iTunes + SCSI-Brenner. Ein Durchbruch?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ToniSN, 29. November 2001.

  1. ToniSN

    ToniSN New Member

    Hi Allesamt,

    Nach http://62.96.227.71/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=14690#100704 hier nun Klappe 2 (oder soundso)!
    Konnte leider nicht den richtigen Tip unter obigen Thead finden, er war aber schon ziemlich nahe dran.
    Habe original einen G3 beige/233 mit Upgrade auf G4/500, USB-Card, ein ext. SCSI-Yamaha CRW 8424 S und Syst. 9.2.1, iTunes 2.0.2, Toast Deluxe 4.1.3 installiert.
    Funzt auch alles für sich bis zum "Aber":
    iTunes macht alles bis zum Brennvorgang von MP3-Files mühelos. Nach vermeintlichen Abschluß des "Brennens" (das suggeriert jedenfalls der Balken) erscheint eine Fehlermeldung mit Fehler "7932". Der Brenner wird auch von iTunes erkannt und ich habe von 1:1 bis 8-fach alles ausprobiert.
    Ich habe keine Ahnung, was da nun nicht stimmt. Zumal ich ja ziemlich weit gekommen bin.
    Einen Tip würde ich toll finden!

    Gruß Toni
     
  2. ToniSN

    ToniSN New Member

    Hi, Macianer,

    So, nachdem ich von der User-Gemeinde keinen Tip bekommen habe, hier nun das Ergebnis meiner "Selbstversuche":
    Also, es war möglich, ca. 5 Stunden MP3-Files auf eine CD zu brennen und diese anschließend sogar über iTunes ablaufen zu lassen!
    Dazu habe ich allerdings eine unkonventionelle Methode angewandt, die leider schon oft herhalten mußte:
    Ich habe die CD, wie gewünscht, über iTunes gebrannt und bekam anschließend oben erwähnte Fehlermeldung. Danach habe ich den Brenner einfach ausgeschaltet, wieder eingeschaltet und in Toast, welches offen war, irgendeinen Titel gezogen und ihn normal gebrannt. Zwar habe ich nun zwei "Partitionen" auf einer CD, aber die erst-gebrannten 5 Stunden sind auch ´drauf, sichtbar und abspielbar!
    Nun scheint es (wenigstens für mich), daß die CD zwar gebrannt wird, der Brenner aber im Anschluß keinen Disk-at-once-"OUT" schreibt.
    Hat hierzu vielleicht irgendjemand eine zündende Idee? Schließlich möchte ich ja nicht immer 2 "Partitionen" auf einer CD haben und die Vorgehensweise erscheint mir auch ziemlich "russisch". In jedem Fall zeigt ein CD-Spieler sowieso nur die "1. Partition" an. Jedenfalls Meiner, der leider noch keine MP3 abspielt. Er meint aber wenigstens, 5 Stunden Daten zu erkennen und "rauscht" sie auch ab! Einen Test auf´m MP3-Player muß die CD (vielleicht heute im Laufe des Tages) auch noch bestehen.

    Aber vielleicht ist das Ergebnis meiner "Selbstversuche" ja für Tüftler und Update-Programmierer sehr hilfreich!

    Gruß Toni
     
  3. mackevin

    mackevin Active Member

    iTunes/Diskburner funktionieren nicht mit Toast, das weiß auch Apple:

    Apple Knowledge Base
    Document 60805
    Title: iTunes 1.1/Disc Burner 1.0.1: Third-Party Disc Burning Software Stops Working
    Original: http://www.info.apple.com/kbnum/n60805

    TITLE

    iTunes 1.1/Disc Burner 1.0.1: Third-Party Disc Burning Software Stops Working
    Article ID:
    Created:
    Modified:
    60805
    2/21/01
    7/5/01

    TOPIC

    Third-party disc burning software may stop working after you install iTunes 1.1, or Disc Burner 1.0.1.

    DISCUSSION

    Symptom

    Third-party disc burning software stops working after you install iTunes 1.1 or Disc Burner 1.0.1

    Products affected
    iTunes 1.1
    Disc Burner 1.0.1
    Third-party disc burning software, such as Toast

    Solution
    1. Use the Extensions manager control panel to create an extensions set for your third-party disc burning
    software.
    2. Turn off these system extensions:
    USB Authoring Support
    FireWire Authoring Support
    3. Turn on the system extensions used by your third-party disc burning software.
    4. Restart the computer.

    When you want to use iTunes or Disc Burner to burn a disc, open the Extensions Manager control panel and switch
    back to original extensions set. You may also consider turning off the third-party disc burning software system
    extensions in this set. Although Authoring Support and iTunes Extension override most third-party system extensions,
    it may be helpful to turn off the third-party extensions regardless.


    For information on creating an extensions set with the Extensions Manager control panel, read article 30929: " Mac
    OS: Extension Conflict Troubleshooting/Extensions Manager Features."

    Document Information
    Product Area:
    Apple Software
    Category:
    iTunes
    Sub Category:
    General Topics
    Keywords:
     
  4. DonRene

    DonRene New Member

    ich weiß nur das es mit dem selben mac und dem selben brenner unter 9.2.1 und itunes 1.1 funzt.

    aber itunes ist ja es so lahm beim brennen, das du mit toast besser bedient bist.

    rene
     
  5. DonRene

    DonRene New Member

    auch das funzt bei mir ohne probleme außer disc burner der läuft auf nem g3 beige eh net

    keine probleme mit toast und itunes
     
  6. mackevin

    mackevin Active Member

    Ohne Probleme ist ja wohl gelogen, oder? Sonst hättest Du ja wohl kaum gepostet!

    Gruß
    mackevin
     
  7. mackevin

    mackevin Active Member

    Entschuldigung! Hab´ Dich mit ToniSN verwechselt!

    Gruß
    mackevin
     
  8. DonRene

    DonRene New Member

    verwirrt heute ;-)
     
  9. mackevin

    mackevin Active Member

    Mußte telefonieren, gleichzeitig eine eMail schreiben und die Macwelt Antwortbenachrichtigung "bearbeiten". Da hab´ ich mich wohl ein wenig überschätzt!

    (Vielleicht ist es doch besser, Befehlsfolgen nacheinander abzuarbeiten?)

    Gruß
    mackevin
     
  10. ToniSN

    ToniSN New Member

    Also, aller Meckerei zum Trotze,

    Irgendwie habt Ihr in den Beiträgen hierüber nicht so richtig das Thema bedient! Schade, war ja schließlich mein persönliches Anliegen, nebenbei übrigens oberwichtig für mich und auf keinen Fall retorisch gemeint!!! Die "Zeichen"-sprache von "Mackevin" verstehe bitte, wer will, mir hat dieser Thead jedenfalls nichts gegeben und letztendlich habe ICH hier um Hilfe gebeten! Es freut mich mich aber trotzdem, wenn ich mit meiner Anregung (zu Irgendwas) etwas die Langeweile Anderer vertreiben konnte und ich vor Allem die allgemeine Kurzweil angeregen konnte! Erschreckend abschreckend!

    Zum Thema: Auch mein MP3-Player spielt diese CD (mit manchmaliger Überredung) ab! Toll! Und über Anlage gibts per Adapter auch keine Probleme. Und das ist mir wichtig!
    Und mit Toast 5 mag es vielleicht alles perfekt funktionierern, aber Toast 4 (wie ich es habe) bleibt hier außen vor. Mein MP3-Brennergebnis ist mit genannt, aufwendiger Trickserei auch vollkommen O.K.! Egal, was hier jemand abwertend zu sagen hat. Einzig allein zählt das Ergebnis!!!

    Abschließend muß ich aber dennoch bemerken, daß mir der nötige Ernst hier manchmal echt fehlt! Ich persönlich bin nun wirklich nicht ein Kind von Traurigkeit und flakse so manchesmal aus tiefster Seele mit. Wenn allerdings ein Problem für manchen User "zur Staatssache" gereicht, wird ziemlich oft nur herumgealbert. Manchmal ist es wirklich besser, nichts zum jeweiligen Thema zu schreiben, wenn man nichts konstruktiv beitragen kann.

    Gruß Toni
     
  11. 2112

    2112 Raucher

    @TonlSN
    Ärger Dich nicht, wir sind so. Ich finde es Gut wenn ich mal frage wie Spät es ist und mir 20 bis 25 Forumsmitglieder posten was sie was für eine, und wie Teuer und überhaupt und warum keine andere, Uhr haben.
    Aber irgendwann im Laufe des Tages, oder der Nacht sagt mir bestimmt einer wie spät es ist. ;-)
    Gruß 2112
     
  12. kuddel

    kuddel New Member

    Hallo ToniSN,

    ich habe die gleiche Ausstattung wie du beschrieben hast. Damit ich aus iTunes brennen kann, schalte ich den Brenner immer erst kurz vor dem Start von iTunes an. Ich weiß, bei SCSI eigentlich unüblich, aber sonst würde ja der Treiber von Toast aktiviert und dann gibt's Knatsch mit iTunes. Diese Methode funktioniert bei mir problemlos.

    Vielleicht hilfts bei dir auch.

    Gruß
     
  13. carlo

    carlo New Member

    Hallo!

    Ich höre immer iTunes und SCSI-Brenner?!

    Habe auch einen (allerdings etwas betagten) Yamaha 2/2/6 extern am SCSI-Bus meines iMac (iProTV-Karte).
    Funktioniert m it Toast 3.irgendwas einwandfrei. Leider aber nicht mit iTunes.

    Was ist eigentlich der Grund, dafür, dass ein Brenner erkannt wird?

    Kann man da irgendwas machen?

    Gruß
    Carlo
     
  14. ToniSN

    ToniSN New Member

    Hi Miteinander,

    @2112
    Du hast den Nagel auf´m Kopf getroffen.

    @kuddel
    Danke für den Tip, werd´s ausprobieren, obwohl ich mir wenig "Besserung" verspreche. Lasse den Brenner ohnehin nicht vom Systemstart an laufen, weil der mir "zu laut" ist.

    Gruß Toni
     

Diese Seite empfehlen