?
    Noch nicht ganz klar ist mir was passiert, wenn ich die Verwaltung ausschalte?
     
  4. herr rossi

    herr rossi New Member

    hab ich noch nicht ausprobiert. die verwaltung lass ich itunes machen. allerdings echt ärgerlich wenn daten falsch eingegeben werden. hatte das mal st.germain. danach hatte ich drei verschiedene ordner des gleichen interpreten. nachdem ich die daten korregiert hab hat itunes dann auch die falschen ordner wieder gelöscht (da ja keine daten mehr drin waren). grüsse herr rossi
     
  5. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Nach dem Laden der CDDB-Daten und vor dem Importieren kannst Du z. B. alle Titel auswählen und mit Apfel + I die geemeinsamen Informationen (z. B. Teil einer Sammlung: Ja) bearbeiten.
     
  6. Torti

    Torti New Member

    iTunes importiert eine CD als Sammlung, wenn die Titel auf einer CD von verschiedenen Interpreten sind. Sollte das wie bei Dir jedoch nicht der Fall sein, dann markiere einfach alle Titel der fehlerhaft einsortierten CD, rufe die Informationen auf (Apfel + I) und wähle im Aufklappmenü unter "Teil einer Sammlung" "nein". Wenn Du in den Eintellungen von iTunes im Bereich "Erweitert" "Ordner "iTunes Music" verwalten" markiert hast, dann wird die entsprechende Ordnerstruktur im Finder (betreffend Deiner falsch eingeordneten CD) umgeordnet.

    Grüße,
    Thorsten
     

Diese Seite empfehlen